MS LOFOTEN - Aktuelle Informationen

    • Gerade wird der Kran wieder montiert - nach zwei vollen Umläufen! Das waren dann ja wohl nicht ganz so interessanten Touren, wenn man keinen Ladebetrieb beobachten konnte. Ich jedenfalls finde es immer faszinierend, was alles auf dem Vordeck der Lofoten "mitfährt".

      nachträglich eingefügter Text entfernt, da bereits im Folgebeitrag gemeldet - Jobo

      Post was edited 1 time, last by “Roberta” ().

    • Bin momentan an Bord. Ja, das hat nicht geklappt mit der Montage. Es wird wohl heute Abend in Alesund einen neuen Versuch geben.

      Erschwerend kommt bei der Montage offenbar dazu, dass die ein- und ausfahrenden Schnellfähren die MS Lofoten leicht ins schwanken bringen. Beim aufsetzen auf den 'Stumpf' muss es offenbar unten wie oben sehr genau passen.

      Und auch wenn die Krankabine montiert ist, fehlt noch der lange Ausleger. Das wird ebenfalls nicht einfach sein. Danach müssen noch die Zugseile wieder eingefädelt und neu montiert werden. Die ganze Kranmontage wird ganz bestimmt noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.
    • Diesmal stand ein grösserer Mobilkran am Quai in Alesund bereit. Und es ging ziemlich fix. Krankabine/Motor aufgesetzt, Umlenkrollen aufmontiert, Auslegerarm montiert und die Leiter samt Geländer wieder angeschweisst.

      Abfahrt Alesund war um 21 Uhr. Momentan Weiterfahrt nach Molde mit Ankunft zirka 23:30 und man ist daran die Zugseile wieder einzuziehen. Der Kran läuft ja hydraulisch und es wurden zwei Fässer Hydrauliköl samt Schmierstoffen auf einer Palette mitgeliefert. Demnach wird der Kran später mit Hydrauliköl befüllt werden.

      Anbei ein paar Bilder davon.
      Images
      • MS_Lofoten_Kran_01_P1500362.jpg

        80 kB, 800×539, viewed 315 times
      • MS_Lofoten_Kran_02_P1500376.jpg

        66.77 kB, 800×564, viewed 184 times
      • MS_Lofoten_Kran_03_P1500391.jpg

        56.98 kB, 800×523, viewed 162 times
      • MS_Lofoten_Kran_04_P1500397.jpg

        53.16 kB, 800×542, viewed 213 times
    • Seit Mittwoch 28. August 2019 ist der Frachtkran der MS Lofoten wieder komplett und im Einsatz.

      1) Aus dem Salon zeigt sich der bekannte Ausblick zum Vordeck
      2) Unterwegs im Stokksund ist der Kranaufbau unübersehbarer Bildbestandteil der MS Lofoten
      3) Im Hafen von Rørvik dann erstmals voll im Einsatz, vor allem am Schluss mit sperrigen Gütern, welche die anderen Hurtigrutenschiffe nicht laden können.

      Auf jeden Fall gibt es jetzt wieder mehrmals täglich 'Lade-Äktschen' :thumbsup:
      Images
      • MS_Lofoten_Kran_05_P1500544.jpg

        47.89 kB, 800×536, viewed 148 times
      • MS_Lofoten_Kran_06_P1500535.jpg

        85.12 kB, 800×531, viewed 155 times
      • MS_Lofoten_Kran_07_P1500612.jpg

        51.72 kB, 800×536, viewed 255 times

      Post was edited 1 time, last by “Flippi” ().

    • 03.09.2019 - MS Lofoten lässt Stamsund aus

      Die MS Lofoten hat letzte Nacht Stamsund ausgelassen. Grund: Wind mit rund 14m/s aus Südwest führte zu heftiger Brandung im Küstenbereich. Bereits das Einlaufen in Svolvær geschah wegen des starken Windes nur im Zeitlupentempo und mit Verspätung.

      Danach folgten 5 bis 7 Meter Wellen im Vestfjord (laut Meldung von der Brücke) und eine Überfahrt nach Bodø mit 'etwas Bewegung' wie es hier im offiziellen Fachjargon heisst. Momentan verkehrt das Schiff wieder nach Fahrplan.
      Images
      • MS_Lofoten_Stamsund_P1520100.jpg

        45.67 kB, 800×537, viewed 189 times

      Post was edited 1 time, last by “Flippi” ().

    • Wasserdichte Türen geschlossen

      New

      Seit Kirkenes (12.9.19) sind auf der MS Lofoten die wasserdichten Türen geschlossen. Klingt zunächst normal, da alle anderen Schiffe schon längere Zeit mit geschlossenen wasserdichten Türen fahren. Nur dort fällt es nicht auf, da sich diese nicht in Passagierbereichen befinden. Auf der MS Lofoten aber schon, nun griff die Vorschrift auch dort.

      Auf dem C-Deck ist die Tür zwischen Kabine 113 und 115 sowie 112 und 106 geschlossen.

      Auf dem B-Deck sind die Türen zwischen den Kabinen 225 und 227 (sowie 220 und 222) sowie zwischen den Kabinen 241 und 245 (238 und 242) geschlossen. Dabei Fallen die Kabinen 240 und 243 noch in den mittleren Bereich.

      Aktuell werden auf dem C-Deck vorne und auf dem B-Deck ganz hinten zusätzliche Sanitärbereiche gebaut. Es darf nun auch während den Essenszeiten durch das Restaurant gegangen werden.
      :gr-blume: Sandra

      2011 NO * 2012 NN * 2012 LO * 2013 LO * 2014 2x LO * 2015 VA * 2016 2x NX * 2018 Fram, NX, LO
      Reiseberichte im Profil

      Post was edited 1 time, last by “cetraria” ().