Ein Logenplatz auf der Reise in die Winterwelt (MS Finnmarken vom 12.-29.03.2016)

    • B-K-B
    • omlia wrote:

      eine unglaublich faszinierende Landschaft, an der ich mich einfach nicht sattsehen kann

      Dem kann man nur beistimmen, Deine Bilder haben diese wundervolle Landschaft, die Lichtspiele usw. einfach toll eingefangen, und Deine Beschreibungen haben mich wieder fühlen lassen wie auf der Reise...; danke fürs Mitnehmen :flower: !
      Liebe Grüße, Beate
      :lofoten2:



    • @omlia Danke, für diesen Bericht. So interessant zu lesen und tolle Fotos.
      Wie bei einigen anderen auch, wurde am Dienstag mei Reise für den 23. März
      mit der Otto Sverdrup abgesagt. Ich freue mich jetzt auf März 2022.
      Die Idee von @Topolino1954 bewege ich mal in meinem Herzen. Vielleicht
      freut sich ja der ein oder andere hier über den Bericht meiner bisher einzigen
      HR Reise im Herbst 2019.
      Ich wünsche allen Gesundheit und Geduld ... :)
    • Vielen herzlichen Dank @omlia für diesen schönen Reisebericht und die vielen tollen Fotos !!! :thumbup: Es war wunderbar, fast wie selbst dabei gewesen. Ich finde es jetzt doppelt schade, dass ich diesen tollen Ausblick aus dem Fenster nicht habe genießen dürfen. ;( Aber wer weiß, ob ich mit meinen 1,60 überhaupt hätte rausschauen können, du hast ja geschrieben, dass es sehr hoch liegt. :/
      Viele Grüße
      Seemaus
    • omlia wrote:

      Wo lag denn eure Kabine? Mittschiffs ist es am ruhigstens, und je weiter unten im Schiff, umso besser.

      Wir hatten die Kabinen-Nr. 626, wo es auch schon ganz schön schaukelte, obwohl sie mittig lag. Das etwas flaue Gefühl <X verschwand dann aber ganz schnell draußen an der frischen Luft, auch noch ohne Tabletten. :thumbsup:

      Glücklicherweise hatten wir auch nicht richtig viel Sturm. :dance:
      Liebe Grüße, borea :flower:

      MS Finnmarken: 02/2016-BGO-KKN-BGO; 05/2018-TOS-KKN-TOS; 10/2019-BGO-KKN-BGO
    • @omlia auch ich möchte mich für deinen sehr interessanten, detailreichen Bericht und vorallem für die vielen traumhaften Fotos bedanken. Winterbilder haben schon was verzaubertes.
      @Snovhit über deinen Herbstbericht würde ich mich sehr freuen, weil wir gern im Herbst fahren wollen bzw. 09/2020 fahren wollten. Fühl dich aber nicht gedrängelt.
      Viele Grüße LaLuna
    • Liebe @omlia,
      nochmals herzlichen Dank für den wunderbaren Winterreisebericht und die absolut besten Bilder.
      Man kann sich an Lanschaft und Bilder nicht sattsehen.

      Es war einfach schön mit dir zu reisen.

      Liebe Grüße und bleib gesund, Ricka
      es war eine :godtur: mit der Kong Harald
    • Wir haben im Sommer 2001 Zeit in Alta verbracht und bei der Gelegenheit die Wanderung zum größten Canyon Europas gemacht, dem Sautso-Canyon. Mit dem Auto ist er nicht zu erreichen.
      lichtpumpe.wordpress.com/reise…anderung-zum-alta-canyon/

      Wir trafen dabei eine ältere Dame, die eigentlich mit einer Busrundreise unterwegs war. In Alta hat es ihr so gut gefallen, dass sie sich einfach von der Gruppe verabschiedet hat, um dort lange zu bleiben und die Rückreise selbst zu organisieren. :thumbsup: Ein Hinweis, wie schön es dort ist.

      Viele Grüße
      Laminaria
      Reiseberichte sind in meinem Profil verlinkt.

      [/url]
    • @Laminaria, fast wäre der Canyon mitsamt der samischen Siedlung Masi in den Fluten verschwunden, wenn es nicht so massive Proteste gegen ein gewaltiges Stausee-Projekt gegeben hätte. Ich habe einmal mehrere Tage in der Suolovuompi Fjellstue, einer alten Poststation an der E45 in der Nähe von Masi, verbracht. Die samische Inhaberin hat mich mit geräucherter Renztierzunge verwöhnt und viel über den Kampf der Sami und Umweltschützer gegen das Projekt erzählt.

      Viele Grüße
      omlia :)

      Reiseberichte im Profil
    • Ich plane eine mehrtägige Herbstreise nach Alta in ein paar Jahren. Die Wanderung werden wir dann wohl nicht noch einmal machen, aber ich hoffe die ganze Zeit, dass man bis zum Stausee mit dem Mietwagen fahren kann. Der Blick von der Staumauer aus müsste fantastisch sein.

      Viele Grüße
      Laminaria
      Reiseberichte sind in meinem Profil verlinkt.

      [/url]