Hurtigruten: Neue Märkte, neue Ziele

    • New

      Jobo wrote:

      Sag doch einfach, du stammst von den Trollen ab .....


      In Norwegen gibt's doch auch ELFEN :8o: , oder. Das wäre abstammungsmäßig doch auch ganz nett... Für mich allerdings nicht tauglich, denn meine Freundin hat zwar norwegische Wurzeln und wäre bereit, mich einbürgern zu helfen, aber der Blick in den Spiegel sagt: Nix Elfe....
      Aber im Ernst und zurück zum Thema:
      Das Konzept klingt doch schon sinnvoll für die Anfangszeiten und den Neustart: Auf einem Hurtigrutenschiff würde ich mich auf jeden Fall wohler fühlen als auf z.B. einem amerikanischen mit ganz vielen Passagieren aus Florida... Wobei wir schon schöne Reisen mit (kleinen) amerikanischen Kreuzfahrtschiffen gemacht haben!

      Aber es geht jetzt sicher vielen so mit schweren Entzugserscheinungen durch Reiseverbote und -einschränkungen: Soll man es wagen? Kann man es wagen? Findet die Reise statt? usw. usw. ad infinitum!
      Wir haben bisher noch nichts Neues gebucht, aber wir können's auch kaum noch aushalten. Deshalb sind sinnvolle Vorschläge und Erördertungen wie die von D. Skjeldam schon hilfreich, auch wenn sie noch sehr wolkig formuliert sind.
    • New

      Ich bin da irgendwie deutlich positiver gestimmt als augenscheinlich viele hier Das Gespräch mit Daniel Skjeldam ist vom zweiten Tag der ersten Reise , ich bezweifel das dort schon genau bekannt war in welcher Form und wann Norwegen wieder "Ausländer" ins Land lässt und irgendwie ergibt das auch alles kein Sinn für mich Wenn "nur" Norweger und Dänen auf der B-K-B fahren sollen macht eine tägliche Abfahrt ja überhaupt keinen Sinn , die Dampfer bekommen sie nicht voll ....warum nicht jedes dritte Schiff dann nur für Deutsche (die ja nun einmal einer der stärksten Gruppen bei HR stellt) + Fracht ? Ins Land dürfen wir ja bald so wie es ausschaut.

      Nene ich mag das überhaupt nicht negativ sehen , HR hat gerade einen massiven Vorteil gegenüber "normalen" Reedereien , es gibt kaum Alternativen auf den Markt.

      Deswegen geht es für mich am 08.08 nach Bergen und dann am 09.08 auf die Nordkapp :D und nach einen Stop auf den Lofoten geht es für mich auf die Lofoten ;) und später noch auf die RW.

      Und ja ich glaube da fest dran.
    • Users Online 1

      1 Guest