Coffeedeal - Allgemeines und Aktuelles

    • Das stimmt zwar, aber andererseits kaufen eine Unmenge Rundreisepassagiere diesen "Ganzjahresdeal" und nutzen ihn nur auf den höchstens 11 Tagen.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Ja, aber das ist sicherlich Teil der Kalkulation. Ist ja auch egal, soll jeder halten wie er denkt. Ich wollte damit nur ausdrücken, daß Hurtigruten da sicherlich auch an eine Art Fair-Use-Prinzip gedacht hat, als sie den Coffedeal erfunden haben.
    • Kann ich mir auch nur so vorstellen; ist sicherlich nicht dafür gedacht, als Wanderpokal weiterzugehen. Für diejenigen, die HR ganzjährig als öffentliches Verkehrsmittel nutzen, ist halt ein Vorteil; dafür zahlen die Touristen etwas mehr, aber das ist aus meiner Sicht auch gut so.
    • Siless schrieb:

      Ich frage aus dem Grund, weil eine Kollegin von mir quasi direkt nach mir fährt, auf dem selben Schiff, der kann ich den
      Becher doch dann einfach mitgeben.
      Schließlich fahre ich dieses Jahr höchstwahrscheinlich nicht nochmal auf der Trollfjord, aber der Deal ist ja bis Ende des
      Jahres gültig.

      Oder hab ich jetzt einen Denkfehler?


      Ja, der Coffeedeal gilt nur für die Person, die ihn gekauft hat. Sorry, aber den Becher einfach jemand anderes zu geben ist schlichtweg Betrug.
      Es kann übrigens durchaus sein, dass auf dem Schiff mal kontrolliert wird. Zum Coffeedeal muss man nämlich auch die Rechnung jederzeit parat haben.
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Mir gehts grad mal nicht um Fairnes.

      HR bietet nen Deal an.

      Kauf den Becher und du darfst ihn 1 Jahr nutzen.

      wenn die samit kalkulieren, dass 99,9% der Leute nach der Tour den Deal nimmer nutzen können, weil sie dann nimmer da sind .....

      wenn ich es mir jetzt aber leisten könnte, alle paar Tage wieder auf dem Schiff zu sein.

      Mir gehts grad echt mal nur um die rechtliche Grundlage.

      Und so lange es von HR nicht ausgeschlossen und damit verboten ist...

      ähnlich wie ein personalisiertes oder übertragbares Monatsticket ner Strassenbahn oder so.

      Gäbe es zb dieses Forum nicht, wie gross wäre die Chance wen zu treffen dem ich meinen Becher weitergeben könnte?
      still dreaming
      Wolfgang :godtur:
    • Dieses Forum ist aber nicht dazu da um öffentlich zu diskutieren wie ich Hurtigruten oder wen auch immer betrügen kann :!:
      Und ich gebe DSR-Zotti recht, der gesunde Menschenverstand und meine Erziehung sagen mir das ich jemanden nicht wissentlich betrüge..
      Nordlicht :flower:

    • ergchebbi schrieb:

      wo steht das dass die ein personalisierter Deal ist?


      Auf den Coffeedeal-Prospekten die man in der Kabine vorfindet, sowie auf den entsprechenden Plakaten (z.B. am Reiseleiterdesk), sowie auf Nachfrage beim Kauf.

      ergchebbi schrieb:

      Und so lange es von HR nicht ausgeschlossen und damit verboten ist...


      Ein weit verbreiteter Irrglaube, dass etwas erlaubt sei, weil es nicht explizit verboten wurde. Jeder Richter wird dich gerne eines Besseren belehren. In der Straßenverkehrsordnung steht auch nicht explizit drin, dass ich nicht mit verbundenen Augen am Straßenverkehr teilnehmen darf, trotzdem ist es verboten.

      ergchebbi schrieb:

      Gäbe es zb dieses Forum nicht, wie gross wäre die Chance wen zu treffen dem ich meinen Becher weitergeben könnte?


      Das Hurtigforum.de distanziert sich ausdrücklich von jedweden Empfehlungen (auch versteckten) zu irgendwelchen rechtwidrigen Handlungen


      User die in unserem Forum zu rechtswidrigen Handlungen aufrufen oder Empfehlungen in dieser Richtung aussprechen, werden mit sofortiger Wirkung von uns gesperrt.


      Der coffeedeal ist wie er ist und weitere Diskussionen wie man ihn umgehen kann werden hier nicht mehr geführt. :!:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Moin Jobo,

      um eins vorwegzustellen:

      ich habe und ich werde nicht zu rechtswidrigen Taten aufrufen!
      sowas liegt mir fern.

      Es ging mir um die rechtliche Klärung, und um mehr nicht.

      Dein angebrachter Vergleich hinkt wie sau, aber seis drum.

      Für mich ist das Thema damit ebenfalls beendet.

      Ich bin wie du kein Jurist.
      Also müssten wir einen solchen befragen.
      Und ob uns der letztendlich eine Antwort geben kann .....
      still dreaming
      Wolfgang :godtur:
    • Meinen roten Trollfjord-Becher habe ich als Souvenier betrachtet und er steht zusammen mit den anderen Mitbringseln einträchtig im Glasschrank. Bei einem Ausflug hat er mir auch schon gute Dienste geleistet. Ich hätte ihn deshalb nie weitergegeben!
      Gruß Finnmarkin
      08/2003 BKB FM - 06/2008 Skervoj-Tromsö NN - 12/2008 BKB MS
      07/2009 Trondheim-Molde Nordstjernen
      08/2011 BKB TF - 04/2013 BKB FM - 09/2014 FM
    • Also uns ist bei unserer Reise auf der Trollfjord aufgefallen, dass sich auch einige Passagiere ohne dieser Becher an den Automaten bedienten und keinen hat's gestört.

      Wir haben uns den Becher mehr oder weniger als Souvenir gekauft, da bei Temperaturen um die 30 Grad Plus ein heißes Getränkt sowieso nicht unsere erste Wahl war.
      ... 7/2014 MS Trollfjord
      ...2-3/2018 MS Finnmarken
      :godtur:
    • 310.23 schrieb:

      Also uns ist bei unserer Reise auf der Trollfjord aufgefallen, dass sich auch einige Passagiere ohne dieser Becher an den Automaten bedienten und keinen hat's gestört.


      Auch wenn es keinen gestört hat, in Ordnung finde ich das trotzdem nicht - 1. ist es nicht fair gegenüber den Gästen die bezahlen und 2. ist es auch Betrug gegenüber der Firma HR.
      Liebe Grüsse Begeisterte :gr-smile:

      MS Nordlys 2012
    • Auch ich möchte meinen Senf noch dazu geben.

      bei unserer Reise im August mit der Kong Harald wurde oben an der Bar sehr wohl darauf geachtet, dass nur aus orginal Hurtigrutenbecher gefüllte wurde. Was mich besonders gestört hat, dass die Druckqualität so schlecht war, dass bei meiner Frau, als intensiv Teetrinkerin, nach kurzer Zeit der Schriftzug weg war, obwohl der Becher zum putzen immer nur heiss ausgespült wurde und aussen nicht geschruppt wurde. Mit einem Haftgrund unter der Farbe wäre das nicht passiert.
      Gruss
      Peter
    • Siless schrieb:

      Das ist mir schon klar, wobei ich mich dann frage, wofür es ein Einjahr-gültiges Kaffee-Abo gibt.

      wie schon gesagt, dass ist auch den Distansereisenden geschuldet. Ist wohl allgemein in Norwegen üblich. Wir mir jemand erzählte hat er einen "Ganz-Jahres"-Becher der örtlichen Tankstelle und immer wenn er mit dem Wagen vorbei kommt holt er sich einen Kaffee, auch wenn er nicht tankt.

      *Modusfrüherwarallesbesser* - ich habe noch einen Becher von 2009 von der Finnmarken. Hatte ich mir als "Kaffeedealverweigerer" am letzten Tag im Shop gekauft (geht heute glaube ich nicht mehr). War schon zig mal in der Spülmaschine und die Schrift ist noch wie neu. Heute steht sie allerdings in Spanien in meinem Haus, da dort im Winter bei einer Innentemperatur von 16 Grad der Kaffee sonst so schnell kalt wird.*Modusaus*
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Benutzer online 2

      2 Besucher