durch Finnland zur Vesteralen

    • oulu, Finnland

      Hallo, eigentlich wollte ich nicht so knapp anfangen, hatte per sms den Zugang besorgt, aber im Satz kam der Aufruf, wir sollen boarden. Da nur 23 Leute in dem Flieger waren (von 50 Plätzen) ging das ganz schnell. Es waren also nur die 19 von b+m Plus 4 andere.
      Wer fliegt da wohl sonst mit? Er fliegt täglich. Saab 2000, personeller, erstes mal so ein miniding. Passt zum minischiff (relativ zu anderen).
      Der lh 800 hat heute Rekord geflogen. So früh war er noch NIE, seit ich ihn beobachte. Trotzdem sind 2 Leute zu schläfrig gewesen, die kommen heute Abend nach.

      Fotos gibst bestimmt noch keine, hab nur ein halbes iPad mit.
      Sind jetzt in oulu und es schneit, leichter schneefall, das bedeutet aber fur uns: es schneit waagrecht und heftig. Alles schön sauber.
      Reiseführer mit gutem deutsch, betuedelt uns wenn nötig. Stadtrundfahrt im schneefall, MarktHalle wie in Helsinki.

      Jetzt haben wir 4 std frei, aber raus kann man nicht so lange.
      Morgen ist volles Programm, in kemi Einbrecher anpacken, rovaniemi Weihnachtsmann besuchen. Erholungsurlaub haben wir nicht gebucht.
      Bis demnächst
      Viele Grüße
      Tina
    • Die beiden von Euch nachgefragten Worte bzw Dinge haben mich zu schallendem Gelächter gebracht. Es ist aber auch gemein, wenn Kaffeetasse unter Zeitdruck schreibt und wir prompt Auffälligkeiten rauspicken und kommentieren. ;)
      Kaffeetasse, wünsche trotzdem eine wunderbare Reise.
      Lynghei
      Lynghei

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „lynghei“ ()

    • kaffeetasse schrieb:

      Erholungsurlaub haben wir nicht gebucht.

      Und was antwortet der erfahrene Hurtigrutenfahrer stets darauf??? Erholen kannst du dich hernach zu Hause!!! :mosking: Dann übt man auf dem Landweg schon mal das lange wach bleiben und alles mitbekommen wollen. Das ist, erst einmal an Bord, nur noch steigerungsfähig!!! :laugh1:

      Viel Vergnügen unterwegs und hoffentlich ein wenig aufklarendes Wetter für leuchtendes Nordlys!

      Liebe Grüße

      von Ulli
    • Hallo kaffetasse,
      Du kennst uns hoffentlich inzwischen gut genug, um zu wissen, wie's gemeint ist, wenn wir Worte auf die Goldwaage legen. ;) Ich wünsche eine schöne Reise und freue mich, wenn wir ab und zu von Dir hören bzw. lesen. :)
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • tag 2 kemi und rovaniemi

      Angucken natürlich, das haben wir heute gemacht, den eisbrecher sampo besichtigt. voll funktionsfähig, von 1960, aber inzwischen zu klein für die großen Schiffe. Bei strahlend blauem Himmel, mit schönem weiße n Schnee (nicht dreckig wie daheim) und viel eis auf jedem Gewässer.
      Danach waren wir den Weihnachtsmann besuchen, touristisch wie bei Amis, bloß nicht so viel los. Die finnischen Kinder wachsen damit auf, das gehört dazu, deshalb ist der touristentrubel da ok. Wir haben eine finnin in der Gruppe.
      Im Stress mit Postkarten schreiben. Von Norwegen schreibt ja jeder, aber von hier nicht so. Bis kkn habe ich 20 weg.

      Der polarkreis ist ja da auch noch irgendwo, den darf man nicht vergessen., auch wenn der strich schneebedeckt ist. Jetzt sind wir noch eine Nacht südlich davon im scandic Hotel rovaniemi, ist mit Innenhof und Restaurant wie das Arkaden in Stockholm.

      Karin, wir hätten keine Möglichkeit und Zeit gehabt, zum Hafen zu kommen, war zu weit weg. Man liest sich, bin gespannt.
      Jetzt schauen wir mal, was in den koffern noch an nicht zu dicken Klamotten versteckt ist, um 7 gibts Futter, das von oben schon ziemlich gut aussieht. Dann vielleicht mal ein kurzer Rundgang durchs Städtchen, hier ist das Zentrum beieinander. Morgen früh haben wir frei oder gehen mit in ein anscheinend tolles Museum.
      Ich mag aber eigentlich keinen Rudel- und herdentrieb...
      Bis demnächst! :thumbsup:

      Übrigens: ich liefere auch Reiseberichte von der längeren Sorte.... später.

      Ergänzung: Samsung galaxy tab2 7.0, halb so groß wie ipad
      Viele Grüße
      Tina
    • Deinen Live-Bericht im Telegramm-Stil finde ich gut - und das Versprechen für einen Reisebericht der längeren Sorte finde ich vielversprechend. :thumbup:
      @RockLobster: siehe mal Beitrag 8 u 9 - es ergab sich Klärungsbedarf für das 'halbe I-pad' . Schon lustige Formulierung ;)
      Lynghei
      Lynghei

    • Kaffeetasse sprach irgendwo im Thread von einem halben Apfelbrett und ich hatte gemutmaßt, dass es ein Apfelbrett Mini ist. Ist aber egal, weil :sot:
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • tag 3. rovaniemi nach ivalo

      ....das bedeutet ziemlich viel im Bus sitzen.
      Reiseleiter ist ein besonderer, hat viel zu erzählen weil er aus rovan. ist. Heute Morgen arctic Museum, dann fahren und aussteigen im Wechsel.
      Gruppe von 19 Leuten ist ganz angenehm. Wetter war meist sonnig, gelegentlich ein kleiner schneeschauer. Zwischen -9 und -4 Grad, ist ok, wenn man sich schön einmummelt.
      Gestern war es klar, aber nordlicht in einer Stadt ist schwierig. Am Fluss war es dunkel genug, hatte aber einen froestelnden Mann dabei, der wollte lieber zwischen schützende Häuser.
      Jetzt ivalo: eine Straße mit ein paar Häusern auf beiden Seiten. Heute komplett ausgebucht, weil ein renn-rentier-Wettbewerb stattfindet.
      Morgen geht weiter nach kirkenes.
      Um 7 gibts Futter, für mich lachs. Hab schon auf die Speisekarte gelinst.
      Ach ja, der Reiseleiter kam heute Mittag vom Busfahrer und der hätte im Radio gehört, dass gestern ein schiff auf einen Felsen gefahren wäre. Wir waren etwas besser informiert. :D
      Viele grüße (nach korrekturlesen :whistling: )
      Viele Grüße
      Tina
    • Moin, Kaffeetasse!

      Das hört sich ja nach einem ganz schön strammen Programm an. Aber schön, dass ihr vor Hurtigruten schon so viel erleben dürft. An Bord ist es dann früh genug, an die Tiefenentspannung zu denken! ^^ Habt noch viel Spaß unterwegs!

      Liebe Grüße

      von Ulli
    • Nachtrag: wenn man normalerweise ins bett geht, haben wir uns nochmal eingemuemmeltund sind raus. Unten auf dem Fluss liefen welche rum, oben war doch zu viel Licht von den Häusern. Ich hatte so eine Vermutung, dass ein schleier Nordlicht sein könnte, war aber eher nicht grün, und auch noch stabil, war Rauch, vermutlich. Dann sind wir runter auf den Fluss, wow, tolles Gefühl, und hinter einem schornstein mit weißem rauch war eindeutig ein leichter grüner Schleier. Da ich ja schön forumsverseucht bin, habe ich es sofort erkannt. Aber mein mir rechtmäßig Angetrauter meinte nur: "Ich weiß net!" War mir sowas von wurscht, was er grade weiß oder net, ich hab mein erstes Nordlicht! Es scheint so, als wäre der Herr Gatte inzwischen doch davon überzeugt, das es "sein könnte" ^^
      :thumbsup: :thumbsup:
      Viele Grüße
      Tina