Grönland intensiv - 22. August 2022 bis 31. August 2022 - Eine Traumreise

    • Grönland
    • 2022
    • Auch von mir vielen Dank für deinen Bericht. :thumbsup: War schön mit dir unterwegs zu sein.

      Ich kann mich deinem Fazit vollumfänglich anschließen. Grönland war ein Erlebnis wert. Das Schiff und die Crew sind klasse. Bei Plantours hat es im Vorfeld ein wenig Chaos bei mir gegeben, aber das konnte alles geklärt werden. Ich denke es hing auch mit den ganzen Umbuchungen zusammen. Ich hatte ja schon im April 2019 gebucht und musste zweimal umbuchen.

      Nur der Flug war blöd. Aber für die Wartezeiten an den Flughäfen können natürlich die Fluggesellschaften auch nichts. Allerdings muss ich sagen, dass ich noch nie in einem Flieger einen solch unbequemen und harten Sitz hatte. Aber das war dann halt eben so. Die fünf Stunden gingen irgendwie herum.

      Nur mit der Zeitumstellung von 4 Stunden hatte ich hinterher fast eine Woche Probleme. Und die ersten zwei Tage hat zu Hause ständig alles geschaukelt. Dabei hatten wir auf dem Schiff gar nicht viel Seegang. Aber die Reise war es auf alle Fälle wert und ich bin froh, sie gemacht zu haben.
      Viele Grüße
      Nicole

    • Nicole74 wrote:

      Allerdings muss ich sagen, dass ich noch nie in einem Flieger einen solch unbequemen und harten Sitz hatte.

      Da hat die Fluggesellschaft wohl die Holzklasse als Innenausstattung bestellt. Nicht sehr vertrauenerweckend. Hoffentlich entspricht der Flieger den technischen Anforderungen, aber sonst dürfte er wohl nicht von einem deutschen Flughafen abfliegen.
      Man kann Plantours nur empfehlen, einen anderen Partner für den Charterflug und/oder einen anderen Abflughafenzu wählen, um einen Imageschaden zu vermeiden.
      Ich bin gespannt, wie es im nächsten Jahr aussieht.

      Vieel Grüße
      omlia :)

      Reiseberichte im Profil
    • Wirklich traumhaft :love: - ganz herzlichen Dank für den Bericht und die Fotos, die Lust auf kommendes Jahr machen! Da war ja wirklich alles dabei, was man sich von einer Grönlandreise erhofft, inklusive Nordlichter! Nur das Charterchaos hätte nicht sein müssen, ich bin gespannt, wie das kommendes Jahr aussehen wird.
      Viele Grüsse, Albatross
      Reiseberichte im Profil
    • Nicole74 wrote:

      Dabei hatten wir auf dem Schiff gar nicht viel Seegang.

      Das hat nichts mit Seegang zu tun, ich hatte schon Sturmfahrten und anschliessend keinerlei Probleme. Und Ententeich und es hat eine paar Tage geschwankt :whistling: Kommt wohl auf den eigenen, momentanen Biorhythmus an :8o:
      Jan09 FM B-K ~ Jan10 NL B-K-B ~ Jan11 FRAM (Antarctica) ~ Apr11 NN B-K-B ~ Mrz12 LO B-K-B ~
      Jan13 LO B-Alta ~ Feb14 KH B-K ~ Jan16 LO B-K-B ~ Feb18 LO B-K ~ Jan20 LO B (T)-Alta-B ~ Jan22 VA B-K-B

      Reiseberichte siehe Profil !

    • Doch, es hat mit dem Seegang zu tun. Man nennt es Landkrank (Kinetose), Zitat:

      Von der Landkrankheit spricht man bei Menschen, die nach einer Seereise Symptome einer Kinetose entwickeln, sobald sie wieder auf festem Erdboden stehen. Bereits der Anlegesteg scheint zu schwanken, weil der Körper noch auf die Wellenbewegungen auf dem Schiff eingestellt ist. Diese Erfahrung machen vor allem Seeleute, die lange Zeit auf einem Schiff verbracht haben.


      oder auch:

      Der Körper hat sich auf dem Schiff/Boot so sehr daran “gewöhnt”, dass es häufig schwankt, so dass er mit einer Umstellung auf das Festland nicht gut “klarkommt”, der Körper denkt sozusagen immer noch man sei auf dem Schiff und versucht den Gleichgewichtssinn weiter aufrecht zu erhalten. Dadurch haben wir bei der Landkrankheit Schwindelgefühle. Leider kann man hier nicht viel dagegen machen, ausser abwarten bis sich der Gleichgewichtssinn bzw. unser Körper, aber vor allem das Innenohr, wieder an “normale” Verhältnisse gewöhnt hat.

      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

    • Ja, klar, wobei man ja bedenken muss, dass man ja immer Seegang hat, mal mehr, mal weniger, selbst wenn man ihn kaum spürt. Ich wollte ja nur sagen, dass man es nicht automatisch mehr spürt, weil mehr Seegang war und weniger bei wenig Seegang. Ich merke es meistens in gekachelten Räumen oder in Supermärkten bei den Süssigkeitenregalen, sprich vieles Kleines, Buntes.
      Jan09 FM B-K ~ Jan10 NL B-K-B ~ Jan11 FRAM (Antarctica) ~ Apr11 NN B-K-B ~ Mrz12 LO B-K-B ~
      Jan13 LO B-Alta ~ Feb14 KH B-K ~ Jan16 LO B-K-B ~ Feb18 LO B-K ~ Jan20 LO B (T)-Alta-B ~ Jan22 VA B-K-B

      Reiseberichte siehe Profil !

    • Vielen Dank für den Bericht dieser Traumreise und den herrlichen Bildern dazu :thumbsup: . Deine Eisberge waren ja noch von einem ganz anderen Kaliber als die, die wir in Südgrönland gesehen haben. Und so direkt nach unserem Urlaub kann ich Deine Gefühle gut nachempfinden. Auch wir verarbeiten gerade noch unsere Reise :love: . Geschaukelt hat es bei mir anschließend übrigens noch fast 10 Tage.
      Liebe Grüße
      Bayerntroll
    • Ich danke Dir ebenfalls für diesen schönen Bericht! Ich war sehr gespannt, wie Deine Reise sein wird, da sie doch differiert zu den beiden, die ich gemacht habe. Doch unbestritten - Dein Enthusiasmus über die Erlebnisse, besonders in der Diskobucht, den kenne ich, das scheint da wohl Programm zu sein.
      Und so wächst in mir die Zuversicht, unsere noch gebuchte Grönlandreise nächstes Jahr allein anzutreten und sie geniessen zu können, trotz allem <3
      Herzlich, Jacqueline
      Grüessli, Jacqueline


      Es gibt keinen vernünftigen Grund, die gleiche Reise immer und immer wieder zu machen,
      aber es gibt tausend gute Gründe <3
    • @Marihøna - das wünsche ich dir ebenfalls. Einige hier haben ja schon erleben müssen, was dir jetzt passierte und sie waren alle der Meinung, so eine Reise braucht es, um einiges abzuschliessen und zu verarbeiten. Und vorwärts zu blicken :friends:
      Jan09 FM B-K ~ Jan10 NL B-K-B ~ Jan11 FRAM (Antarctica) ~ Apr11 NN B-K-B ~ Mrz12 LO B-K-B ~
      Jan13 LO B-Alta ~ Feb14 KH B-K ~ Jan16 LO B-K-B ~ Feb18 LO B-K ~ Jan20 LO B (T)-Alta-B ~ Jan22 VA B-K-B

      Reiseberichte siehe Profil !

    • @Marihøna auch ich wünsche dir, dass du die Reise im nächsten Jahr antreten und genießen kannst. Ich selbst werde nächste Jahr im Dezember ebenfalls, wie du, alleine eine Reise mit MS Vesterålen antreten. Ich sehe diese Reise als Verarbeitungs- und, so komisch es sich vielleicht anhören mag, Start in den letzten Lebensabschnitt-Reise an. Fühle dich von mir gedrückt.
      Grüße aus dem Rheinland

      Berichte sind in meinem Profil


    • Auch von mir kommt ein ganz herzlicher Dank für den anschaulichen Bericht und die wunderbaren Fotos!

      Bei meiner Reise mit der MS Hamburg nach Grönland 2013 war das Wetter nicht so toll. Deswegen wurden von den geplanten 6 Anlandungen zwei gestrichen (darunter auch die in Ilulissat), einmal habe ich auf einen Landgang verzichtet, weil nach einer langen Fahrt bei grässlichem Wetter mit dem Zodiac nur noch ein ganz kurzer Aufenthalt an Land möglich gewesen wäre, die restlichen zwei fanden an einem Tag einer am Vormittag und einer am späten Nachmittag statt. Zusammengefasst blieb insgesamt wenig Zeit um sich Grönland an Land anzusehen. Aber es war ja auch keine Reise "Grönland intensiv"!
      Umso dankbarer bin ich für die von Dir vermittelten Eindrücke!
      Eines aber ist vergleichbar: die bemerkenswerte Freundlichkeit und Aufmerksamkeit seitens der Crew und insbesondere der Servicekräfte.

      Aus Leipzig grüßt BBe49
    • BBe49 wrote:

      von den geplanten 6 Anlandungen zwei gestrichen (darunter auch die in Ilulissat)

      Oh das ist ja schade, das Team um Olga hat auch merhfach betont welches Glück wir hatten das alles geklappt hat was geplant war. Auf der Reise nach uns sah es schon ganz anders aus. Da konnte vieles nicht umgesetzt werden. :wacko:

      Nordlicht wrote:

      erstmal Postkarten kaufen und schreiben

      Von den geschickten Postkarten kam eine bereits nach 3 Tagen an, eine gestern und die dritte bisher noch gar nicht. :wacko1: :laugh1:
      Nordlicht :flower:

    • Zuerst einmal vielen herzlichen Dank an @Nordlicht für deinen Bericht (auf den ich gehofft habe ;) ) und deine fantastischen Bilder !!!

      Was die Temperaturen im Palmengarten betrifft, ja @Nordlicht, du bevorzugtest den Bereich, in dem "Kühlschranktemperaturen" ^^ herrschten, und die Türe zum Pooldeck häufig geöffnet wurde, bzw. auch offen stand. Du wolltest wahrscheinlich weiterhin, wie bisher jung und frisch aussehen!!! :thumbsup: .
      Ich bevorzugte, ohne Rücksicht auf "Verluste" trotzdem lieber denn wärmeren Bereich :D . Bin hier sowieso auch als verfroren bekannt und ernte deshalb ständig Kopfschütteln, dass ich in den Norden und nicht in den Süden reise.

      Diese Reise habe ich, wie @Nicole74 schon vor 3,5 Jahren gebucht (April 2019). War lange skeptisch, ob sie jetzt überhaupt stattfinden wird (schon zwei Umbuchungen, Corona, allgemeine Situation - Ukraine....). Somit stellte sich meine Vorfreude erst sehr kurz vor Reisestart ein. Wie sich herausstellte, ging es noch einigen Passagieren so.

      Ich kann mich dem Fazit von @Nordlicht total anschließen

      Meine Kabine: super !!! Hatte die 228
      Reiseveranstalter: Bestens, zu empfehlen! - hatte 7 Rechnungen, aber kein Problem
      Crew: Spitzenmäßig
      Reise: Sensationell

      Zeigte sich somit, alle guten Dinge sind: Drei (Buchungen)

      Es hat mich riesig gefreut, dass @Nordlicht und @Nicole74 mit an Bord waren und wir dieses tolle Erlebnis teilen konnten. Entweder an Deck oder drinnen mit sehr netten Gesprächen. Vielen Dank dafür euch Beiden.

      Manchmal kommt es mir vor, als ob diese Reise nur ein Traum war. Ist alles so unwirklich.....aber nein, es ist wahr, juhu.... die Bilder beweisen es.

      Wenn ich hier manchmal noch gefragt werde, wo warst du im Urlaub und ich sage Grönland, werden Augen und Mund aufgerissen, als ob ich auf einer Mondmission gewesen wäre. Da muss ich immer schmunzeln ;)

      Ich hoffe, dass allen zukünftigen Grönlandreisenden ebenfalls solch ein Glück beschieden ist.

      Gruß seealpe
    • Wie schön, dass die lang geplante Reise nun endlich stattfinden konnte und Grönland mit seinen Eisbergen, bunten Häuschen und Walen zur Traumreise geworden ist. Vielen Dank für den informativen Bericht und die vielen schönen Bildern. Bei mir kamen viele Erinnerungen an meine Traumreise mit der Fram in 2015 auf, nur Nordlichter hatten wir damals im Juli leider nicht.
      LG Lundefugl