Πελοπόννησος, Sonne, Strand und viel Kultur – Vier Finger zwischen Ionischem Meer und Ägäis

    • Süd
    • Das war eine sehr schöne individuelle Reise, die du gemacht hast, und ich habe dich sehr gerne begleitet - trotz "neumodischem"
      Auto, auch wenn ein Oldtimer natürlich perfekt zu den nostalgischen Bildern gepasst hätte. :D ;) ;) :D

      Viele Grüße

      omlia :)


      Reiseberichte im Profil
    • Vielen Dank @Jobo für den interessanten Reisebericht und die tollen nostalgischen Fotos. Das weckt Erinnerungen. Wir waren so oft in Griechenland, aber immer auf den Inseln und einmal in Chalkidiki, aber niemals auf der Peloponnes, eigentlich schade. Bei den Beschreibungen der Tavernen und des Essens hatte ich fast das Gefühl ich könnte es riechen. :girl_sigh:
      Viele Grüße
      Seemaus
    • So ging es mir gestern auch und deshalb war ich gleich am Mittag bei meinem Lieblingsgriechen hier in Landshut (der hat ja seit Montag wieder auf)... :dance3: , das musste einfach sein. :mosking:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

    • New

      Griechenland ist immer eine Reise wert, bis jetzt war ich nur je einmal auf Kreta und Korfu und vor ein paar Jahren in Athen, leider war da die Krise schon deutlich spürbar und viele wirkten traurig und ratlos.

      Dein Bericht hat einerseits Erinnerungen geweckt und andrerseits überlege ich ob ich nicht doch wieder einmal die südliche Richtung wählen sollte.

      Vielen Dank.

      Liebe Grüße, Kamilla