Was ist Hurtigruten eigentlich (noch) Wert?

    • Was ist Hurtigruten eigentlich (noch) Wert?

      Derzeit nicht mehr besonders viel, wenn man die Kursentwicklung der Aktie verfolgt. An der Börse in Oslo wurde das Papier letzte Woche mit NOK 2,40 (ca. € 0,30) gehandelt. Damit ist der Aktienwert von Hurtigruten ASA auf insgesamt NOK 1.017.000.000,- (ca. € 127.000.000,--) gesunken. Innerhalb eines Jahres ist der Wert des Papiers um nahezu 30% gesunken, alleine seit dem Jahreswechsel um fast 20% und liegt wie das sprichwörtliche Blei in den Regalen der Börsenmakler.

      Von Mehrheitseigner Trygve Hegnar und Geschäftsführer Daniel Skjeldam gibt es nur knappste Kommentare, da der Aktienkurs nichts sei, was die Geschäftsführung zu kommentieren hätte, so Hegnar. Dennoch beeilte er sich mit der Versicherung, er sehe keine dramatische Entwicklung des Aktienkurses und des Börsenwerts der Gesellschaft.

      Etwas mehr gibt Daniel Skjeldam zu Protokoll und verweist neben geringen Umsätzen vor allem auf die Umstrukturierung von Hurftigruten ASA. Dass es aufwärts gehe, zeigten auch die Zahlen für das erste Quartal des laufenden Jahres, die erstmals seit der Fusion schwarz gewesen seien. Außerdem habe man dem Markt deutlich kommuniziert, dass man für das laufende Jahr ein deutlich besseres Gesamtresultat als 2012 erwarte, in dem zahlreiche einmalige Effekte zu dem 122 Millionen Kronen-Minus geführt hätten, so Skjeldam.

      Aktienmakler vertreten die Ansicht, dass die fehlenden Gewinn- und Dividendenaussichten derzeit Inestoren von dem Hurtigruten-Papier abschrecke. Ein weiterer Faktor sei, dass die Großaktionäre sich langfristig festgelegt hätten und sich von dem niedrigen Aktienkurs nicht beeindrucken ließen. Zudem gehen Börsenexperten davon aus, dass der Aktienkurs in Folge der Umstrukturierungen im Unternehmen Hurtigruten wieder steigen dürfte.

      Übrigens: Wer jetzt schon Übernahmepläne schmiedet: Hegnar und seine Kollegen halten zwei von drei Aktien und wollen das auch nicht ändern.
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Aktienkurs im Aufwind

      Es scheint so, als ob die Anleger die Reorganisation des Unternehmens Hurtigruten honorieren, jedenfalls hat sich der Wert der Aktie an der Börse Oslo im laufe des Vergangenen Jahres von NOK 2,19 auf NOK 4,30 fast verdoppelt. Vorgestern wurden für das Papier Rekordpreise von bis zu NOK 4,19 gezahlt, was den Rekordwert seit dem Börsengang der Reederei darstellt.
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)