Flug storniert - was nun?

    • Flug storniert - was nun?

      Hallo zusammen, ich melde mich mal wieder zu dem Thema, bin mir aber nicht sicher, ob es vlt. in einen anderen Thread gehören würde - egal, es kann ja verschoben werden.
      Ich hatte ja die Flüge Berlin-Schönefeld -->Oslo, Bergen --->Berlin-Schönefeld unabhängig von der Buchung Hurtigruten über das Reisebüro bei Norwegian gebucht. Am Donnerstag konnte ich die Tickets holen, heute bekomme ich eine Email, das unser Hinflug gestrichen wurde! ;( Als Ersatzflug wurde 1 Tag später angeboten, das nützt uns nichts, da wir nach einer Übernachtung in Oslo früh mit der Bergenbahn nach Bergen fahren und dann auf der Kong Harald einchecken wollten. :( SO!
      Was denkt ihr, ob ich jetzt noch nachträglich die An-und Abreise über Hurtigruten buchen kann? Ich dachte, damals bei Buchung so eine entsprechende Antwort erhalten zu haben. Ich könnte jetzt auch versuchen, alle Buchungen (Flüge,Hotels, Bergenbahn ) umzubuchen.....aber wer weiß, was vlt. noch so kommt. Danke schon mal für eine Antwort. Viele Grüße LaLuna
    • Ich gestehe, ich habe jetzt abends nach 10 Std. Arbeit nicht viel Lust, mich noch Stunden an den Laptop zu setzen.
      Vlt. mache ich das morgen, oder die Mitarbeiterin im Reisebüro wollt auch nochmal schauen. Ich bin halt jetzt auch an meine Urlaubsplanung gebunden.

      Hurtigforum noch abends etwas lesen, ist allerdings entspannend. :D
    • Bitte beachten, dass wenn das als Hin- und Rückflug in einer Buchung gebucht wurde, dass dann bei nicht angetretenen Hinflug normalerweise auch der Rückflug verfällt. Ich würde den kompletten Flug stornieren und ganz neu buchen.
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX // 4/16 FR // 3/18 VE // 7/19 FR

    • @LaLuna
      Du kannst dich doch mit deiner Buchungnummer einloggen. Da siehst du, ob der Rückflug alleine noch im System ist. Uns hat LH bei einem Umsteigeflug den 2. Teil storniert und auf eine andere Zeit umgebucht. Nach 2 Tagen war der 1.Teil im System verschwunden. Da hatten wir dann die Möglichkeit die Flugzeit zu ändern, bzw. dem geänderten 2. Teil anzupassen.
      Du könntest dann vielleicht den Rückflug stehen lassen, auch wegen der langwierigen Erstattung.
    • Capricorn wrote:

      Bitte beachten, dass wenn das als Hin- und Rückflug in einer Buchung gebucht wurde, dass dann bei nicht angetretenen Hinflug normalerweise auch der Rückflug verfällt.

      Was allerdings rechtlich mittlerweile verboten ist.
      Jan09 FM B-K ~ Jan10 NL B-K-B ~ Jan11 FRAM (Antarctica) ~ Apr11 NN B-K-B ~ Mrz12 LO B-K-B ~
      Jan13 LO B-Alta ~ Feb14 KH B-K ~ Jan16 LO B-K-B ~ Feb18 LO B-K ~ Jan20 LO B (T)-Alta-B

      Reiseberichte siehe Profil !

    • Uns ist letztes Jahr ein Rückflug (Samstag) gestrichen wurden (hat aber nix mit Hurtigruten zu tun) - umgebucht wurden wir dann auf einen Rückflug auf den Vortag (Freitag).

      Wir sind dann eine Nacht länger geblieben (zurück am Sonntag), haben die Notwendigkeit der Anwesenheit nachgewiesen (Eintrittskarten). Die zusätzliche Übernachtung (Samstag auf Sonntag) wurde von Eurowings gezahlt.

      Ggf. besteht eine ähnliche Möglichkeit - sprich einen Tag früher nach Oslo.
    • Hallo zusammen, ich danke euch für die vielen Tipps. Es ist immer beruhigend zu wissen, dass im Forum jemand mit überlegt, nachdenkt, hofft, bangt und...und...und
      @Sandy27 mit der Buchungsummer nochmal nachschauen, dass könnte ich machen. Ob der Rückflug dann im September immer noch zu sehen ist, kann mir ja aber auch keiner versprechen.
      Mein Reisebüro hat mir heute einen Vorschlag für Flüge mit SAS gemailt, sind dann mit Stopps in Stockholm bzw. Kopenhagen. Da könnte ich meine selbst gebuchten anderen Reisebausteine so beibehalten. Nur einen anderen Parkplatz müsste ich bei Berlin-Tegel suchen. Die Kosten für die Norwegian-Buchung kann ich als Chargeback über meine Kreditkarte zurückholen, das geht wahrscheinlich schneller, als über die TUI. Ich habe morgen nochmal ein Telefontermin mit dem Reisebüro verabredet. Schauen wir mal.
      Viele Grüße LaLuna
    • @rs1033 danke für den Tipp. Wir haben vor Jahren auch schon mal bei "Dein Stellplatz" geparkt, mal schauen, ob es die noch gibt. Erstmal kümmere ich mich um die Flüge.

      Habe gerade mit der Buchungsnummer bei Norwegian Air nachgeschaut, wie @Sandie27 empfohlen hat, der Rückflug ist noch wie gebucht vermerkt.
      SAS ist doch eine größere Fluggesellschaft als Norwegian, oder? Vlt. sind die Chancen, dass wie geplant geflogen wird da besser? Morgen bin ich hoffentlich schlauer.
      Viele Grüße LaLuna
    • Hallo zusammen, für diejenigen, die es interessiert und die guten Tipps gegeben haben, der aktuelle Stand:
      - Stornierung Hin-und Rückflug Norwegian beim Reisebüro
      - Zahlungsreklamation/ Chargeback der Ticketkosten bei Mastercard
      - neue Flugbuchung bei SAS über flüge.de (ich kam bei SAS heute einfach nicht auf die Seite) mit Flugzeiten, die auch zu unserer übrigen Reiseplanung passen
      - Parkplatz Nähe Berlin-Tegel gebucht
      Puh!
      Jetzt heißt es weiter Daumen drücken, daß der 2 Anlauf,-flug klappt und vorallem die Virusfallzahlen unten bleiben.
      Viele Grüße LaLuna