Anreise nach Norwegen mit KLM?

    • Anreise nach Norwegen mit KLM?

      Guten Morgen ans Forum,

      eine Frage zur An- und Abreise von Hamburg nach Bergen . Ich hatte bisher nur Gesamtpakete, nun bin ich nach einer Flugsuche. Der günstigste und von der Zeit am besten liegende Flug ist über KLM. Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Flugunternehmen? Wir wollen im Dezember fahren.

      Danke für euere Tips

      Viele Grüße
      Peter
    • Hallo Peter,

      mit KLM bin ich noch nicht nach Bergen geflogen. Wir hatten für den Januar eine Verbindung mit SAS von Hamburg über Kopenhagen nach Bergen , die zeitlich sehr gut lag. Sowohl für Hin- als auch für Rücklug. Kostenpunkt ca. 250,- EUR pro Person.

      Nun fliegen wir mit Lufthansa bis Oslo, dann mit Norwegian weiter nach Bergen , umgekehrt kann man den Rückweg auch so gestalten. Nur fahren wir mit dem Schiff nur bis Trondheim und mussten daher eine andere Flugverbindung wählen.

      Viele Grüße,

      Mia
      Liebe Grüße, Mia
    • Gegen KLM als solches ist nichts einzuwenden, wenn es aber mit Umsteigen Amsterdam ist sieh zu dass die Umsteigezeit nicht zu kurz ist! Manche Verbindungen werden mit nur sehr wenig Umsteigezeit angeboten und auch wenn man es selbst schafft kann das Gepäck hängen bleiben.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Auf diesen Mittelstrecken habe ich mit KLM noch keine Erfahrung, aber auf einer Langstrecke (München - Peru) bin ich schon mit KLM hin und zurück geflogen.
      Ich muss sagen, das waren beides sehr entspannte Flüge mit tollem Service des immer freundlichen Personals. Bei meiner China-Reise habe ich dies leider auch schon anders erlebt bei Lufthansa :negative: .

      Ich kann daher KLM nur empfehlen :good3:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)

    • lockwischpieti schrieb:

      Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Flugunternehmen

      Bin sehr häufig mit KLM geflogen. Wir hatten auch die Verbindung HAM-AMS-BGO und ebenso zurück. AMS-BGO meist Boeings 737 glaube ich, AMS-HAM Fokker 100 oder 75. Es sind ohnehin nur kurze Strecken. Sonst auch AMS-Kristiansand und zurück sowie AMS-Newcastle und zurück (geschäftlich).
      Aufpassen: Amsterdam ist ein Flughafen zum Laufen, da muss in der Tat genug Zeit zum Umsteigen sein, insbesondere weil dort mehrere Sicherheitskontrolllen stattfinden, je nachdem von wo Du kommst. Wenn Du auf der Rückreise genügend Zeit hast, solltest Du auch noch genügend Geld haben, denn der Einkaufsbereich ist relativ groß und umfangreich.
      Gruß aus Hamurg
      Ronald
    • Ronald schrieb:

      Amsterdam ist ein Flughafen zum Laufen

      Genau, allerdings ist der Flughafen sehr gut beschildert und es steht auch überall dabei, wieviel Minuten du noch gehen musst bis zu deinem Gate. Meine Erfahrung war, dass diese Zeiten auch gut angegeben sind. Also wenn dort 8 min Gehzeit steht, brauchst du auch mit normalem Gang etwa 8 min. :thumbup:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)

    • Hallo Peter, bin erst im Januar von Stuttgart über Amsterdam nach Bergen und zurück geflogen. Billigster Anbieter auch bei mir. Weder beim Check Inn noch beim Boarden oder beim Flug selbst gabs irgendwelche Probleme. In Amsterdam, trotz langer Wege, genügend Zeit gehabt zum Umsteigen. Mach ich nächstes mal wieder. Gruss Bambam
    • Ich bin auch schon mit KLM geflogen, Düsseldorf -> Amsterdam -> USA, und es lief alles super. Die Fokker, die für kürzere Strecken eingesetzt wird ist natürlich recht klein, aber das ist ja kein Problem. Ansonsten sehr guter Service, nettes Personal, alles gut!
    • Hallo Peter,

      wenn ich die An- und Abreise selbst organisiert habe, bin ich immer mit KLM von Hamburg via Amsterdam nach Bergen und zurück geflogen.
      Dabei habe ich aber immer darauf geachtet, dass genügend Zeit beim Umsteigen in Schiphol vorhanden ist und ich eventuell noch etwas essen kann.
      Im April letzten Jahres waren das jeweils 90 Minuten.

      Air France und KLM bin ich schon beide geflogen. Nie wieder Air France.

      Schöne Grüße aus Walsrode
      Martin
      Ulriken-Topp-Bezwinger 10.10.2016
    • Hallo Peter,
      auch ich kann über KLM nur Positives berichten. Bin letztes Jahr Hannover-Amsterdam-Bergen und Trondheim-Amsterdam-Bergen geflogen. War alles in Ordnung. Sonntag geht es auch wieder mit KLM los.
      Viel Spaß beim Planen.
      lynghei
      Lynghei

    • Ein dickes Hallo,

      danke für euere Erfahrungen und Tips, ich habe mir auch Verbindungen über Amsterdam rausgesucht. Von daher waren euere Tips sehr hilfreich, denn ich kenne den Flughafen gar nicht. Zeit sollte genug sein, Hinflug sind es 3 Stunden und zurück 2,5 Stunden. Dann werde ich das auch so machen und die Flüge bei KLM buchen.

      Einen schönen Abend, Euch!

      Grüße Peter
    • Wir kommen ja gerade etwas verspätet aus Amsterdam und können daher jetzt auch berichten, wie KLM mit Menschen umgeht, die Dank Brandbekämpfungsmaßnahmen auf norwegischen Flughäfen stranden ;) .
      Also, ich hasse grundsätzlich Flughäfen und ich hasse Fliegen, und wenn ich mehr Urlaub hätte und Colorline nicht so unverschämt teuer für Einzelreisende wäre, würde ich nur mit Schiff und Bahn anreisen, ABER Schipol ist echt okay. Die Wege sind echt weit, aber sie haben diese praktischen Laufbänder, so dass man eigentlich fix überall ist. Ein bisschen Zeit braucht man allerdings schon.... Und wenn man davon dann zuviel hat, hält man es da auch aus. Viel Futterstationen und ganz toll und eben erst entdeckt: ein künstlicher Wald mit einer Ruhezone (Liegesessel und Liegesäcke), echt ruhig da, nur ein bisschen Vogelgesinge von CD. Schon etwas strange, aber ruhiger geht es wirklich kaum. War gut besucht, aber nicht zu voll.
      KLM finde ich ebenfalls ganz prima. Direktflug wäre schöner, klar, aber dieses Jahr passte es wieder mal nicht anders. Und KLM hat genug Ersatzflüge, wenn man was schiefgeht. Und um uns gekümmert haben sie sich auch, das fluppte eigentlich (beim Aussteigen war alles fertig umgebucht und Hotelgutschein fertig etc.pp.).
    • Noch was zu den Kosten von KLM. Früh genug gebucht (was immer das im Einzelfall heißt) haben Cassia und ich letztes und dieses Jahr 200 Euro hin und zurück pro Person gezahlt. Im Flieger sitzen die gleichen Leute, die das Hurtigrutentransportpaket für - wenn ich da noch richtig liege - 600 Euro bezahlt haben. Fairerweise muss man aber noch sagen, dass der Bustransfer zum Schiff da schon drin ist, der pro Person noch mal 50 Euro kostet (beide Wege).
    • Heulboje schrieb:

      Noch was zu den Kosten von KLM

      Wir haben unsere Flüge für den Herbst auch über KLM gebucht und hin und zurück sogar nur € 160,- -/Person bezahlt. Da kann man wirklich nicht meckern. Hoffe nur, dass unser Flieger in D'dorf pünktlich loskommt, so dass wir in Amsterdam die volle Umsteigezeit von 1 1/4 Std. zur Verfügung haben. Spielen schon mit dem Gedanken, uns vorab so ein Transportwägelchen vorzubestellen, weil für meinen GöGa lange Wegstrecken nicht mehr machbar sind und schon mal gar nicht unter Zeitdruck. Hat da schon irgendjemand Erfahrungen mit gesammelt, ob man sich auf diese Art von Service verlassen kann?

      LG von Ulli
    • Vielen Dank auch an euch, apropos Koffer: werden diese gleich zum Zielflughafen befördert, oder muss man die Koffer beim umsteigen abholen und neu einchecken? Vielleicht nee blöde Frage (also seht es mir nach), aber den Fall hatte ich noch nicht!

      Viele Grüße
      Peter
    • Über Amsterdam, Kopenhagen etc. wird er bis Bergen durchgecheckt und dort erst in Empfang genommen. nur bei einem Flug über Oslo muss er dort abgeholt und für Bergen wieder eingecheckt werden.
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • Bzgl. meiner Hurtigruten-Reise im Jahr 2010 hatte ich auch meine Flüge mit KLM gebucht.

      Der Hinflug Köln - Amsterdam - Bergen funktionierte hervorragend
      (ABER: Ich hatte auf dem Flughafen in Amsterdam eine große Wegstrecke zu bewältigen.
      Zum Glück hatte ich genügend Zeit.)

      Der Rückflug wurde wegen des Vulkan-Ausbruches gestrichen.
      Ganz unproblematisch wurde ich von KLM auf SAS umgebucht (ohne Mehrkosten :thumbsup: ).
      Auf meinen Wunsch hin war der Zielflughafen nun Düsseldorf (es passte von der Abflugzeit her gut).
      Von dort aus fuhr ich mit dem Zug über Köln nach Hause.
      Die dadurch entstandenen Mehrkosten (für die Zug-Rückfahrt) bekam ich von KLM nach einigen Tagen zurückerstattet.

      Alles hat prima funktioniert.
      Ich kann KLM nur loben !!!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher