Herbstreise mit der MS Richard With und viel Nordlys (05.-15.10.12)

    • 2012
    • B-K-T
    • schwedenelch schrieb:

      Jetzt muss ich als Foren-Neuling mal ganz dumm nachfragen: Wie komme ich zu den EXIFs von den in die Beiträge eingebundenen Fotos? :help-sos: Die interessieren mich nämlich auch sehr. Und irgendwie peile ich's nicht, wie ich die aufrufe.
      Es geht sicher mit abspeichern + anschliessend Eigenschaften der Datei aufrufen (oder Foto in einem Programm anschauen, dass EXIF lesen kann).

      Pedrolino schrieb:

      Tolle Bilder - wünsche mir auch ein bisschen grün.
      Besuche gleich Dein letztes Schiff - vielleicht hilft das :S
      Ich weiss nicht, ob es an der Richard With oder an der vorausfahrenden Nordlys lag. Falls es das zweite war: jetzt fährt die Nordlys vor der Nordkapp. :thumbsup:


      Tag 7 (Do, 11.10.12)

      Das gute Wetter hatte sich nun vorläufig verabschiedet und es windete auch ziemlich.
      In Kirkenes war ich auf dem Ausflug an die russische Grenze:

      Vor Abfahrt in Kirkenes und bei der Ankunft in Vardø :

      Seit Kirkenes war auch Verstärkung aus dem Forum an Bord (Akinom). Da das Wetter zu Beginn der Rückreise nicht gerade zu Aufenthalten draussen einlud, dauerte es eine Weile bis wir uns trafen.

      Ich war nun froh, dass ich eine Kabine in der Mitte des Schiffes gebucht hatte (Erfahrung von der 1. Reise ;) ).
      Dort liess sich das Schaukeln durchaus aushalten. Und da es beim Nachtessen nur eine Sitzung gab, wurde es wegen des Wellengangs kurzfristig verschoben, so dass es im ruhigeren Båtsfjord stattfand. Das Anlegen in Båtsfjord benötigte trotzdem eine Weile und nicht ganz überraschend wurde dann Berlevåg gleich ganz ausgelassen. Nordlichter waren in dieser Nacht keine zu sehen.


      Tag 8 (Fr, 12.10.12)

      Am nächsten Morgen schaukelte uns kurz nach Havøysund die MS Trollfjord entgegen:

      Dramatische Lichtstimmung kurz vor Hammerfest :

      Es gab dann ab und zu auch etwas blauen Himmel zu sehen und auch der Wind nahm ab. Kurz vor Tromsø waren sogar einmal kurz schwache Polarlichter zu sehen, in Tromsø selber aber nur Sterne:
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Thomas schrieb:

      Es geht sicher mit abspeichern + anschliessend Eigenschaften der Datei aufrufen

      Das hatte ich auch gedacht, aber denkste. Bis auf die Basisdaten war auch die "Details"-Seite bei den Eigenschaften völlig leer. Oder habe ich nur eine Bilddatei erwischt, die die EXIFs eben doch nicht mehr drin hatte ?

      Edit: :patsch: Wenn man den Thumbnail abspeichert, geht es natürlich nicht. Aber die Detail-Eigenschaften sind doch alle da, wenn man die Großdarstellung des Bildes abspeichert. Dann mit rechter Maustaste auf Datei klicken und Eigenschaften - Details auswählen...
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • Guten Morgen!

      Sorry, dass ich hier eine Diskussion ab vom Thema losgetreten habe. Problem ist mittlerweile gelöst. Wenn ich "Grafik speichern unter" gewählt habe, hat's nämlich nur den Thumbnail gespeichert und dann waren die EXIFs nicht da. Mit "Ziel speichern unter" speichert es das große Bild und alles ist da - super! Danke Euch allen vielmals für Eure Hilfe - die PNs und die Antworten hier!

      Schade eigentlich, Thomas, dass Du schon bei Tag 8 bist. Könnte noch lange weiterlesen und vor allem weiter Deine wunderschönen Fotos gucken!

      LG schwedenelch
    • Tag 9 (Sa, 13.10.12), Teil 1

      Für die letzten beiden Tage an Bord war nochmals viel Sonnenschein angekündigt. Bereits vor Sonnenaufgang schien sich das zu bestätigen:

      In Harstad fliegender Wechsel mit der MS Lofoten, bei unserer Abfahrt wurde Harstad durch die ersten Sonnenstrahlen beleuchtet:

      Unterwegs Richtung Risøyhamn :

      Dank des Vesterålen-Ausfluges hielt sich der Andrang vorne auf Deck 5 in Grenzen.

      Insel Hinnøya mit Møysalen kurz vor dem Raftsund :

      Perfektes Timing bei der Einfahrt in den Raftsund :

      Unterwegs im Raftsund , anschliessend kam die Sonne für kurze Zeit wieder hinter den Bergen hervor:


      Mit dem schönen Wetter war auch die Nordlichtaktivität wieder angestiegen. Bereits den ganzen Tag über lag der Kp-Index bei 5-6. Für die kommende Nacht war also einiges zu erwarten. :thumbsup:
      (Mehr dazu morgen.)

      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Tag 9 (Sa, 13.10.12), Teil 2

      Noch ein Nachtrag zum Start des Tages: kurz nach Abfahrt in Tromsø gab es um 2 Uhr einen Nordlichtalarm. Ich war etwa eine halbe Stunde draussen, es waren aber nur schwache Nordlichter zu sehen.

      Zurück zum Abend. Auf der Fahrt vom Trollfjord nach Svolvær hatten wir eine wunderbare Abendstimmung:

      Später waren dann wie erwartet Nordlichter zu sehen. Die Aktivität hatte sich zum Abend hin allerdings etwas reduziert (Kp-Index 4). Nach der Abfahrt in Stamsund war ich fleissig am Fotografieren. Wir hatten auf dem Vestfjord zwar etwas Wellengang, die meisten Fotos gelangen aber trotzdem:

      In der Zwischenzeit war ich mal drinnen, um die Speicherkarten wieder zu leeren, am Schluss noch ein Foto kurz vor Ankunft in Bodø :
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Auf dem Vestfjord lagen längere Belichtungszeiten nicht drin, ohne dass man es den Sternen angesehen hätte. Und inzwischen war schon bald Neumond, die Nächte also dunkler als bei den ersten Nordlichtern.

      Tag 10 (So, 14.10.12)

      Auch am letzten Tag an Bord hielt sich das Wetter an die Prognose. Viel Sonne am Polarkreis mit Hestmanen, Træna und nochmals Hestmanen im Schatten einer Wolke:

      Nachmittags in Brønnøysund :

      Torghattan von beiden Seiten:

      Und nochmals ein wunderbarer Sonnenuntergang:

      In Rørvik besuchte ich die nordgehende MS Nordkapp. Hier befanden sich gerade mal 50 Passagiere an Bord.
      Nach der Abfahrt in Rørvik waren wieder Nordlichter zu sehen:
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Thomas schrieb:

      Auf dem Vestfjord lagen längere Belichtungszeiten nicht drin,
      Das ist jetzt aber "klagen auf hohem Niveau" :whistle3: .
      Ich weiß für mich auch noch gar nicht, ob ich mich freuen soll, dass Deine Reise hier bald zu Ende geht ;) , da mir das Warten auf meine nächste Reise bei Deinen schönen Bildern endlos lange vorkommt (jetzt klage ich auf hohem Niveau ;) ) oder ob ich es total schade finde, bald keine so tollen Fotos mehr zu sehen... :girl_sigh: Letzteres natürlich. :mosking:
      Die bereits und bald reisenden Fories werden mir wohl über die Durststrecke hinweghelfen. :girl-dance: Jetzt freue ich mich erst mal auf den Ausklang Deiner Reise. :D
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • @Goldfinch:
      Du darfst dich freuen, dass du bald a) die erste Reise im Frühling unternimmst und b) mit der MS Finnmarken fährst. Beides steht bei mir weit oben auf der Wunschliste. :thumbsup:
      Ich freue mich schon auf deinen Reisebericht, wenn du den Vergleich mit allen 4 Jahreszeiten machen kannst.
      Diesmal habe ich mich nochmals für eine März-Reise entschieden. Wenn die Sonnenaktivität in den nächsten Jahren auf das Minimum sinkt, ist es Zeit für eine Reise im April/Mai. ;)
      Nun aber zum Abschluss des Berichtes:

      Tag 11 (Mo, 15.10.12)

      In Trondheim traf die MS Richard With auf die MS Nordnorge:

      Um 10 Uhr hiess es dann definitiv Abschied nehmen von der MS Richard With:

      Anschliessend besuchte ich natürlich die MS Nordnorge, bevor sie sich um 12 Uhr ebenfalls auf die Reise machte:

      Ob sie mir gefallen hat? Nun, im August 2013 sollte es das Schiff meiner nächsten Reise sein. Da fällt mir gerade ein, von dieser Reise wäre ja auch noch ein Bericht längst fällig. :pardon:
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Rückreise

      Am nächsten Tag fuhr ich am Morgen mit dem Zug nach Oslo. Während kurz nach Trondheim noch die Sonne schien, änderte sich dies schon bald:

      Auf meinen bisherigen Fahrten mit ColorLine hatte ich es noch nie erlebt, dass die Fähre schaukelte. Nach dem Verlassen des Oslo-Fjordes wurde es aber unruhiger und ich ging nach draussen auf Deck 7. Teilweise musste man sogar hier in Deckung gehen:

      Am nächsten Morgen zeichnete sich bereits während des Frühstücks ein schöner Sonnenaufgang ab. Der perfekte Abschluss für diese Reise:


      Fazit

      Eine wunderbare Reise mit viel Sonne, wenig Wind und unvergesslichen Polarlichtern. Ich habe das gleiche Programm für die nächste Reise wieder bestellt. :D
      Nein, das ist das einzige "Negative": man darf von der nächsten Reise nicht soviel erwarten. Es würde mich natürlich sehr freuen, auch das nächste mal wieder Polarlichter zu sehen. Aber bei soviel Glück darf man auch nicht enttäuscht sein, wenn man auf der nächsten Reise keine sieht.

      Wer noch mehr Fotos dieser Reise sehen möchte, kann den Link auf die Website unter dem Avatar anklicken. Dort sind insgesamt 300 Fotos der Reise (grösser und höhere Auflösung) zu sehen, allerdings noch keine Polarlichter.

      Vielen Dank nochmals für eure Kommentare. Für mich geht es nun langsam ans Packen für die nächste Reise. :D
      Links zu Reiseberichten und Fotoalben der bisherigen Reisen -> Profil
    • Thomas schrieb:

      Da fällt mir gerade ein, von dieser Reise wäre ja auch noch ein Bericht längst fällig.
      Gut, dass es Dir selber aufgefallen ist. :mosking: Spaß beiseite, wenn Du einen Bericht schreiben magst, reise ich bestimmt wieder mit. :thumbsup:
      Wirklich perfekte Abschlussbilder für Deinen Reisebericht. Ansonsten bleibt nur zu sagen: :sdanke: :sdanke: :sdanke: :sdafuer:

      Ja, ich bin tatsächlich schon gespannt sowohl auf das Frühjahr wie auch auf die Finnmarken. Mal schauen, was ich anschließend zu berichten habe ;)

      Jetzt aber erst mal God Tur! für Deine nächste Reise in ein paar Tagen :!: ... und ich wünsche Dir noch mal viiiiiiiel Nordlicht. :thumbsup:


      PS: Schön, dass Du den Link unter Deinem Avatar ausgetauscht hast. ;) Die Bilder (beider) Reisen sind wirklich eine Freude. :girl_sigh:
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • Ganz großen Dank für Deinen so wunderschön bebilderten Reisebericht! Die Flickr-Alben werde ich mir mit Freude näher anschauen, der erste Blick war wie erwartet sehr vielversprechend!
      Nachdem schon Goldfinch mir den Mund auf eine Herbstreise wässrig gemacht hat, hat Dein Bericht diesen Wunsch noch verstärkt...

      Auf Deiner bevorstehenden Tour wünsche ich Dir nochmals viele Nordlichter!
      Viele Grüsse, Albatross
      Reiseberichte im Profil
    • Hallo Thomas,
      ich habe mir auch schon mit Begeisterung Deine Bilder in Flickr angeschaut. Ihr hattet viel Glück mit dem Wetter und den Nordlichtern, aber Du hast als Fotograf auch einen großen Anteil an den supertollen Fotos! :thumbup:
      Ich freue mich schon auf die weiteren Berichte und wünsche Dir jetzt erst einmal ein schöne Tour!
      LG Lundefugl
    • Huhu Thomas,
      auch von mir einen herzlichen Dank für diesen wunderbaren Bilder-Reisebericht :thumbsup:
      Deine Fotos sind einfach klasse :love: , aber Du hattest auch unwahrscheinliches Glück mit dem Wetter!
      Und wenn wir im September fahren, wollen wir das ganz genau so erleben :!: :!: :!:
      Nur, dass wir wahrscheinlich noch nicht viel vom bunten Herbst sehen werden, ist mir jetzt klar, als ich Deine Oktober-Bilder gesehen hab, dazu wird´s dann wohl noch zu früh im "Herbst" sein.

      Aber nun wünsch ich Dir erst mal eine ganz tolle nächste Reise, vielleicht gelingen Dir ja diesmal tolle Winterfotos. Dafür drück ich jedenfalls ganz fest die Daumen.
      Liebe Grüße
      little.point Claudia

      :ilhr:

      Meine Reiseberichte: siehe Profil
    • Hallo Thomas,

      mit Begeisterung habe ich deinen Bericht verfolgt und mich über die tollen Bilder gefreut.
      Punktuell hab ich in die beiden anderen Alben reingeblättert, sooo schön!
      Ich freu mich schon auf den nächsten bebilderten Bericht von dir.

      Eine schöne Tour wünscht
      Karin
      Viele Grüße
      Pollux/Karin :cat: