Mit der MS Fram nach Spitzbergen und eine lange An- und Abreise durch drei Länder vom 10.05.-12.06.2017

    • Svalbard
    • @omlia Vielen Dank für Deinen interessanten Bericht. Schade, dass diese lange und abwechslungsreiche Reise schon wieder vorbei ist! Viele Orte auf Deiner Tour sind mir bekannt, aber wir haben dafür mehrere Reisen gebraucht ^^ und das Wetterglück auf Spitsbergen war uns nicht ganz so vergönnt. Danke für die tollen Fotos!
      LG Lundefugl
    • @omlia

      Auch ich habe mich heimlich, still und leise deiner Reisegruppe angeschlossen.
      Ich kann nur "Danke" sagen für diese wunderschöne Tour. Soweit in den hohen Norden werde ich es wohl nie schaffen. Aber dank deiner tollen Bilder, Videos und den realen Beschreibungen weiß ich ,was ich verpasse.
      Es war schön mit dir zu reisen und vielleicht gibt es ja noch mehr "Mitfahrgelegenheiten".
      Was ich mich die ganze Reise über gefragt habe : Wie kann man solch eine tolle und sehr lange Tour nur alleine machen ?
      Hut ab ! :flower:
      Ich könnte das nicht.
      1.hätte ich viel zu viel Angst und 2. brauche ich jemanden, mit dem ich die ganzen Eindrücke teilen kann.

      Viele Grüße aus Thüringen
      Jutta
      Liebe Grüße
      Jutta :lofoten2:
    • @alle, noch einmal herzlichen Dank für all die freundlichen Rückmeldungen und Optionen für weitere Reisen :sdanke: :flower:

      @Laminaria, ja, die Zwischenjahreszeit hat ihren ganz besonderen Reiz: die langsam erwachende Natur, die reiche Tierwelt. Mir haben es ja die Vögel besonders angetan. Und die waren schon alla da!

      @Jutta1963, Du fragst, wie ich die lange Reise allein machen konnte. In der Natur fühle ich mich nie allein. Warum das so ist, weiß ich nicht. Außerdem habe ich viele Menschen kennengelernt, vielleicht gerade, weil ich allein unterwegs war. Und zu Hause warteten ja neugierige Ohren auf meine Erlebnisse.
      Angst habe ich immer vor der Reise. Die ist allerdings wie weggeblasen, wenn ich einmal unterwegs bin.

      Viele Grüße

      omlia :)


      Reiseberichte im Profil

    • omlia wrote:

      Und zu Hause warteten ja neugierige Ohren auf meine Erlebnisse.

      Oder im Forum... :D Aber ich stimme Dir zu, ich fahre seit 20 Jahren und früher schon oft immer alleine in Urlaub, und auch in fremden Ländern mit dem Auto kreuz und quer durch die Gegend (mit Landkarte... ^^ ), und irgendwie ist man halt doch nicht alleine... Allerdings, die Eindrücke mit jemand zu teilen, ist schon etwas Besonderes, daher ist es wirklich schön, solche Leute zu kennen, die nochmal "mitfahren" wie hier... :thumbsup:
      Danke für den echt tollen Bericht :thank_you: ! Du hast mein Interesse an Spitzbergen und andere Orte "da oben" so richtig geweckt, das bis jetzt erst mal für Norwegen und Island geschwärmt hat. So vieles wie es da noch zu entdecken gibt :love: - und wenn man es selbst nicht schafft hinzukommen, kann man bei solchen Berichten richtig lebendig hautnah alles miterleben. Toll gemacht :flower: !
      Liebe Grüße, Beate
      :lofoten2:



    • @omlia
      Da ich mir irgendwann den link für die website Polarkreisportal abgespeichert habe und dort regelmäßig nach neuen Nachrichten schaue, habe ich diese aktuelle Info schon vorher gelesen. Trotzdem von mir einen Dank für diesen Hinweis. Mein Interesse war natürlich besonders groß, da wir diese Kirche 1986 bei unsrer ersten großen Nordlandreise besucht haben. Leider habe ich natürlich keine Digitalfotos davon und von den Dias- inzwischen auf dem Dachboden verstaut- nicht genug Abzüge gemacht.
      Liebe Grüße von Trollebo
    • @omlia,
      auch ich, möchte mich nochmal ganz ganz herzlich bedanken.
      Es war eine tolle Reise, die ich mit dir fahren durfte. Bewundernswert dein Mut und deine Energie. Gerne würde ich auch andere Reiseberichte von dir lesen, du schreibst so
      wunderbar, als wäre man selbst dort. :D
      Alles Liebe dir und vorallem bleib gesund.
      Gruß Ricka
      es war eine :godtur: mit der Kong Harald