DFDS - Allgemeines & Aktuelles

    • Durchfall und Blut

      ...erwartet man ja nun nicht, wenn man seine Kammer an Bord einer Fähre betritt. Doch genau das fand das Ehepaar Anita und Geert Olsen aus Knapstad vor, als sie jüngst ihr Domizil an Bord der PEARL SEAWAYS betraten, mit der sie von Oslo nach Kopenhagen gereist sind. Doch damit nicht genug: Das Bettzeug war kotbeschmiert, Zahnputzbecher nicht vorhanden und die Handtücher noch feucht <X Und das, obwohl die Kammern erst zweieinhalb Stunden später als üblich freigegeben wurden =O Eine Beschwerde an der Rezeption brachte keine wirkliche Verbesserung, sodass Anita selbst noch putzte, um das Habitat des Schreckens wenigstens halbwegs erträglich zu machen :pinch: Auch sonst machte die PEARL SEAWAYS einen recht verkommenen Eindruck, offensichtlich nahm man es mit der Sauberkeit nicht wirklich genau, die Bespeisung fand in kleinen Speisesälen statt, nicht dem Großen, sodass die Gäste eng aufeinandersitzen mussten - wenn sie denn überhaupt einen Platz ergattern konnten... :thumbdown: Pickelkralle :thumbdown: muss vor Freude mit seinen Tröten geschwabbelt haben, wie Wackelpeter auf Freigang :cursing:

      Anita Olsen fühlte sich an Bord extrem unwohl, passten doch die Ankündigungen auf der DFDS-Homepage nicht zu den an Bord vorgefundenen Zuständen. Die Besatzung habe einen übermüdeten und überforderten Eindruck gemacht, ihre Stimmung sei entsprechend schlecht gewesen, was sich auch auf die Passagiere übertragen habe.

      Auf Medienrückfrage hab DFDS-Passagedirektor Kaspar Moos, dass nach der Wiederaufnahme der Passagierdienste die Nachfrage sehr viel größer sei, als von der Reederei erwartet, sodass man besatzungsmäßig noch nicht voll am Platze sei, was sich in den nächsten Tagen aber ändern solle. Man sei traurig, dass viele Gäste unschöne Reiseerlebnisse gehabt hätten...

      Einen Kommentar spare ich mir jetzt mal, denn dann müsste ich mich wohl selbst sperren ;)
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • DFDS & Partner planen eine neue Fähre mit 100% Wasserstoffantrieb für die Route Kopenhagen-Oslo... :8o:

      Etwas überraschend hat DFDS auch angekündigt eine direkte Route zwischen Frankreich und Irland einzurichten. So werden ab dem 02. Januar 2021 gleich drei Fähren den Betrieb zwischen Dünkirchen und Rosslare aufnehmen... :rolleyes:
      MfG von der Ostsee, Micha. :gr-cool:

      Post was edited 1 time, last by “micha” ().

    • Früher war DFDS ja noch in ganz anderen Gewässern unterwegs - ich bin mal mit einer DFDS-Fähre von Málaga nach Genua gefahren. War allerdings in den 70ern und die Reederei noch in Privatbesitz.
      Jan09 FM B-K ~ Jan10 NL B-K-B ~ Jan11 FRAM (Antarctica) ~ Apr11 NN B-K-B ~ Mrz12 LO B-K-B ~
      Jan13 LO B-Alta ~ Feb14 KH B-K ~ Jan16 LO B-K-B ~ Feb18 LO B-K ~ Jan20 LO B (T)-Alta-B

      Reiseberichte siehe Profil !

    • Wir sind im Sommer 2018 und Herbst 2019 ( hin und zurück) mit der DFDS von Amsterdam nach Newcastle gefahren. Kabinen normal, aber Buffet unschlagbar! Und Möbeldesign: Typisch dänisch. Wir kennen auch z.B die Bergensfjord nach Bergen-auch gut und auch Irish Ferry von Cherbourg nach Rosslare. Von Dünkirchen nach Rosslare würde ich sofort mit der DFDS fahren.
      Die schlechteste Fähre war immer die Stena Line (egal wohin! ob Kiel-Göteborg, Rotterdam-Hull oder Fredrikshavn-Göteborg.
      Rotterdam-Hull: Total verschachtelter Innenausbau. Man findet sich kaum zurecht, auch bei mehrmaliger Reise. In einem Notfall eine Katastrophe. Bei gleicher Kabinenklasse im Vergleich zu den anderen Fähren:Total eng! Und Buffet- auch bei Kiel-Göteborg: Massenware. Aber klar: Es ist halt eine Fähre und kein Kreuzfahrtschiff, aber DFDS zeigt, daß es auch anders geht!
      Liebe Grüße von Trollebo
    • Vielleicht ist da noch was vom alten Reeder übrig - er machte sich manchmal einen Spass daraus, als normaler Passagier zu buchen (kaum jemand kannte ihn ja) und mitzufahren. Und gegen Ende der Reise teilte er dann Lob und / oder Tadel aus :thumbsup:
      Jan09 FM B-K ~ Jan10 NL B-K-B ~ Jan11 FRAM (Antarctica) ~ Apr11 NN B-K-B ~ Mrz12 LO B-K-B ~
      Jan13 LO B-Alta ~ Feb14 KH B-K ~ Jan16 LO B-K-B ~ Feb18 LO B-K ~ Jan20 LO B (T)-Alta-B

      Reiseberichte siehe Profil !

    • Die neue Ro-Pax Fähre von DFDS für die baltische Route, absolviert ihre ersten Testfahrten in China und soll im Herbst den Fährbetrieb aufnehmen. Noch hat DFDS leider nicht bekanntgegeben auf welcher Route genau das Schiff eingesetzt wird: Klaipeda - Kiel oder Klaipeda - Karlshamn... :whistling:
      MfG von der Ostsee, Micha. :gr-cool:

      Post was edited 1 time, last by “micha” ().