Unterwegs mit MS Spitsbergen - 22.01. - 02.02.2020

    • B-K-B
    • Unterwegs mit MS Spitsbergen - 22.01. - 02.02.2020

      Hallo zusammen,

      bin gerade auf der MS Spitsbergen, Hammerfest wurde kurz vor dem Anlaufen komplett gecancelt, Gale, Windstärke 11. Ab zum nächsten Hafen......hoffentlich. Die Spitsbergen liegt erstaunlich ruhig Meine 1. Tour mit Hurtigruten. Puuuhhh wir werden von Eindrücken nur so erschlagen. Hustavica und Folda (verzeiht mir falls falsche Schreibweise) waren schon heftig, Dank der tollen Infos und Tipps hier ( Postafen) gut überstanden. Bis jetzt alles im Plan !! Beim Defekt der vorhergehenden Reise handelte sich um ein Minibauteil ....kleine Ursache große Wirkung. Kirkenes - 25 Grad...super....Bucht vereist, die Barentsee dampft bzw. kocht .Letze Nacht um 22:15 Uhr raus bei -11 Grad Nordlichtalarm....... 2 Stunden draussen mir war warm---> Bilder folgen.

      Viele Grüße
      Markus

      Post was edited 4 times, last by “Freyfaxi” ().

    • Hallo Bine,
      mache ich doch sofort.

      B-K-B 22.01-2020 bis 02.02.2020

      Start am 21.01 ab Frankfurt über Oslo nach Bergen , mit einer Zwischenübernachtung in Bergen ......man weiß ja nie.
      Beim Checkin in Frankfurt mal wieder die übliche Verwirrungstaktik --> selbst eingecheckt --> Koffer aufs Band, die nette Aufsichtsdame dort sagte uns, dass das Gepäck automatich nach Bergen geschleusst wird ! Pustekuchen, da wir dass schon anders erlebten. Im Flieger beim Purcer nachgefragt leichte Verwirrung (nicht bei uns) nach 10 Minuten die Info dass das Gepäck in Oslo vom Band geholt werden muss und man sich komplett neu einchecken muss, mit Allem was dazugehört !! Zum Glück hatten wir 3 h Aufenthalt. Also aufpassen. Andere Mitreisende hatten nur gerade mal 1h Aufenthalt auch diese mussten zum Band ! Die Flüge wurden selbst gebucht. ( Lufthansa Fra-Oslo/ SAS Oslo-Bergen )
    • e@'Kauderwelsch

      Nachdem in Kirkenes die Barentsee dampfte bzw. kochhte, die Bucht zugefroren war, bei - 26 Grad und Sonne (in der Sadt)legten wir pünktlich ab und verschwanden im Seenebel --> "The Fog" könnte hier gedreht worden sein , wurde es dann auch wieder milder.

      Gestern Abend ab ins warme Bettchen.........kaum drinnen gelegen, 22:15 Uhr Nordlicht Alarm, wieder angezogen, gefühlte 20 Lagen , rauf aufs Oberdeck, nur noch - 8 Grad, hat sich gelohnt , knapp 3 h draussen, Kälte kaum gespürt --> nur der Auslösefinger ist bis jetzt noch nicht wieder aufgetaut. Viele Nordlichter, noch keine grünen, durch die Kameraaufnahme aber genial.da geht heute Nacht in Tromsö noch was :)


      Nachdem Hammerfest ausfiel (ooohhh kein Eisbärenclub für meine Frau) liefen wir den nächsten, planmäßigen Hafen Oksfjord an. Wir lagen dort 1,5 Stunden, tolles Nest und fuhren pünktlich um 15:45 Uhr weiter Richtung Tromsö , sind wieder just in time.
    • Wir hatten die letzten 3 Abende / Nächte tolle Polarlichtaktivitäten, obwohl die Sonnenaktivität nicht so stark war. Vorgestern Nacht, 4 h vor dem Einlaufen in Tromsö ging es los, 3 Stunden hatten wir Action am Himmel alle Einstellungen an der Kamera gequält Das Highligt kam dann gestern Abend in Svolvaer ! Wir runter vom Schiff, nach rechts, immer am Hafen entlang, über die 2. Brücke nach rechts, auf die andere Seite, dann links abgebogen. Wir wollten nur mal schnell die Trockenfischgestelle mit Berg im Hintergrund ablichten. Gesagt getan Foto überprüft.......................was war dass, über der Bergkette Alles grün, ok da sind sie nun wieder :) . Zum Glück hatten wir das Stativ in den Rucksack geworfen!! Nun ging es los, grün violett tanzende Lichter am Himmel auch ohne Kammera super erkennbar. Selbst mitten in Svolvaer , an jeder Kreuzung gehalten und dem faszinierenden Treiben am Himmel zugeschaut...................und fast die Zeit vergessen, wir wollten auf dieser Reise nicht die ersten sein, die der Spitsbergen hinterher winken.............zum Glück hatte ich meine Frau dabei. Auf Deck 8 waren die Nordlichter nicht mehr so schön zu erkennen, alles im Hafen zu hell , Also, wenns geht runter vom Schiff und Stativ immer am Mann. Gerade legen wir in Nesna ab ---> doch nicht !!, ablandiger Wind heute Nachmittag wirds wechseln, 16 m/s von der See, mal schauen ob wir denn nächsten Hafen Anlaufen. Gerade kam die Durchsage wir haben ein kleines technisches Problem :love: Abfahfrt vsl. 11:35 Uhr !! Oohh oohh

      Tschüss
      Markus

      Post was edited 1 time, last by “Freyfaxi” ().

    • Wir sind mit etwas Verspätung an den 7 Schwestern, heute im Nieselregen, vorbeigefahren und wollte nun ein paar Bilder einfügen...... :?: Auch nach mehreren Suchen habe ich nichts gescheites gefunden. Könnte mr jemand netterweise eine Kurz BDL oder einen Link einstellen .......Dankeschön