Bahnstrecken für die An- und Abreise

    • Bahnstrecken für die An- und Abreise

      Eine schöne, sehr empfehlenswerte Reportage. Ich kannte sie noch nicht. :love:
      Bei unserer ersten HR Reise Mai 2017 sind wir vorher mit der Bergenbahn von Oslo nach Bergen und danach mit der Dovrebahn von Trondheim nach Oslo gefahren. Es war ein tolles Erlebnis, wunderbare Landschaft, alle Jahreszeiten waren dabei. Die Strecke nach Andalsnes war mir daher ganz neu, scheint wirklich sehenswert zu sein.

      Trotzdem waren mir persönlich auf unserer Tour je 7 Stunden im Zug schon etwas lang. Und da mir Oslo schon zu wuselig und die Color Line zu groß ist, habe ich seitdem (Asche auf mein Haupt und trotz Restflugangst) den Flieger vorgezogen. Bei halbwegs guter Sicht ist es auch herrlich, dieses wunderbare Land von oben anzuschauen.

      Die Anreise per Fähre Hirtshals - Bergen bleibt allerdings eine Option für die Zukunft. :sot: Die verkürzte Tour Hirtshals - Larvik haben wir schon einmal gemacht und das werden wir im Juni wiederholen. Mit dem Auto und mit allen Hunden nach Sandefjord, dann weiter nach Mellerud in Schweden und über Dänemark zurück. Wir werden Freunde, Züchter und Ausstellungen besuchen und fast 3 Wochen unterwegs sein. Ach, was freue ich mich auf diese Tour!

      Aber zurück zu dieser wunderschönen Reportage. Besonders gefreut habe ich mich über den tollen Blick über den Aurlandfjord. Genau da oben haben wir auch gestanden, im vergangenen September bei unserer MS Nordstjernen Tour, völlig geflasht von der grandiosen Natur! Unten in Aurland ganz nah am Wasser und praktisch vor dieser Aurland Schuh Manufaktur hatten wir ein schönes Picknick, gemeinsam mit @Islandpferd . Ach, was für ein wunderbares Land!! :heart:
    • @Islandpferd
      Falls du die Jahreszeit für die Dovrebahnnfahrt wählen kannst: Ich fand die im Herbst am eindrucksvollsten. Schau mal in meinen Profil Reisebericht Herbst 2018 Beitrag vom 30.9. Nr. 109, da findest du Fotos aus dem Fenster der Bahn. Es handelt sich um die Strecke Trondheim-Oslo oder Winterbilder in meinem Winterreisebericht Februar 2017 Beitrag zum 6.3.2017 Nr.33
      Nach der gestrigen Fernsehsendung überlegen wir auch schon, ob wir nicht mal bis Aldasnes fahren.
      Liebe Grüße von Trollebo
    • Trollebo wrote:

      Aldasnes

      Du meinst sicher Åndalsnes ;)
      Das lässt sich auch als Abstecher der Dovrebahn realisieren (so ähnlich wie die Flambahn als Abstecher der Bergenbahn funktioniert). Allerdings musst du dann (mindestens) eine Zwischenübernachtung einplanen, sonst passt das mit den Anschlüssen nicht und es wird viel zu hektisch.
      Das "mindestens" bezieht sich darauf, dass es in Åndalsnes und Umgebung auch einiges zu sehen gibt :)

      Die Strecke ist aber definitv zu empfehlen :thumbup:

      Viele Grüße
      Noschwefi


      Edit:
      Eine Bitte an die Moderatoren: Könntet ihr vielleicht die Diskussion über die Bahnstrecken und die Empfehlungen in einen anderen, passenderen Thread auslagern?
      Danke :)
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • @Trollfrau
      Wir haben die Tickets und Platzkarten über die Website der Norwegischen Bahn gebucht. Ist ganz einfach.
      Alles in Englisch. Und falls ihr oder jemand von euch zu den Senioren gehört- über 67, bekommt man den ermäßigten Seniorenpreis, auch als ausländischer Tourist.
      Ich liebe das Bahnfahren in Norwegen.
      Hier ist der link der o.a.g.website.

      vy.no/en?gclid=CjwKCAjwu5veBRB…dEreVFgiP--hoCegwQAvD_BwE

      Habe über Paypal Konto bezahlt.

      @Noschwefi
      War im Schreiben ein bißschen zu flott, dehalb der Fehler. :)
      Ja, wir überlegen schon verschiedene Zwischenübernachtungen, das war uns nämlich klar. Wir möchten uns ja auch ein bissschen in den Orten umschauen und ohne Hektik reisen !
      Liebe Grüße von Trollebo

      Post was edited 6 times, last by “Trollebo” ().

    • @Trollebo
      Danke für den Hinweis auf die Seite der norwegischen Bahn. Wir werden im Sommer mit unseren Kindern plus Freund der Tochter nach Norwegen reisen. Der Freund und unsere Tochter müssen eher zurück nach Deutschland (Uni) und planen von Ålesund mit der Bahn zurück zu reisen. Da kommt der Hinweis von dir wie gerufen! LG
    • Ihr Lieben,
      wir planen eine Reise durch Südnorwegen mit dem Auto. Mit Hurtigruten ist aus Kostengründen nur eine Tagesreise Ålesund- Geiranger- Ålesund vorgesehen (5 Personen im August...). Und danach wollten uns unsere Tochter und ihr Freund verlassen um eher nach Deutschland zu fahren.
      Vielen lieben Dank für alles Mitdenken!
    • @Esther
      Das wird per Zug eine etwas längere Reise.
      Anhand des Fahrplans (19 Uhr in Alesund ) gibt es eh nur die Möglichkeit weiter bis Molde zu fahren (Ankunft gegen 22 Uhr).
      Dort steht eine Übernachtung an; per Bus geht es dann um 7:30 Uhr weiter nach Andalsnes mit direktem Anschluss an den Zug nach Trondheim (Ankunft 14:30 Uhr).
      Von dort aus gibt es dann diverse Möglichkeiten, wobei die preiswerteste und schnellste ein Flug zurück nach Deutschland sein dürfte. Per Zug dauert es mindestens 2 Tage, da noch Umstiege in Oslo, Göteborg, Kopenhagen und ggf. Hamburg anstehen dürften.

      Ein Tipp noch für die Fahrt in den Geirangerfjord :
      Nach dem Fahrplan von 2019 kostet die Fahrt von Alesund nach Geiranger und dann weiter nach Molde im August NOK 412 pro Person, über Geiranger bis Alesund hingegen 870. Da dies in den Vorjahren nicht anders war, solltet ihr Tochter und Freund vorschicken ihre Tickets holen und euch dann ggf. anschließen. Ihr könnt ja dann immer noch das Schiff vorzeitig verlassen...

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Noschwefi wrote:

      Dann pass nur auf beim Fahrkartenkauf, denn Ålesund hat gar keinen Bahnhof. Der nächstgelegene ist Åndalsnes, das aber problemlos mit dem Bus in 4 - 5 Stunden zu erreichen ist.


      Die Busfahrt von Ålesund nach Åndalsnes (und umgekehrt) dauert nicht ganz so lang - "nur" rund 2 Stunden ... ;)

      Noschwefi wrote:

      per Bus geht es dann um 7:30 Uhr weiter nach Andalsnes mit direktem Anschluss an den Zug nach Trondheim (Ankunft 14:30 Uhr).


      Per Zug geht es um 9:30 von Åndalsnes zunächst nach Dombås - Ankunft gegen 10:50. Dort erfolgt ein Umstieg. Der nächste Zug nach Trondheim trifft gegen 12:00 ein - Ankunft in Trondheim ist gegen 14:30. Der Zug nach Oslo fährt hingegen um 10:57 ab - er erreicht den Flughafen Gardermoen gegen 14:30. Von Gardermoen gibt es bessere und direktere Rückflugmöglichkeiten nach Deutschland, als von Trondheim Værnes ...
      <3 lig hilsen
      Bernhard

      Post was edited 2 times, last by “mil etter mil” ().