5. Berliner Stammtisch

    • Hallo Ihr Lieben,

      ich freue mich auf Euch, Marion und Pedrolino.
      Ich habe das hier nicht vergessen und ad Akta gelegt, bin doch dann und wann drüber und arbeite gerade anhand von den Events vom letzten Jahr eine Tour aus.
      Definitiv werden wir keinen Bus mieten, kein beleuchtetes Velo Taxi benutzen, sonder mit einer Tageskarte den 100er bzw. 200er Bus besteigen und uns das ganze von dort ansehen.
      Ich bin grad am planen, wo der beste Einstiegsort ist und bin eigentlich der Meinung es sollte der Bahnhof Zoo sein. Da kann man dann noch den beleuchteten Ku-Damm ansehen und dann fahren wir, ich dachte so bis zum Brandenburger Tor, um von dort dann noch per Fuß in Richtung Fernsehturm weiterzulaufen. Unterwegs dann ein Stop an einer sehr guten Curry Wurstbude, genau unter dem Bahnhof Friedrichstraße, wo man auch nen Champangner zur Curry bekommt. Hmmmm.schmeckt sooooo gut. Curry mit Champangner.
      Je nach dem wie viele Teilnehmer schon am Freitag mitkommen machen wir eine oder 2 Gruppen. Da gibts dann unterwegs immer wieder Sammelpunkte, falls jemand verloren geht oder mal länger irgendwo Ausharren oder Fotografieren möchte.

      Soviel erstmal zur Planung des abendlichen Lichterspazierganges.

      Marion, klar kann man auch noch für Samstag oder Sonntag den Gang in die Kuppel des Reichstages organisieren. Besteht denn da allgemeines Interesse?????

      Was ich noch so im Hinterstübchen habe ist ein Besuch bei Fassbender und Rausch. Das ist Schockolade in ihrer Vollendung. Gibt hier am Gendamenmarkt einen tollen Laden und ein tolles Cafe.
      Wie steht es damit. Ihr kennt alle die Herzen von Air Berlin. Die sind vom Fassbender und Rausch. Das könnte man ja am Freitag vor dem Spaziergang einplanen, oder am Samstag füher Nachmittag.
      Hier mal der der Link

      fassbender-rausch.de

      Soweit erstmal die Planung. Wie steht es mit einem Besuch des Fernsehturms oder des Funkturmes?? Auch eine Gute Idee.?
      Bitte gebt einfach mal so Euere Wünsche und Vorstellungen bekannt.

      Werde da auch mal morgen oder die Tage den "Chief" hinzuziehen.

      Bis sehr bald

      Gruss

      Sveni
    • Wir haben in der Zwischenzeit von Mo bis Mo ein Appartement in der Nähe des Kudamms gebucht und freuen uns schon ganz arg, dass es dieses Jahr doch mal klappt mit dem Berliner Stammtisch. Anreisen werden wir mit dem Fernbus, dann müssen wir uns nicht um die Unterbringung unseres Autos sorgen. Vielen Dank den Organisatoren schon mal im voraus, hört sich alles spannend an und es wird bestimmt eine schöne Zeit. Einige Teilnehmer kenne ich ja schon und freue mich, sie wieder zu sehen, bei den anderen bin ich mal gespannt, weil ich sie zumindest auf Bildern gesehen habe und von den Beiträgen her immer sehr sympathisch finde :).
      Liebe Grüße
      POLO
    • meine Erfahrung: vor den Herbstferien werden noch schnell die ersten Klassenarbeiten geschrieben, Weihnachten oder Sommerferien wären da eher gefährdet. Aber man weiß nie... Möglich wäre aber dass in der Woche vor den Herbstferien Projekttage liegen, und dann ist es wieder eher möglich, dass sich Klassen dort aufhalten. Natürlich könnten Klassen auch gerade eine Studienfahrt nach Berlin machen, das wird auch gerne im Oktober gemacht. Also - wie man es dreht und wendet, es ist alles möglich: viele Klassen unterwegs oder kaum welche... :8o:
      Wir machen das ein wenig vom Wetter abhängig, wann wir ins Museum gehen, schließlich sind wir ja schon ab Montagabend da.
      Liebe Grüße
      POLO
    • Also bei uns in Hessen lässt am letzten Schultag vor den Ferien jeder Lehrer und jeder Schüler pünktlich um 10:30 den Griffel fallen und haut ab...
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!