San Francisco - Februar 2013

    • 2013
    • San Francisco - Februar 2013

      Auch dieses Jahr hat es mich zum Jahresbeginn wieder nach San Francisco verschlagen, zwar wiederum hauptsächlich zum Arbeiten, aber ihr Daheimgebliebenen sollt natürlich auch was davon haben. Ich hatte glücklicherweise dieses Mal einen Direktflug, sodass der Flug eigentlich relativ entspannt war - soweit man bei den Sitzverhältnissen in der Holzklasse von entspannt reden kann. Immigration und Zoll kein Problem, so dass ich fast noch im Hellen am Hotel angekommen bin.

      Nach einem kleinen Dinner mit einem leckeren Burger - kein Vergleich mit McD oder dem König - führte mich noch ein kleiner Spaziergang über Union Square und ein ganzes Stück die Powell Street hinauf. Hier ein paar Bilder







      Auf morgen freue ich mich besonders. Es findet der Super Bowl in New Orleans statt und die San Francisco 49ers sind einer der Finalisten. Ich bin gespannt, was passiert wenn die das gewinnen...
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • Super - danke für die Bilder - glaube ich muss auch mal wieder nach Frisco... :girl_sigh:
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~ Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~
      Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil !
    • Capricorn wrote:

      Es findet der Super Bowl in New Orleans statt und die San Francisco 49ers sind einer der Finalisten

      Mit K David Akers spielt ja da auch einer, den ich 1999 als jungen Spruz eine Saison lang in Berlin bestaunen durfte. Freut mich immer, wenn man dann sieht, wie die sich dann in der NFL weiter entwickeln. Inzwischen hat er mit einem Fielgoal aus 63yd sogar einen langjährigen NFL-Rekord eingestellt. Ich drück ihm jedenfalls die Daumen. :thumbup:
    • vielen Dank für die 'Teilnahme' an Deiner Dienstreise. :thumbup: Dass bei solchen Gelegenheiten für uns immer wieder ein paar feine Bilder rausspringen, ist schon klasse. Wünsche eine gelungene Mischung aus 'Brötchen verdienen' und der 'Fütterung von uns'. :mosking:
      Lynghei
      Lynghei

    • Auch von mir vielen Dank für die virtuelle Mitnahme nach San Francisco. Ich bin dort zwar erst einmal gewesen - 2004 und somit schon fast 9 Jahr zurückliegend - und zudem nur ein paar Tage - habe es aber noch sehr intensiv in Erinnerung. Ich bin mal gespannt, welche von Deinen Fotomotiven ich damals ebenfalls fotografiert hatte. :search:
      <3 lig hilsen
      Bernhard

    • Na da wird die Stimmung in den Sportsbars rund um SF eher gedämpft sein. Die Niners liegen zur Halbzeit ja schon deutlich zurück. Na immerhin ist auf Akers bisher Verlass. Und 15 Punkte kann man auch noch gut aufholen. Da hab ich schon ganz andere Spielstände gesehen, die noch gedreht wurden.

      Nachtrag: Oh oh, 2. Halbzeit, 109yd Kick-Off-Return-TD Ravens. 28:6.

      Zweiter Nachtrag: Schade, hat nicht mehr ganz gereicht. Aber es wurde nochmal richtig spannend. Ich hoffe, das trübt die Stimmung in San Francisco nicht zu sehr.
    • Sonntag, 03.02.2013

      Nach dem Besuch der Messeausstellung erwartete mich dieser strahlend blaue Himmel.



      Also nichts wie zurück ins Hotel, Ballast abwerfen und auf zur Haltestelle der Cable Car. Das Superbowl-Finale rief. Die Schlange war zwar lang, im dritten Wagen ergatterte ich ein Plätzchen ganz vorne im Waggon. Das habe ich natürlich weidlich für kleine Filmaufnahmen benutzt, aber die muss ich erst aufarbeiten. Werde ich also nachreichen. Für's erste ein paar Bilder von der Fahrt. Wie diametral besser war das Wetter im Vergleich zum letzten Jahr, wo es grau dunstig war.



      Die Powell Street hinauf, am Union Square vorbei, von der Lombard Street einen tollen Blick hinüber zum Coit Tower.



      Im Schiffsmuseum am Hyde Street Pier diverse Schiffe, mit prima Ausblicken zu Golden Gate Bridge und Alcatraz.





      Auf dem Weg zum Hard Rock Cafe sah ich bereits, dass am Kreuzfahrtpier ein Dickschiff lag, die Queen Victoria.



      Im Hard Rock Cafe war die Stimmung in der Tat nur so lala, Rock Lobster hat ja bereits das Ergebnis mitgeteilt. Enttäuschend war, dass im Vergleich zum Halbfinale im vergangenen Jahr, wo die Bude rammelvoll war, dieses Jahr kaum jemand da war. Vermutlich haben alle woanders gefeiert. Nach dem Spiel verlief es sich auch rasch.

      Ich machte noch einen Abstecher zu Queen Victoria, wollte sehen, ob ich vielleicht noch ein bisserl näher rankomme. Direkt am Zugang zum Pier war dann aber Ende, aber ich erfuhr, dass das Schiff um 21:00 h auslaufen sollte. Nur eine Stunde - das gab mir genug Zeit, einen guten Standort zu finden. Und auch noch den Seelöwen einen Besuch abzustatten. Waren aber nur wenige da und weil dunkel sieht man auf dem Bild nicht viel. Aber auch hier habe ich ein Filmchen gemacht - gehört hat man sie nämlich umso besser.



      Pünktlich um 21:00 h setzte sich der Riesenpott dann ganz langsam rückwärts in Bewegung, wiederum auch filmisch festgehalten. Das Horn ertönte aber nur ganz leise, es klang irgendwie nach Piano-Einstellung. Die könnte sicher auch anders.

      Langsam und gleichmäßig schob ie sich dann vor Alcatraz vorbei auf die Golden Gate Brücke zu.

      Ich machte mich dann durch Little Italy und China Town (die Bürgersteige waren ob der späten Stunde schon ziemlich hochgeklappt) auf direktem Wege zurück ins Hotel.

      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

      Post was edited 2 times, last by “Capricorn”: Bild nochmals mit Verpixelung aktualisiert. Die schwarzen Kreise waren so häßlich. ().

    • San Francisco bei solch einem Sonnenschein zu erleben ist traumhaft :good3: - das Glück hatte ich bei meiner Reise 1997 dort auch. Ich hoffe, dass Du trotz Deiner Arbeit noch mehr solcher Aufnahmen für uns einfangen kannst. :sdafuer:
      Lynghei
      Lynghei

    • Obwohl das Wetter hier in San Francisco weiterhin sehr freundlich war, bin ich leider nach dem Wochenende nicht mehr dazugekommen, neue Motive zu Fotografieren aufzusuchen. Leider !!

      Ich gebe Euch mal einen Abriss eines Arbeitstages:
      - Um 5 Uhr aufwachen ohne Wecker weil der Jetlag und der Biorythmus nicht zusammenpassen. Also Aufstehen.
      - E-mails checken und durcharbeiten. Wegen der 9 Stunden Zeitverschiebung ist schon der ganze europäische Arbeitstag aufgelaufen und die Kollegen warten dringend auf Antwort. Noch ein paar Telefonate.
      - Dann ist es auch schon kurz vor 8 h, Zeit für eine schnelle Dusche.
      - Auf dem Weg zur Messehalle - zum Glück nur 2 Blocks weiter - noch schnell bei Starbucks rein für den Cappuccino und einen Bagel zum Mitnehmen.
      - Am Messestand angekommen die Demos in Gang setzen, um 9 Uhr ist eine Vorbesprechung am Stand angesetzt, da soll alles schon laufen.
      - Um 10 Uhr (das ist hier ziemlich zivil) wird für Besucher geöffnet.
      - Jetzt heißt es 7 h Stehen am Demonstrator, Fragen beantworten, alles zig mal erläutern u.s.w. Zwischendurch schauen alte Bekannte vorbei, die gesamte deutsche Branche ist vor Ort man kennt sich und trifft sich meistens einmal im Jahr, nämlich genau hier in San Francisco.
      - Heute hatte ich noch einen Spezialauftrag meines Partner, nämlich ein Angebot mit einem Aussteller vor Ort abstimmen. Da ich aber vor Messeende nicht abkömmlich war, hieß es bei Ausstellungsende schnellstens alles wegpacken und rüber in die andere Messehalle üsen. Zum Glück durfte ich mit meinem Ausstellerticket noch rein.
      - Um kurz nach halb 6 waren wir fertig.
      - Jetzt ruft der Empfang unseres Gastgeber, auf dessen Messestand wir ausstellen dürfen. Ein zwei Drinks, ein paar Snacks und Smalltalks und Networking mit Anwesenden, mit denen man tagsüber aus dem einen oder anderen Grund nicht sprechen konnte.
      - Kurz vor sieben ist Schluss. Tasche schnell im Hotelzimmer abgelegt und ein paar andere Klamotten und andere Schuhe und ab ins Taxi zum anderen Ende der Stadt. Ein alter Freund at sich für ein Dinner freimachen können.
      - Meeresfrüchte satt, um 10 Uhr sind wir gesättigt.
      - Am Taxi weit und breit kein Taxi, aber eine Stretchlimo stand rum. Mein Freund fragte ob sie verfügbar sei und offensichtlich war sie nicht übermäßig teuer.
      - Hei, das habe ich lange nicht mehr gemacht ! Man fühlt sich wie ein Star, obwohl das Fahrerlebnis eigentlich recht limitiert ist. Aber cool ists schon.





      - Dann zum Abschluss als Schlummertrunk kann man den Cocktails an der Bar nicht entgehen und so ist es kurz vor Mitternacht als ich wieder im Hotel ankomme.
      - Schnell mal schauen was sich im Forum so getan hat und weil der Arbeitstag in Deutschland auch schon wieder läuft sind auch bereits wieder die ersten E-mails zu bearbeiten.

      Aber wenn ich den Post abgeschlossen habe, ist definitiv Schluss (1 Uhr morgens), da es morgen wieder genauso gehen wird.
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • Lieber Alfred,
      herzlichen Dank für Deine vielen wunderbaren Fotos. :sdanke:
      Mich zieht es zwar nicht wirklich Richtung USA, der olle Dampfschlepper Hercules wäre es allerdings alleine schon wert :love:
      Alles Gute für Dich Tag und Nacht! Paß auf Dich auf, sonst kommst Du so :pupillen: wieder zurück!
      Grüße, Bavaria :)

    • Bavaria58 wrote:

      sonst kommst Du so wieder zurück!

      Ich fürchte das bleibt mir sowieso nicht erspart. ;( Ich kann auf diese Transatlantikflügen nie schlafen. Meistens nicke ich ein Viertelstunde vorm Servieren des Frühstücks (kurz vor der Landung) ein. Entsprechend gerädert komme ich in FRA an. :pardon:
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • Hallo, ich bin euch noch die bewegten Bilder vom Auslaufen der Queen Victoria aus dem Hafen von San Francisco schuldig.

      Das Video findet ihr HIER.
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil