MS FRAM - Bademäntel

    • MS FRAM - Bademäntel

      Hallo Alle,
      Ich bin schon lange stiller Mitleser und noch immer von den vielen Berichten begeistert. Zur Zeit lese ich mich kreuz und quer durch's Forum um zu erfahren, ob auf der MS Fram Bademäntel in den Kabinen sind bzw. man dort welche leihen kann und wie es mit den Saunahandtüchern aussieht.

      Wenn man die eigenen mitnehmen soll, wäre das wohl nicht so gut wegen des Gewichtslimit beim Flug.
      Vielleicht liest meine Frage jemand, der in letzter Zeit mit der FRAM unterwegs war und Erfahrungen diesbezüglich hat - gerne auch als Privatnachricht.

      Viele Dank im voraus und
      viele Grüße
      Oma5
    • Ich war letztes Jahr Januar auf der FRAM und habe keine Bademäntel gesichtet. Soviel ich weiss gibt es die nur auf der FINNMARKEN, die ja als einzige einen Pool hat.

      omama5 schrieb:

      Erfahrungen diesbezüglich hat - gerne auch als Privatnachricht.

      Warum? Ist doch von allgemeinem Interesse ;)
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Wenn Du eine Suite gebucht hast, liegen die Bademäntel auf dem Bett. Im Wiki unter Fram "Bilder" findest Du ein Foto. Darum nehme ich an, dass Du auch welche bekommst, wenn Du danach fragst (bei einer Standardkabine). Für die Sauna kannst Du Dir doch auch zusätzliche Handtücher geben lassen, ist sicher kein Problem.
    • Mein persönliches Fazit betr. Sauna und Hurtigruten:

      Erstens sind die Saunen getrennt (Männlein / Weiblein). Ich konnte also nicht einmal mit meiner Frau zusammen in die Sauna gehen. Unter Umständen sitzt man den ganzen Saunagang alleine da und schwitzt vor sich hin.

      Zweitens bin ich "da oben" um die Landschaft zu sehen. Dies war in der Sauna der Finnmarken so gut wie nicht möglich, da man nur relativ kleine Bullaugen hat, aus denen man so gut wie nichts sieht.

      Drittens kommt man - wenn es wirklich etwas tolles zu sehen gibt (bei uns war es das Nordlicht) - nicht schnell genug an Deck. Wenn man in der Sauna sitzt, und es kommt eine Durchsage, muss man sich kurz abduschen, abtrocknen und anziehen. Dann ist meistens das Spektakel schon vorbei.

      Viertens gibt es (zumindest auf der Finnmarken) keine Ruheräume. Also wohin zwischen den Saunagängen? Ich kann ja wohl schlecht nackig an Deck in einen Liegestuhl liegen.

      Aus diesen Gründen waren wir auf unserer letzten Reise gerade ein Mal in der Sauna und dann nicht mehr und das obwohl wir ausgesprochene Saunafans sind. Ich würde also einfach das Saunaangebot auf den Schiffen links liegen lassen und wieder zu Hause in die Sauna gehen.
      Viele Grüße
      Roland

      - Februar 2012: Finnmarken B-K-T
      - Dezember 2013: Trollfjord B-K-T
      - Juni 2014: Midnatsol B-K-B
      - Oktober 2015: Teilstrecken
    • Hallo Alle,
      Vielen Dank für die Rückantworten :) - waren sehr informativ.
      Leider haben wir keine Suite gebucht, also werden wir wohl an der Rezeption nachfragen.
      Selbstverständlich würden wir nur in die Sauna während der Seepassagen (um nichts zu verpassen), aber wenn nur getrennt möglich, dann kommt das eher nicht in Frage.
      Auf den Bildern sieht man auch 2 schöne Whirlpools, mal sehen wie groß und frequentiert die sind. Da wir Richtung Süden mitfahren könnte es schon verlockend sein, kurz einmal dort zu relaxen und auch dann wären Bademäntel von Vorteil.
      Alles Liebe und noch einen schönen Sonntag
      Oma5
    • Wir kommen gerade von einer Reise mit der Midnatsol zurück und ich hatte vorher die gleiche Frage, habe mir und meinem Mann dann extra einen dünnen Bademantel genäht - und nicht gebraucht. Wenn ich Lust auf Sauna hatte war sie nicht warm, einmal war sie vormittags warm, aber ich saune nicht gerne im Sitzen, da die Sauna klein und die Bank rund ist, keine andere Möglichkeit. Umkleidekabine, Toilette und Dusche waren im Saunabereich vorhanden, ebenso reichlich Handtücher. Bademantel war also gar nicht nötig, weil es zum Ausruhen in der Kabine zu weit und auf dem Sonnendeck Mitte August viel zu kalt war. Das gleiche gilt für den Whirlpool, Umkleide daneben, aber der Wind so eisig, dass man danach krank wird.
    • Bademäntel auf der Fram

      Kann man sich Bademäntel auf der MS Fram ausleihen? Möchte nicht extra welche mitnehmen. Wir haben einfache Kabinen, keine Suite gebucht!
      Außerdem interessiert mich noch ob es ein oder zwei Essenssitzungen gibt!
      Besten Dank im Vorraus! :thumbsup:
    • Zu den Bademänteln kann ich dir leider nichts sagen, da ich sie nicht gebraucht habe. Essenszeiten gibt es normalerweise zwei, wobei es auf der FRAM - bedingt durch Ausflüge, Hafenaufenthalte, Anlandungen, je nach Reise - öfters Buffet gibt wie bei den anderen Schiffen.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Sollte die Frage nach den Bademänteln den Grund haben, sich in selbigen gekleidet auf den Weg zu Sauna und/oder Whirlpool machen zu wollen, folgende Information:
      Geht man auf der FRAM nach oben in diesen Bereich, sind außerhalb der Saunaeingänge (Mann und Frau getrennt) Handtuchregale mit genügend frischen Exemplaren. Hinter der Eingangstür erwarten einen Umkleideräume mit abschließbaren Spinden sowie zwei großzügige Duschen und ein WC - und natürlich die Sauna.
      Ob man sich zum schwitzen mit mit oder ohne Badebekleidung einfindet, muß man laut Rezeption mit anderen Saunagästen besprechen.
      Da ich in der Sauna alleine war, reichte das große Handtuch.
      Für den Whirlpool zieht man sich natürlich dann Badebekleidung an - man will ja keine vorbeiflanierenden Paxe erschrecken :D und kann sich auch dorthin große Handtücher aus dem Saunabereich mit hinnehmen.
      Obwohl es Bademäntel zu geben scheint, habe ich nirgends damit bekleidete Paxe gesehen...
      Grüße, Bavaria :)
    • Danke Nordlicht :) Aber es muss mir ja nicht weiterhelfen, ich war nur etwas verwundert über diese "Strenge". Zugegeben, in Norwegen waren wir bisher nur in gemieteten Hütten in der Sauna, und dann natürlich nur mit Freunden, nicht mit Fremden. Aber von Finnland und Dänemark kenne ich eine so strenge Geschlechtertrennung eigentlich nicht - bzw. nur dann (bei einer Tagung in Finnland, wo es zum Abendprogramm in die Sauna ging :) ), wenn Amerikaner(innen) dabei waren, da die i.d.R. darauf bestanden.
      Noch verrückter finde ich ja Badezeug-Pflicht in der Sauna. Badehose oder -anzug vollzuschwitzen finde ich unhygienisch und unangenehm. Aber das ist ja auch nur mein persönliches Empfinden, ich würde max. ein Handtuch um die Hüfte wickeln.

      Ist aber auch nicht wichtig - die Sauna auf der Finnmarken werden wir sicherlich nicht nutzen (zumal dann, wenn sie so klein und dann noch geschlechtsgetrennt ist), ich vermute eher, wir werden jede freie Minute an Deck verbringen und Landschaft gucken. Auch wenn wir beide gerne und oft in die Sauna gehen, mal 10 Tage lang drauf verzichten fällt nicht soooo schwer :)
      --

      Allzeit gute Fahrt wünscht Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nordlicht“ () aus folgendem Grund: Zitat entfernt, da es nicht notwendig ist den kompletten Vorpost zu zitieren. Nordlicht

    • Benutzer online 1

      1 Besucher