Ende gut, alles gut - nun ist es die Richard With

    • Hallo zusammen,

      wie bereits angekündigt hier noch ein paar Bilder. Das Verkleinern und Hochladen am iPhone ist doch etwas aufwendig. Bitte entschuldigt die nicht ganz so tolle Qualität. Wir waren erst nach 18 Uhr am Schiff, da wir noch bei unserer Verwandtschaft waren. Außerdem kam die MS Richard With mit gut 1h Verspätung erst in Bergen an.

      So, jetzt müssen wir uns langsam anziehen, um für die Abfahrt bereit zu sein :D
      Bilder
      • 7dc73ebe2439bfa17fb43a1b240cbc46.jpg

        133,5 kB, 605×337, 96 mal angesehen
      • 6957fb94843f22a07933430e0a272e7e.jpg

        147,84 kB, 609×415, 72 mal angesehen
      • e62a09d39f0106e8ff665571fc0b4876.jpg

        148,15 kB, 575×403, 71 mal angesehen
      • 28df4593967b17b6a694fed52fba00b9.jpg

        100,5 kB, 535×336, 70 mal angesehen
      • d7ef5c578d89c83ca2d3a85bcb338fd3.jpg

        147,08 kB, 532×398, 73 mal angesehen
      • 695f1de377e239ee45f5ec69579881ff.jpg

        114,9 kB, 530×366, 64 mal angesehen
      Gruß JKmuc
    • Bei stärkerem Nieselregen sind wir pünktlich in Bergen gestartet. Etwas geschützt auf Deck 5 haben wir die Abfahrt genossen. Die MS Finnmarken konnten wir noch mal etwas näher im Vorbeifahren bestaunen. Danach ging es unter der Askøy-Brücke weiter.
      Beim Wechsel von Deck 5 auf Deck 7 war die Versuchung sehr groß, wie ihr dem Bildanhang entnehmen könnt. Aber wir waren/sind brav :D

      Nun werden wir langsam in der Koje verschwinden. Ach ja, wir haben die N374 auf der Steuerbord-Seite. Sie ist größer als die N-Kabine auf der Vesterålen und reicht uns 2 Großen völlig aus.

      Gute Nacht von der MS Richard With
      Bilder
      • 79082945569609c143f886671aa9ba62.jpg

        131,04 kB, 328×492, 78 mal angesehen
      Gruß JKmuc
    • God tur! und dass sich alles erfüllt, was ihr euch von der Tour versprecht! :thumbsup: Mit dem zusätzlichen Abendessen ist doch schon mal super! Gereicht euch bisher eigentlich nur zum Vorteil, dass es mit der MS Nordlys nicht geklappt hat und aufgeschoben ist zudem ja nicht augehoben! ;) Wird euch schon über kurz oder lang mal gelingen.

      Eine gute erste Nacht und Morgen früh eine lautstarke und fröhliche Schiffsbegegnung mit unseren "verdammt stolzen Glücklichen" auf der MS Nordstjernen

      wünscht euch

      Ulli
    • Guten Morgen aus Måloy!

      Halb 6 hat der Wecker geklingelt um das Date mit Muddi & co. nicht zu verpassen.Dieses fand etwas verspaetet statt,da unser Schiff sich ueber nacht 30 min Verspaetung eingefangen hat ?( Das Treffen war toll :good3: kaum Leute an Deck und Von oben war es zumindest trocken,den Hornelen konntest man aber nur erahnen 8| Muddi hat man durch den gamzen Fjord johlen hören und trotz der fruehen Stunde wurden die Typhons aktiviert :thumbsup: MIT dem lauten trillern meiner Schiedsrichterpfeiffe habe ich mir durch das ein Oder andere Kabinenfenster boese Blicke eingefangen,egal :D Jedenfalls war das Treffen ein sehr emotionaler Moment ;( Alles gute liebe Nordstjernen :thumbup:
      Jetzt gehts zum Fruehstueck und dann in die Disco nach Torvik ,mal sehen welcher DJ heute auflegt :thumbsup: Freuen uns schon auf Alesund und den Aksla ...naja und ein klein wenig Action auf der Stad waere auch nicht schlecht :girl_witch:

      Bis spaeter!

      PS.Wer Zeit hat kann ja unsere Einfahrt in Ålesund beobachten :whistle3:
      PPS.Sorry fuer evtl.Tippfehler,das liegt amIphone :cursing:
      Gruss Stefan :)
    • :gutenmorgen:
      Hier muss man ja eher aufstehen als wenn man arbeiten geht. Na ja, was soll's... Für eine Begegnung mit der MS Nordstjernen (für uns wahrscheinlich die letzte dieser Art) und den Fori's dort an Bord tut man das sehr gerne. Im letzten Moment konnte ich noch die Videoaufnahme starten, da diesmal auch schon kurz vor halb 7 gehupt wurde.
      Im Anhang ein paar Fotos von heute Morgen und der Beweis, dass wir gestern Abend der Versuchung widerstanden haben :winki:
      Bilder
      • 65b43d40b0b0c91e71ac3b1337ae8f3b.jpg

        107,59 kB, 505×318, 94 mal angesehen
      • c9b7c00fe54b3f9fe9618cbf603dc9a8.jpg

        136,18 kB, 529×395, 82 mal angesehen
      • c08b41a3a3fff1c7166c4a260d63164c.jpg

        59,73 kB, 416×310, 77 mal angesehen
      • 29ca3c2f9aed54627779026b277f6ab0.jpg

        85,38 kB, 429×320, 78 mal angesehen
      Gruß JKmuc
    • Schon beim Frühstück ging es auf die Stad und es war schwierig, die Teller bzw. Tassen sicher zum Tisch zu transportieren. Wir sind ja nun auf dem 4. Hurtigrutenschiff, auf dem wir auch essen. Das Frühstück unterscheidet sich meiner Meinung nach auf jedem Schiff. Das hier auf der MS Richard With ist nicht das Beste, aber völlig ausreichend und i. O.
      effemuc ist schon etwas früher aus dem Restaurant verschwunden und wollte an die frische Luft. Komisch, so schlimm ist doch der Seegang gar nicht :verwirrt:
      Nun warten wir auf Torvik und freuen später auf Ålesund . Gott sei Dank ist es trocken und die Wolken lichten sich bestimmt auch noch im Laufe des Tages :8):

      Bis später...
      Bilder
      • 48c057610e0c79440a46018b821aaf88.jpg

        69,92 kB, 432×323, 61 mal angesehen
      Gruß JKmuc
    • Hallo aus Ålesund ,

      nach einer ziemlich schaukeligen Ueberquerung der Stad (ich als alter Seebär :pleasantry_1: wollte diese ohne Hilfsmittel bestehen),habe ich mir dann ziemlich schnell Vomex eingeworfen,denn es hätte nicht mehr viel gefehlt... :bad: Naja egal.In Torvik hatten wir die Verspätung aufgeholt,wir waren von Bord und haben die Disco gesucht....Fehlanzeige :mosking: Stattdessen haben wir lustige Schafziegen(oder anders herum)fotografiert :search: Bilder gibts dann von JK.Nach der Ankunft in Ålesund ,sind wir die beruehmten 418 Stufen auf den Aksla gekraxelt.Die Aussicht ist wirklich genial und wir haben die Fahrübungen der Nordlys verfolgt :good3: (siehe auch Nordlys Thread).Vom Wetter her ist es den ganzen Tag schon trocken,etwas stürmisch,aber recht mild.Selten lugt die Sonne mal hervor.

      Ach übrigens sind Schiffsbegegnungen auch hier nicht im Tagesprogramm aufgeführt und das zufaellige Treffen mit der Nordlys war auch keine Ansage wert :negative: Ich möchte ja dem deutschen Tourleader nicht zu nahe treten,aber er ist ne kleine Schlafmütze :sleeping: Bei Durchsagen muss man genau hinhören und mega motiviert kommen die auch nicht rüber 8|

      Viele Grüße ins Forum und bis später aus Molde :hut:
      Gruss Stefan :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „effemuc“ ()

    • So und hier noch die Fotos. Im später mal folgenden Reisebericht gib es dann bessere Aufnahmen und auch Videos.
      Im Anhang die Tiere und die MS Richard With in Torvik bzw. Ålesund .
      Bilder
      • 77dc02b13fdbc4805f18ac6b2d77ebce.jpg

        109,82 kB, 438×327, 87 mal angesehen
      • 758b50b3ceded3c6701d1245e62629ed.jpg

        65,51 kB, 409×282, 81 mal angesehen
      • 3e11a4ad363df5de918799822bef19d4.jpg

        82,05 kB, 372×278, 79 mal angesehen
      Gruß JKmuc
    • Liebe Muccis!

      Schönen Dank, dass ihr euch von Anfang an so viel Zeit nehmt, uns Daheimgebliebenen mit Nachrichten von eurer Reise auf der Richard With zu versorgen! :good3: Die Gesichter hinter den Kabinenfenstern hätte ich sehen mögen :mosking: aber wenn die MS Nordstjernen naht, musstet ihr halt alles geben, das ging ja nun mal gar nicht anders!!! :clapping: :dance4: Was den Tourleader anbelangt, hat man inzwischen ja schon einige Kommentare über wenig motivierte Ansagen u.ä. auch von anderen Schiffen gehört. Kann der Eindruck auch entstehen, weil wir hier im Forum so endlos informations-verwöhnt sind ??? ^^ Vielleicht haben sich nicht die Reiseleiter verändert, sondern wir sind anspruchsvoller geworden :hmm: :grumble: :laugh1: !Drücke euch die Daumen, dass sich die Sonne Morgen etwas häufiger zeigt :good3: und wünsche euch noch ganz viel Spaß auf eurer Reise :dance3:

      LG von Ulli
    • Schaukelige Grüße von der lieben Hustadvika ,welche sich heute recht gnädig zeigt :whistle3: Soeben haben wir (leider nur mit Lichtsignal) die ebenfalls schwankende Trollfjord begruesst :clapping: Ihr blaues Licht(die Richard With hat es noch nicht)hat man schon meilenweit gesehen 8| Ansonsten gibt es nicht viel Neues.Die Fahrt von Ålesund nach Molde verlief unspektakulär.Der Kai in Molde war wie ausgestorben,in der Stadt war auch nix los :huh: Die Romsdalsalpen jedoch zeigten sich in einem fantastischen Lichtspiel :girl_sigh: Als letzte Aktion des Tages,werden wir nachher in Kristiansund nochmal von Bord gehen.Morgen früh treffen wir in Trondheim die Kong Harald.

      Hilsen fra Norge!
      Gruss Stefan :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „effemuc“ ()

    • Hallo zusammen, in Torvik wollten wir nur die "Schafziegen" begrüßen.

      Hier noch ein Foto von Molde . Das ist schon eine schöne Stadt in herrlicher Lage.

      Das mit dem Abendessen heute hat geklappt. Wegen der Trollfjordbegegnung heute und dem Treffen mit der MS Lofoten morgen Abend in Rørvik haben wir uns für die 1. Sitzung entschieden. Auch mein vegetarisches Essen wurde berücksichtigt. Den Nachtisch haben wir ausfallen lassen. Hätten wir gewusst, dass die MS Trollfjord verspätet ist, wären wir geblieben :essen:
      Bilder
      • a992be09621dc4ffc4ee8d4fec4b91c4.jpg

        77,77 kB, 426×318, 74 mal angesehen
      Gruß JKmuc
    • Hallo zusammen,

      wir sind heute überpünktlich in Trondheim angekommen. Beim Anlegen wurde ich kurz munter, bin dann doch wieder eingeschlafen und erst kurz vor halb 8 aufgestanden. Schlafen konnte ich die letzte Nacht super gut. Es war auch sehr ruhige See.
      Kurz nach 8 sind wir zum Frühstück. Es war nicht so viel los, da wohl viele zum Trondheim-Ausflug unterwegs waren. So konnten wir das Frühstück (heute ja auch ohne Schaukelei) in aller Ruhe genießen.
      Draußen kämpfte sich kurz die Sonne hervor und wir hatten die Hoffnung, dass der norwegische Wetterbericht vielleicht doch noch Recht behält und es trocken bleibt bis mittags. Aber wir waren kaum von Bord und schon fing es an zu regnen. Stefan wollte unbedingt hoch zur Festung, wo wir vergangenen August bei strahlendem Sonnenschein schon mal waren. Bis zum Fuß der Bergkuppe bin ich mit, habe die MS Kong Harald und die MS Richard With noch fotografiert und wollte dann wieder zurück. Stefan dreht noch eine Runde. Mittlerweile hat es auch aufgehört zu regnen. Mal schauen wie die Fahrt bis Rørvik wird. Wir hoffen, dass wir wenigstens etwas sehen und den Stokksund nicht wie 2010 im Nieselregen bei auf dem Wasser hängenden Wolken erleben müssen :hmm:

      Bis später...
      Bilder
      • e81cb888723c1ff7e18b1ea1092ba86e.jpg

        95,59 kB, 341×457, 41 mal angesehen
      • 547adcb859e112fbd98082ba686edd86.jpg

        54,38 kB, 416×230, 45 mal angesehen
      • dca4adc2e0a888b77ed664e375d74ad0.jpg

        32,12 kB, 300×223, 39 mal angesehen
      Gruß JKmuc

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JKmuc“ ()

    • :hi: aus Trondheim (passieren gerade Munkholmen ),

      wie JK schon schrieb,hatte er nach 20 minütigem Spaziergang schon keinen Bock mehr auf Trondheim und wollte zurück zum Schiff X( Na gut,dann drehe ich meine Trondheimrunde eben allein,bin ja schließlich nicht aus Zucker :miffy: Seltsamerweise wurde beim Nidaros Dom keine Eintrittskarten kontrolliert,dann bin ich halt gratis rein :mosking: Drinnen erklang zudem noch fantastische Orgel(live) Musik und ich habe 20 Minuten den Klängen gelauscht und mit Blick auf die bunten Fenster den Entschleunigungsprozess fortgesetzt :girl_sigh: Als ich den Dom Verlies und mir noch Gedankenen ueber die baulichen Leistungen der Menschen in früheren Jahren machte,zeigte sich die Sonne etwas.Gemuetlich schlenderte ich zum Anleger zurück und beobachtete noch bis zur Abfahrt das Be-und Entladen des Schiffes.Habe ich eigentlich schon erwähnt,dass das Typhon der Richard With furchtbar ist?Ganz ehrlich:da war selbst die krächzende Vesterålen im Januar angenehmer :imsohappy: Zudem ist Kapitän Larsen sehr "hupfaul" :ireful: Da sich auch schon andere Fori's ueber dererlei Kapitäne ausgelassen haben,sollten wir im Forum ein Schwarze Liste für diese einführen :mosking: Jetzt folgt der lange Streckenabschnitt bis Rørvik ,hoffentlich zeigt sich später die Folda gnädig :hail: denn wir essen heute in der ersten Sitzung,um in Roervik Zeit für die MS Lofoten und Arctica zu haben :friends:

      Bis später.....
      Gruss Stefan :)