Pünktlichkeit nach Werftaufenthalten, Reiseabbrüchen usw.

    • Ja, da kam sie dann endlich! Ziemliches Chaos im Terminal, weil alle gleichzeitig einchecken wollten.
      Kabinen nicht fertig, daher zuerst Sicherheitsinfos und Abendessen. Viele Passagiere, die sich
      nach langer Anreise zuerst erfrischen wollten, verärgert.
      Wegen technischer Probleme hatte die Nordkapp die Werft verspätet verlassen.
      Ich hatte sie während ihres Aufenthaltes auf MT verfolgt. Von den elf Tagen lag sie
      mindestes 7 Tage lang auf Reede und erst in den letzten Tagen am Kai.
      Weiß jemand, was bei so einem planmäßigen Werftaufenthalt inspiziert wird?
      Erstaunlich ist nämlich, dass die Durchsage "Wegen technicher Probleme..." uns noch weiter
      verfolgte. Zuerst ließ sich die Gangway für 2 oder 3 Tage nicht ausfahren, dann blieben
      wir mit Maschinenschaden liegen (Ich glaube, es war Rørvik ). Abfahrt ungewiss.
      Schließlich ist die Reparatur doch noch gelungen, und wir konnten mit etwa 3 Stunden
      Verspätung weiterfahren.
      Wir wurden allerdings mehr als entschädigt durch viele Nordlichtnächte, Bilderbuchwetter
      und nicht zuletzt sehr engagiertes Bordpersonal.
      Bei meiner nächsten Reise werde ich sicherlich darauf achten, nicht direkt
      nach einem Werftaufenthalt zu buchen. Das hatten ja auch schon einige Foris empfohlen.

      Grüße

      omlia