Sticky Allgemeine Informationen in Verbindung mit Corona

  • Allgemeine Informationen in Verbindung mit Corona

    Neben der Übersicht der Johns Hopkins University

    arcgis.com/apps/opsdashboard/i…740fd40299423467b48e9ecf6

    hat jetzt das Robert Koch Institut eine ähnliche Grafik für Deutschland online gestellt (dank an unseren guten Wiki-Geist Manfred):

    experience.arcgis.com/experien…4c454480e823b17327b2bf1d4
    Gruß Jobo,

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
    - Alexander von Humboldt -

    (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

  • Jobo wrote:

    hat jetzt das Robert Koch Institut eine ähnliche Grafik für Deutschland online gestellt (dank an unseren guten Wiki-Geist Manfred):

    experience.arcgis.com/experien…4c454480e823b17327b2bf1d4


    Manfred hat weiter gesucht und auch ähnliche Grafiken für Österreich:

    info.gesundheitsministerium.at/

    und die Schweiz (sowie Lichtenstein) gefunden:

    npgeo-corona-npgeo-de.hub.arcg…485904fa7a5629b683a949390
    Gruß Jobo,

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
    - Alexander von Humboldt -

    (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

  • Erste Schritte

    Statsminister Erna Solberg hat heute Nachmittag erste Schritte zum Auftauen des Landes angekündigt:
    • Am 20. April, also eine Woche nach Ostern, werden die Kindergärten wieder geöffnet, das Hüttenverbot wird aufgehoben und vis-a-vis-Gesundheitsdienstleistungen werden unter Infektionsschutzauflagen wieder erlaubt.
    • Ab dem 27. April öffnen die ersten Schulen und Universitäten wieder und die ersten Friseure und ähnliche Betriebe dürfen wieder öffnen.
    Grundlegende Regeln, wie das Abstandsverbot und die Einreisevorschriften nach Norwegen bleiben zunächst bis 15. Mai bestehen, Großveranstaltungen werden noch mindestens bis zum 15. Juni nicht genehmigt.
    Takk for oss

    BRITANNICUS :)
  • Der EU-Justizkommisar Didier Reynders hat den Plänen der Bundesregierung und der Reisebranche Kunden nur Gutscheine statt Rückerstattung anzubieten eine klare Absage erteilt.
    Die EU-Kommision sieht darin einen Bruch von EU-Recht.
    Somit gilt weiterhin die EU-Richtlinie 2015/2302 und deren Umsetzung mit $ 651 h BGB. Bei Absage durch den Reiseveranstalter muss eine unverzügliche Rückzahlung (spätestens nach 14 Tagen) der bereits geleisteten Reisekosten erfolgen.
    Gruß Jobo,

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
    - Alexander von Humboldt -

    (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

  • Die norwegische Regierung verlängert das Verbot von Grossveranstaltungen ab 500 Personen bis 1.September. Damit sind alle Festivals, Konzerte und andere Veranstaltungen in Norwegen über die Sommermonate hinweg verboten, wie Kulturminister Abid Raja am Samstag in Oslo bekanntgab. Den Beschluss zu Veranstaltungen mit weniger als 500 Teilnehmern wolle die Regierung am nächsten Donnerstag verkünden.
    :lofoten2:
  • SAS bietet im Flugplan bis und mit 31. Mai 2020 keine Flüge von ausserhalb Skandinaviens mehr an. Neubuchungen können erst ab dem 1. Juni wieder vorgenommen werden.

    Zwischen den Zeilen gelesen heisst dies: wegen Corona ist der ausserskandinavische Flugbetrieb von SAS bis 31. Mai eingestellt.

    Anbei: bei KLM ist der Flugbetrieb bis 3. Juli ausgesetzt.
  • Unser Wiki-Mitarbeiter Manfred hat sich mal die Mühe gemacht und die neuen Regelungen in Norwegen bezüglich der Frist zur Erstattung von Zahlungen für ausgefallene Reisen zusammengefasst:

    20200427 Rueckzahlung -1.pdf
    Gruß Jobo,

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
    - Alexander von Humboldt -

    (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

  • Ab Samstag sollen die Grenzen langsam wieder geöffnet werden und die Grenzkontrollen schrittweise wegfallen. Ganz offen sollen sie wieder ab 15.Juni sein. Ausnahme ist hier Luxemburg, hier sollen bereits ab Freitag alle Grenzkontrollen wegfallen (für Dänemark ist eine ähnliche Lösung geplant).
    Hier die Presseinfo des BMI.
    Gruß Jobo,

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
    - Alexander von Humboldt -

    (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

  • Heute und die nächsten Tage wird es neue Informationen zu Grenzöffnungen geben, die EU legt heute schon einen Plan vor zu den Öffnungen in Europa. Die Grenze zwischen Deutschland und Österreich wird heute schon teilweise geöffnet, ab 15.6 dann ohne Einschränkungen. Die EU wird empfehlen, die Reisebeschränkungen in Europa schrittweise aufzuheben. Die Empfehlungen der Europäischen Kommission sind für die Länder nicht bindend. Ziel ist es jedoch, das allgemeine Reiseverbot zu ersetzen.

    Lettland, Litauen und Estland vereinbaren bereits, die Grenzen für die Einwohner des jeweils anderen zu öffnen. Laut Reuters wird dies ab dem 15. Mai geschehen.

    Island öffnet die Grenzen für Reisende von den Färöern und Grönland schon am Freitag. Das Land erwägt auch, für Touristen aus einigen anderen Ländern aus dem Schengenraum, frühestens am 25. Mai, zu öffnen.

    Auch in Norwegen gibt es bereits Lockerungen was die Einreise betrifft. EWR-Bürger, die Immobilien in Norwegen besitzen, dazu gehören auch Ferienhäuser, und die es besuchen wollen, dürfen in das Land einreisen. Das gilt auch für Personen die in Norwegen lebende Familienmitglieder besuchen wollen. Die Quarantänebestimmungen müßen aber aktuell noch eingehalten werden. Sagt Justizministerin Monica Mæland, nach Angaben des Justizministeriums werden die neuen Vorschriften sofort wirksam.
    Nordlicht :flower:

  • Gruß Jobo,

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
    - Alexander von Humboldt -

    (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

  • Bund und Länder beschließen Ende der Quarantäne-Pflicht für Reiserückkehrer

    Die Länder haben sich heute (Anmerkung: 14. Mai 2020) mit dem Bund darauf verständigt, dass die Länder in den nächsten Tagen Einreisende und Rückreisende aus EU- und Schengen-assoziierten Staaten (neben EU Island, Norwegen, Liechtenstein und Schweiz) sowie aus Großbritannien von der Pflicht ausnehmen, sich zunächst für zwei Wochen in häusliche Quarantäne zu begeben. Nordrhein-Westfalen wird diese Verständigung noch heute umsetzen.

    land.nrw/de/pressemitteilung/m…t-noch-heute-das-naechste

    Hier die NRW-Verordnung:
    land.nrw/sites/default/files/a…aeinrvo_ab_15.05.2020.pdf

    Post was edited 1 time, last by “B-45-KO” ().

  • Bis Jahresende?

    Justizministerin Monica Mæland hat heute auf der Regierungspressekonferenz das Vorhaben ventiliert, die derzeit geltenden, im Infektionsschutzgesetz begründeten Einreisebeschränkungen in ein mittelfristiges Gesetz zu überführen, das bis 01. Januar 2021 gültig bleiben könnte. Damit macht sie sich auch im eigenen Land nicht viele Freunde, insbesondere in Reihen der Tourismuswirtschaft, deren Bestehen in hohem Maße von ausländischen, insbesondere europäischen Touristen abhängt. Entsprechend fordert auch der Direktor des Branchenverbandes Virke für den Fall einer Fortführung des Einreiseverbots über die bisherige Maximaldauer hinaus hinreichende staatliche Unterstützung, um ein Verkümmern des Wirtschaftszweigs zu verhindern.

    Mæland hingegen betonte, dass das Datum 01. Januar 2021 nicht in Stein gemeißelt sei. Es handele sich bei dem heute in die Anhörungsphase gegebenen Gesetzentwurf um ein Mittel des Infektionsschutzes und der Infektionskontrolle, das stetig evaluiert und zum frühestmöglichen Zeitpunkt ganz oder teilweise außer Kraft gesetzt werde - unabhängig von der Geltungsdauer des Gesetzes selbst. Entscheidend sei dafür eine weiter niedrige Infektionsrate und eine Kontrolle des Infektionsgeschehens in Norwegen.
    Takk for oss

    BRITANNICUS :)