Aktuell von der Midnatsol

    • Hallo Sandra,

      in wenigen Stunden ist es soweit.

      Wir stehen am Heck, steuerbord, auf Deck 8 (nicht 9).

      Mangels Taschenlampe (bin noch kein Hurtigruten Profi, arbeite
      aber daran) werde ich mit der Kamera blitzen.

      Im Moment können wir Richtung Norden Sterne sehen,
      Richtung Süden leider bewölkt. Noch ist die Hoffnung da
      und ich befürchte es wird eine lange und leider kurze
      Nacht.

      Im Moment leichter Seegang.
    • ... war eine enge Begegnung.

      Wir waren vor euch am Pier und ihr habt draussen gewartet.
      Dann kam es zu einer langsamen und engen Begegnung kurz
      vor der Hafeneinfahrt. Aber scheinbar waren bei euch alle
      schon in der Koje. Ich konnte zumindest keinen entdecken.

      Aber Dein Schlaf sei Dir natürlich auch gegönnt, zumal die
      Reise einen mit extremen Schlafentzug "bestraft".

      Gute Reise weiterhin ...
    • Die letzten Minuten...

      ... sind angebrochen. Kirkenes ist schon fast in Sicht.

      Komisches Gefühl, so das letzte Mal die Kabinetür hinter sich zu schliessen.
      Aber nach der Reise ist immer vor der Reise. Jetzt noch einen schönen Tag
      in Kirkenes .

      Mein Fazit:
      Von der Reise ist dringend abzuraten!
      Die Nebenwirkungen sind einfach zu massiv.

      - extremes Suchtpotential, das sofort zur Abhängigkeit führt. Bevor
      man von Bord geht, plant man schon zwanghaft die nächste Reise.

      - massiver Schlafentzug während der Reise

      - Bilder, die sich im Kopf einbrennen und man nie wieder vergisst

      - extreme Belastung der Augen und sonstigen Sinnen

      - permanente Verführung zur Nahrungsaufnahme

      Trotz massiver Forschung ist bis heute noch kein Heilmittel gefunden.

      Betroffene, deren Familien und Angehörige haben deshalb eine
      Selbsthilfegruppe gegründet: hurtigforum.de

      Danke an alle Leser, hoffe ich konnte ein bisschen beitragen...

      ... und tschüss.
    • Hallo Tug,

      danke für Deinen Livebericht und vor allem für Dein soeben gezogenes Fazit. :thank_you: Ich kann und muss Dir in allem zustimmen und finde es wie Du tröstlich, dass für uns unheilbar Kranke das Forum zur Verfügung steht. :sgenau: Selbsthilfegruppen übernehmen immer mehr die Arbeit der Ärzte!
      In diesem Sinne: noch einen schönen Tag zum "runterkommen" und viel Freude und nur schöne Erinnerung bei der Nachbearbeitung der Reise zu Hause.

      LG

      Ingrid
    • ...ich wurde auch nicht rechtzeitig gewarnt und nun bin ich voll abhängig.

      das Problem mit der Selbsthilfegruppe hurtigforum.de ist allerdings, dass da gar niemand daran interessiert ist andere zu heilen. In dieser sogenannten Selbsthilfegruppe wird man nur noch abhängiger :D :D
      ... 2012 M/S Nordkapp
      ... 2013 M/S Finnmarken
      ... 2014 M/V Plancius
      ... 2015 M/S Nordnorge
    • Arctica schrieb:

      ...Schlafentzug gilt als Folter, und wir machen es freiwillig und zahlen sogar noch dafür...

      Ich habe ja an anderer Stelle schon mal gemutmaßt, dass die Tour ein einziges großes wissenschaftliches Experiment ist um festzustellen, mit wie wenig Schlaf ein Mensch auskommen kann. :D
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • Hallo Tug,

      Tug schrieb:

      Betroffene, deren Familien und Angehörige haben deshalb eine Selbsthilfegruppe gegründet: hurtigforum.de
      Familie, Angehörige und Freunde schütteln bei mir inzwischen nicht nur über die wiederholten Reisen den Kopf, sondern auch über die Selbsthilfegruppe. :mosking:
      Vielleicht ist uns allen einfach nicht mehr zu helfen. Ich kann Irchel nur voll zustimmen: die Gefahr, in der Selbsthilfegruppe noch abhängiger zu werden, ist schon ziemlich groß. :wacko1: Da es sich mit den Risiken und Nebenwirkungen aber ganz gut leben lässt, frage ich aber auch keinen Arzt oder Apotheker oder sonstige Personen mehr, sondern füge mich dem Schicksal. :laugh1: :laugh1: :laugh1:

      Willkommen im Club! Danke, dass wir live mitreisen durften, dass Du so regelmäßig berichtet hast und für Dein treffendes Fazit. :sdanke:
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • Benutzer online 1

      1 Besucher