Norwegian: Aktuelle Informationen

    • Norwegians Dreamliner gegroundet

      Die acht Boeing-Dreamliner sollten eigentlich der Stolz von Norwegian werden und die Gesellschaft auf dem transatlantischen Markt etablieren. Doch zunächst verzögerte sich die Lieferung immer mehr - bis heute sind nur zwei Maschinen ausgeliefert worden - und nun bleibt der zweite der Flieger ganz am Boden. Grund: Technische Probleme mit dem Fluggerät hätten derart oft zu Verspätungen geführt, dass man Passagieren diesen Flieger einfach nicht mehr zumuten könne. Man erwarte nun vom Hersteller, dass er das Flugzeug mit der Registrierung EI-LNB gründlich überarbeite und es so zu einem zuverlässigen Verkehrsmittel mache, so Norwegian-Pressesprecher Lasse Sandaker-Nielsen.

      Für die Zwischenzeit werde man sich bei der portugiesischen Leasinggesellschaft HiFly eine Ersatzmaschine chartern, so wie Norwegian es auch schon während der Auslieferungsverzögerungen für die Dreamliner gemacht hatte. Pikanterweise gehören den Portugiesen nur Maschinen des europäischen Boeing-Konkurrenten Airbus...
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Tauziehen bei Norwegian

      Nein, es geht nicht um strategische Entscheidungen oder einen Börsenrun zur Erringung der Dominanz über das Unternehmen, sondern um ein echtes, ehrliches Tauziehen - und hier sind die Gegner:

      In Finnmarken tritt Harry Pettersen gegen Alma Halse an, in Troms Ole Arvid Nergård gegen Anton Jakobsen und in Nordland Regine Normann gegen Petter Dass. Das Problem ist bloß, dass einzig und allein der Widerstandskämpfer Harry Pettersen (Jahrgang 1921) noch unter den Lebenden weilt, die übrigen Teilnehmer sind allesamt schon mehr oder weniger lange tot.

      Aus diesem Grund sollen Stellvertreter für sie antreten - auch für Pettersen, der die 90 Lenze ja auch schon passiert hat - und pro fylke den Sieger ermitteln, der dann jeweils als "Held oder Heldin Nordnorwegens" das Leitwerk eines neuen Norwegian-Flugzeugs zieren soll. Teilnahmeberechtigt ist im Prinzip jeder, er sollte sich aber vorher im Klaren darüber sein, für wen er denn ziehen will.

      Im Zuge einer 16-tägigen Abstimmung über die neuen "Leitwerkhelden" hatten sich 68.000 Leute beteiligt, sehr zur Freude von Jens Johan Hjort, der als Bürgermeister von Tromsö Mitglied des von Norwegian eingesetzten Nominierungskomitees ist. Selbstredend ist auch die Fluggesellschaft über diesen Zuspruch alles andere als Unglücklich und hofft auf rege Beteiligung am finalen Tauziehen in den drei fylkern.

      In Finnmarken findet das Finale am Montag, dem 9. Dezember vor dem Amfi in Alta statt, der Troms-Held wird am Tag danach vor der Einkaufsgalerie Nerstranda in Tromsö gekürt, und den Abschluss bildet dann das Nordland-Finale auf dem Marktplatz vor Glasshuset in Bodö am 11. Dezember. Die Unterstützer für die Finalisten dürfen sich jeweils um 17.00 Uhr ins Tau legen und somit vollen Körpereinsatz zeigen.

      Na denn man tau. :x-thumbup:
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Verdorbene Kabinenverpflegung bei Norwegian?

      In den letzten Tagen machen Vorwürfe von Kabinenpersonal der Fluglinie Norwegian die Runde, denen zufolge an Bord der Flieger wiederholt verdorbene Speisen serviert worden seien. Konkret war von verschimmelten bzw. von Würmern befallenen Mahlzeiten die Rede gewesen. Ein Purser, der bevorzugte, anonym zu bleiben, wurde von der schwedischen Presse mit den Worten zitiert, er schäme sich, derartiges Essen servieren zu müssen.

      Das an Bord von Norwegian-Maschinen servierte Essen habe ein Haltbarkeitsdatum von 180 Tagen ab Produktion und werde, wenn es nicht verkauft worden sei (keine Inklusivleistung bei Norwegian), auf andere Flugzeuge umgeladen, auf denen es benötigt werden könne. Er und seine Kollegen würden diese Speisen übrigens nie selbst zu essen bekommen, so der whistleblower, denn die Mannschaften würden von einem anderen Caterer versorgt als die Passagiere.

      Norwegian hat die von dem unbekannten Mitarbeiter erhobenen Vorwürfe inzwischen zurückgewiesen. Pressesprecherin Anne-Sissel Skånvik ließ verlautbaren, sie halte die Aussagen für unglaubwürdig. Unternehmensintern habe es vor der Veröffentlichung keine Hinweise auf bzw. Beschwerden über verdorbene Mahlzeiten an Bord der Norwegian-Flugzeuge gegeben, weder von Beschäftigten noch von Passagieren. Sie vermutet hinter den Aussagen des Pursers andere Beweggründe.
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Deutliche Gebührensteigerung bei Norwegian

      Ab heute kassiert Norwegian für die Sitzplatzauswahl beim Check-in sowie für Aufgabegepäck um bis zu 40% höhere Gebühren. Waren auf Innlandsflügen bisher z.B. 49,- Kronen für diese Dienste fällig, werden ab heute 70,- Kronen dafür kassiert. Für Hin- und Rückflug mit Aufgabegepäck und Wunschsitz wird man damit insgesamt 280,- Kronen (ca. € 33,-) zusätzlich zum Ticketpreis los.
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Streikdrohung bei Norwegian

      Die Fronten in den Tarifverhandlungen zwischen den mittlerweile in die Tochtergesellschaften Cabin Services Norway und Cabin Services Denmark überführten Kabinencrews und Norwegian verhärten sich und es scheinen massive Auswirkungen auf die Passagiere möglich. Denn inzwischen haben sowohl die Gewerkschaften mit Streik als auch Norwegian (bzw. ihre Tochtergesellschaften) mit Zwangsurlaub ab 30. April 2014 gedroht. Ganz scheint das Kind aber noch nicht im Brunnen versunken zu sein, denn es steht zunächst noch eine Schlichtungsrunde an.
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Norwegian: Streik vom 11.-25. Mai angekündigt

      BRITANNICUS schrieb:

      aufgeschoben ist nicht aufgehoben

      Die Tarifverhandlungen für das norwegische und dänische Kabinenpersonal bei Norwegian kommen nicht voran - und nun stellt die Gewerkschaft Parat die Weichen ernsthaft auf Streik. Nachdem die Verhandlungen in Norwegen gescheitert, läuft bereits die fünftägige Wohlverhaltensfrist, um letzte Einigungsversuche zu ermöglichen. Das bedeutet, dass die norwegischen und dänischen Kabinenangestellten ab Sonntag, dem 11. Mai in den Ausstand treten und bis zum 25. Mai der Arbeit fernbleiben können (en bloc oder tageweise). Von einem solchen, von Experten als sehr wahrscheinlich eingestuften Streik wären betroffen:


      • innernorwegische Flüge,
      • innereuropäische Flüge von/nach Norwegen und Dänemark

      Langstreckenflüge in die USA und Asien würden von dem Streik nicht betroffen, ebenso Flüge, die von Kabinenpersonal aus Finnland, Schweden, London oder Spanien betreut werden.
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Von Tromsø in die USA?

      Im Rahmen ihrer projektierten Flugplan-Ausweitung hat Norwegian nun eine Direktverbindung zwischen Tromsø und den USA ins Visier genommen und soll bereits mögliche Preise zwischen € 398 und € 455 kalkuliert haben. Vorstandschef Bjørn Kjos erläuterte, Tromsø sei aus mehreren Gründen attraktiv, u.a. für Nordnorwegen- und Spitzbergen-Reisende aus den Vereinigten Staaten.
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Norwegian zweitsicherste Airline

      Forscher haben jetzt Norwegian zur zweitsichersten Airline (nach Emirates) gekürt.
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

    • Diese Nachricht kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Fliege am Samstag mit Norwegian von Berlin nach Oslo und dann weiter nach Bergen . :thumbsup:

      Bording ist Sonntag: MS Finnmarken

      LG eisloewe
      NV Sept. 1991 - MS Sept. 1992 - NK Sept. 1996 - NK Mai 2000 - NL Juli 2003 - MS Okt. 2008 - TF Okt. 2011 - TF Jan. 2013 - TF Jan. 2014 - FM Feb. 2015