SAS: Allgemeines & Aktuelles

    • Arctica wrote:

      Das hat nichts mit Gepäckkümmern zu tun, wenn man nur eine kurze Umsteigezeit hat reicht es für die Bodenmannschaft nicht das Gepäck - das ja erst zum Terminal muss, da neu sortiert wird und dann zum Flieger geht - umzuladen. Ich denke Seesterns Frage zielt darauf ab. Das ist ja der Grund warum es viele zwar persönlich schaffen in kurzer Zeit umzusteigen, aber dann ohne Gepäck dastehen.


      Ich bin letzte Woche aus den Staaten (Newark / NY) über Oslo nach Düsseldorf geflogen. Ich hatte auch meine Sorgen wegen Gepäck. Reguläre Umsteigezeit war 55 Minuten und wir hatten 20 Minuten Verspätung aus den USA. Also nur knapp über 30 Minuten. Da war das Laufen zum anderen Gate, Sicherheitskontrolle etc stressiger. Am Ende sind wir fast pünktlich weggekommen und Gepäck war alles mit an Board. Da viele umgestiegen sind lag es wohl auch eher daran, dass wir später los sind.

      Wollte nur positiv berichten, hatte da echt Bammel. Aber das scheinen sie drauf zu haben.