POLARLYS statt LOFOTEN - neues Kapitel im Reisekrimi

    • B-K-B
    • New

      Liebe Beate,

      mittlerweile bist du hoffentlich gut zu Hause angekommen. Vielen Dank, daß du uns auf deine Reise mitgenommen und deine Eindrücke und Erlebnisse mit uns geteilt hast.
      Es war eine ganz besondere Reise, die es unter solchen chaotischen Umständen hoffentlich nicht mehr geben wird, aber gerade deshalb so speziell und wunderschön war.

      Ich wünsche dir eine gute Zeit, daß die Erholung lange anhält und wenn du die Tage Fotos oder Reiseunterlagen sortierst, dann erzähle ein wenig wie es war, denn über deine Schulter wird von oben ein kleines Katerchen blicken und dir aufmerksam zuhören :girl_sigh:
      Liebe Grüße aus dem tiefsten Südwesten Deutschlands

      [/url]
    • New

      Auf dem letzten Flug begleiten mich ein herrlicher Sonnenuntergang :love: und eine Überraschung, denn im Gegensatz zu den anderen Flügen werden im (nicht mal ein Viertel vollen) Flieger Getränke serviert... :thumbup: Dann bin ich wieder im schon dunklen Deutschland (an die kürzere Dämmerung muss ich mich wieder gewöhnen!), und auch wenn etwas Wichtiges zuhause :cat: fehlt, freue ich mich, meine Freunde, Familie, Gemeinde usw. wiederzusehen... :thumbsup:

      Ein Fazit, auch zum Schiff usw., kommt später - und natürlich Bilder; gebt mir aber ein wenig Zeit, oder auch ein wenig mehr :rolleyes: , so viele Bilder krieg ich gar nicht auf einmal in den Computer, da muss die externe Festplatte ran. Und daheim und in der Arbeit wird meine Zeit erst mal gefordert...

      Sollte ich jetzt schon ein paar Gedankensplitter teilen -
      dann sei es *ein Trost für die, die nicht reisen konnten :) . Tatsächlich kam mir öfter ein kleiner Zweifel, ob es eine richtige Entscheidung war. Schließlich war der Grund dieses Jahr zu reisen ein ganz bestimmtes Schiff :lofoten2: ; hätte ich mehr Zeit als 30 Minuten gehabt, hätte ich es vielleicht sogar verschoben. Was nicht heißen soll, dass die Reise nicht schön war, ganz und gar nicht :love: , und ich habe alles sehr genossen und mich nach dem ersten Schock total auf alles gefreut. Also seid nicht zu traurig über ausgefallene Touren :friends: - das wird sicher wieder, und ich wünsche jedem, dass dies bald sei, und auch wenn es erst nächstes Jahr sein sollte für den einen oder anderen, wird es ein wunderbares Erlebnis sein :) !
      *Und es sei ein bisschen Warnung für die, die eine zweite Reise planen; nicht zu erwarten, dass alles so wird wie das erste Mal. Ein bisschen hab ich das wohl getan :whistling: , aber wenn man sich davon losmacht (nochmal fast nur Sonne und 4x Nordlicht hätte ich allerdings auch nicht erwartet :D ), genießt man eine einzigartige Reise, jede anders - und jede schön :girl_sigh: ! Aber, und auch das habe ich gelernt, die erste Reise hat wohl immer einen sehr besonderen Erinnerungsschatz im Herz und in Gedanken... Also genießt Eure 2., 3., ... als etwas Neues, Einzigartiges - was es dann auch für mich war :thumbsup: .
      *Und es sei Dankbarkeit; dass ich drei Wochen Norwegen erleben durfte; für eine Reise, die anders hätte sein sollen, aber dennoch die schönste Seereise der Welt war; für sehr erholsame Tage in Stavanger und trotz allem wunderschöne Erlebnisse in Tromsø (beide Städte zu empfehlen!); für ein gutes und ebenfalls sehr schönes Schiff; für Rentiere an der Straße, Seeadler überm Schiff und auf dem Hügel, für Regenbögen und für die faszinierendste, schönste Landschaft, die ich kenne... :love: :girl_sigh: :thumbsup: mehr möchte ich hier gar nicht aufzählen, sonst sitze ich die nächsten paar Stunden noch daran.. ;) .

      Vielen, vielen Dank fürs Mitreisen :flower: ; ich habe mich immer sehr über Eure Kommentare, Tipps und alles gefreut!!! :sdanke: :sdafuer:
      Liebe Grüße, Beate
      :lofoten2:



    • New

      Hättest Du 30 Min. mehr Zeit zum Ueberlegen gehabt, würdest Du sicher das Verschieben bereuen. Wer sagt denn, dass das Verschiebedatum dann geklappt hätte. Also liebe @Jade68, lenke deinen Blick und deine Gedanken vorwärts, niemals zurück.
      Ob wir anderen nämlich ins Land gelassen werden, ist noch nicht gesichert.
      Geniesse das "zu Hause" ankommen. :)
    • New

      Nochmals (so ich es bereits geschrieben habe) vielen Dank für den interessanten Reisebericht. :good3:

      Ich bin nach jeder Reise froh, wenn ich unsere (derzeit 5) vierbeinigen Mitbewohner vollzählig und gesund wiedersehe :cat: :cat: :cat: :cat: :cat:
      - die zweibeinigen selbstverständlich ebenso ... ;)

      Jade68 wrote:

      ... Warnung für die, die eine zweite Reise planen; nicht zu erwarten, dass alles so wird wie das erste Mal. ...


      Was in der Tat so auch nicht zu erwarten ist. Vielmehr ist es schön, wenn weitere Reisen sich von den bisherigen unterscheiden - so ergänzen sie sich gewissermaßen zu einer abwechslungsreichen Gesamtreise ... ^^

      Jade68 wrote:

      ... sehr erholsame Tage in Stavanger und trotz allem wunderschöne Erlebnisse in Tromsø (beide Städte zu empfehlen!) ...


      In Tromsø habe ich auch sehr schöne Tage erlebt. :good3:
      Stavanger steht noch auf meiner Reiseliste - mal schauen, wann es klappen wird ... :)
      <3 lig hilsen
      Bernhard

    • New

      Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht, Du hast alles richtig gemacht, ich bin schon ganz unrund weil urlaubsmäßig nichts richtig läuft (gibts eigentlich ein Angebot für ein Quarantänepaket in einem norwegischen Hotel).

      Das mit Deinem Kater ist natürlich traurig, ich habe vor vielen Jahren einen Hund geschenkt bekommen, obwohl klar war dass ich mich nicht darum kümmern kann, erstens weil ich mit Haustieren nicht besonders kann und zweitens beruflich, aber nachdem klar war dass das arme Hundemädchen zu jung war und noch dazu Staupe hatte, habe ich mich ein gutes halbes Jahr um sie gekümmert und der Abschied war dann schon schlimm. Obwohl mich das Tier zweimal in den Finger gebissen hat und das ganze 40 Jahre her ist denke ich noch manchmal an sie.

      Über Fotos freue ich mich auch später, also kein Stress.

      Liebe Grüße, Kamilla
    • New

      @Jade68 Vielen Dank für deinen Reisebericht, auf den ich mich jeden Tag gefreut habe. Beim lesen habe ich oft an meine Reise denken müssen, die "kurz vor Corona" zum Glück noch vollständig stattfinden konnte und für die ich immer noch unendlich dankbar bin. Zu vergleichen war auch diese Reise nicht mit denen davor. Jede war für sich einfach nur schön. Auf deine "Nachbearbeitung" der Reise mit den Fotos warte ich gerne. Ich habe es bis heute leider nicht geschafft, noch die versprochenen Fotos zu liefern und kann mich nur dafür entschuldigen. Ich bleibe einfach ein "Computer-Legastheniker" und bin zu blöd, Fotos hier einzustellen. :(
      Als ich das mit deinem Kater gelesen habe, bekam ich erstmal Gänsehaut und kann total nachvollziehen, wie du dich gefühlt hast. Auch wir haben vor ein paar Wochen unseren Kater verloren und er fehlt immer noch.

      Nochmals ganz lieben Dank für das mit-reisen-lassen.

      Liebe Grüße
    • New

      @Jade68, auch von mir herzlichen Dank für deinen tägl. Reisebericht.

      @Pinguin, da hast du es ja gerade noch "vorher" mit deiner Reise geschafft. Ist doch super!

      Meine wäre Ende März gewesen.

      Mir geht es mit den Bildern einstellen genauso wie dir. Du bist also nicht alleine.... (kein Smiley, schreibe meistens vom Handy).
      Aber, ich genieße sehr die Fotos der Fories.

      Gruß seealpe
    • New

      mil etter mil wrote:

      ergänzen sie sich gewissermaßen zu einer abwechslungsreichen Gesamtreise

      Genau dieses Gefühl hatte ich dann nach kurzer Zeit :) ; manches war fast ein Dejavu (Sturm am 11. Tag... :D , so mancher Felsen, der einem bekannt vorkommt :whistling: ), manches einfach anders und anders schön. Für mein "Hafenprogramm" habe ich extra Neues ausgesucht, bis auf ein paar Kleinigkeiten und z.B. Eisbärclub, ein paar Dinge müssen einfach sein, wenn man wieder da ist... :thumbsup:

      KamillaS wrote:

      gibts eigentlich ein Angebot für ein Quarantänepaket in einem norwegischen Hotel

      :hmm: Im Ernst - bei einem der Hotels, ich glaube für die erste Nacht in Bergen , wurde mir am Telefon, nachdem ich gesagt hatte, dass ich schon seit dem 28.8. in Norwegen bin, erleichtert geantwortet: Oh, dann brauchen Sie ja nicht in Quarantäne zu sein. ^^ Ich habe nicht nachgefragt, aber es klang so, als könnte man das auch im Hotel...

      Pinguin wrote:

      "Computer-Legastheniker"

      Willkommen im Club :D , so fühl ich mich auch meistens :rolleyes: . Aber mit den Bildern, das hab sogar ich gelernt, im Forum natürlich ;) . Ist eigentlich nicht so schwer. Man muss erst evtl. die Bilder verkleinern (ich mach das mit Paint), und im Bericht klickt man "Erweiterte Antwort" an; unter "Dateianhänge" auf Hochladen, und wenn das Bild dort erscheint, kann man es einfügen: erst auf die Stelle im Text klicken, wo es hinsoll, und dann auf das Symbol neben dem Bild. Ich war damals echt skeptisch, ob ich das hinkriege, aber es funktioniert... :thumbup: :sdanke:

      Liebe Grüße, Beate
      :lofoten2:



    • Users Online 1

      1 Guest