Erste Reise ab Hamburg - Roald Amundsen vom 11.07 bis 21.07.2019

    • Sonstiges
    • New

      Ein Bild einer RS-Kabine findest du im Wiki . ;)
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

    • New

      Na ja, das Schiff hat ja gerademal eine erste Teilfahrt hinter sich. Da werden wir wohl noch ein wenig warten müssen, bis wir hier mehr Informationen anbieten können. :whistling:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

    • New

      @fery: Ich wünsche Dir eine ganz wunderbare Reise mit vielen einzigartigen Erlebnissen und Augenblicken auf diesem tollen, neuen Schiff. Vielen Dank für Deinen Live-Bericht. Ich bin sehr gespannt. Seit einigen Tagen bin ich immer wieder Gast bei der Panorama-Webcam, die so wunderbare Aussichten bietet.
      Glückauf
      Charlotte

    • New

      Wir hatten eine RRKabine 519. Die war sehr geräumig. Beide Koffer lagen gepackt auf der Erde, noch genügend Platz zum Laufen. Von der Bettkante ein fantastischer Blick bis zum Horizont. Die Kabine lag mittig vom Schiff und hatte ein großes Fenster. Bei einem Balkon wird die Kabine wieder kleiner. Bei Expedition muss man raus an Deck.
    • New

      Nordbär wrote:

      Bei einem Balkon wird die Kabine wieder kleiner.

      Auf dem Decksplan der Roald Amundsen sieht es eher so aus, als ob der Gang schmaler wird.

      Nordbär wrote:

      Bei Expedition muss man raus an Deck.

      Das ist völlig richtig! Aber es gibt sicher Situationen, wo man mal eben schnell einen Schritt nach draußen machen will. Außerdem bietet eine Balkontür die Möglichkeit, frische Luft in die Kabine zu lassen.
    • Samstag, 13. Juli 2019

      New

      Heute morgen sind wir mit über einer Stunde Verspätung (auf Grund des technischen Haltes in Esbjerg) in Bergen angekommen. Zuerst war es noch grau und recht kühl, später klarte es auf und mit der Sonne wurde es wärmer.

      Einfahrt in Bergen am Morgen


      Das Wetter wäre ideal gewesen für einen Ausflug zum Fløyen oder Ulriken, doch wir entscheiden uns für einen Stadtbummel, da wir keine Lust auf lange Wartezeiten hatten.

      Bilder von Bryggen


      Wir genossen einen wunderschönen Tag in Bergen am Fischmarkt, und bei den Bryggenhäusern.
      Mit etwa einer Stunde Verspätung hat die Roald Amundsen bei strahlendem Sonnenschein Bergen wieder verlassen.

      Ausfahrt aus Bergen am Nachmittag


      Jetzt gehts weiter Richtung Geiranger und Alesund .

      Fortsetzung folgt

      fery
    • Organisatorisches und Anekdoten

      New


      Hier ein paar Beispiele, was auf dem neuen Schiff noch nicht eingespielt ist, und noch verbesserungsfähig ist:

      Cruise Card: Beim Aussteigen funktionierten die Karten wieder nicht richtig: bei mir sagte der Automat „Good bye“ und zeigte mein Bild; bei meinem Freund „Welcome“ ebenfalls mit meinem Bild und Namen. Wir konnten das Schiff dann trotzdem verlassen. Als wir wieder zurück waren, gingen wir zur Reception, um neue Karten erstellen zu lassen, dabei mussten die Pässe nochmals neu eingescannt werden. Vor der Ausfahrt aus Bergen erhielten wir einen Kontrollanruf, um zu überprüfen ob wir auch wirklich beide an Bord sind. Hoffentlich funktioniert es nun beim nächsten Verlassen des Schiffs einwandfrei.

      Nachtessen: Heute morgen fanden wir einen Zettel in der Türe eingesteckt. Entschuldigung für die langen Wartezeiten gestern Abend vor dem Restaurant Aune. Da wir früh essen gingen hatten wir noch Glück und waren davon nicht betroffen. Ab heute gibt es am Abend zwei Essenszeiten, wie von der klassischen Hurtigruten gewohnt, 18.00 und 20.00. Über unsere Einteilung in die zweite Sitzung sind wir nicht glücklich, da wir lieber früher essen. Jedenfalls funktionierte es heute so besser und das Essen war wie gewohnt ausgezeichnet.

      LG
      fery
    • Montag, 15. Juli 2019

      New

      Heute Morgen sind wir pünktlich in Trondheim angekommen. Dass wir nicht am normalen Hurtigruten Kai lagen, war mir bald klar, da ein Hallenbad vor uns war. Doch wo ist das Kai? Wir waren froh, dass wir keinen Ausflug gebucht haben, da es grau und regnerisch war, und wir uns bei diesem Wetter lieber an den Frühstückstisch setzten. Den Nidarosdom haben wir bereits bei einer früheren Reise besucht, er ist sehr sehenswert.

      Später wollten wir uns noch die beiden andern Hurtigrutenschiffe anschauen. Als wir in unserer Kabine waren, sahen wir gerade wie die MS Trollfjord hinter den Gebäuden hervor kam. Wir fotografierten sie vom Balkon aus.


      Beim Verlassen des Schiffs kam die Durchsage, dass uns die MS Lofoten ebenfalls noch begrüsst. Leider konnten wir sie vom Schiff aus nicht mehr fotografieren, da sie gerade da auf Deck 6 mit der Maschine die Fenster putzten, und wir da nicht nach draussen konnten. Leider kommen hier die aktuellen Durchsagen oft sehr kurzfristig.
      Nun machten wir uns zu Fuss auf den Weg zum Hurtigruten Kai. Inzwischen haben wir herausgefunden wo der ist. So konnten wir die MS Lofoten auch noch sehen und fotografieren.


      Bereits war wieder Zeit um zurück zum Schiff zu gehen.


      Nun sind wir unterwegs nach Bodø . Uns gefällt es, dass sich die Sonne langsam wieder mehr zeigt.
      Morgen kommen wir bereits in die Lofoten. Die Tage werden immer länger; in unserer Kabine kann man trotz dem vielen Glas in der Nacht super verdunkeln,
      so dass man gut schlafen kann. Die Betten sind auch superbequem.

      Fortsetzung folgt..

      LG
      fery
    • Fahrplan unserer Reise

      New

      @Lisa Nordlicht Hier der zukünftige Fahrplan
      Er kann sich noch ändern, wir bekamen ihn auch erst auf dem Schiff:

      Dienstag, 16. Juli 19. Bodø . 09.30-12.15
      Reine. 17.00-23.45
      Mittwoch, 17. Juli 19. Svolvær . 07.00-11.45
      Donnerstag, 18. Juli 19. Hammerfest . 16.00-19.45
      Freitag, 19. Juli 19. Kirkenes . 13.00-18.45
      Samstag, 20. Juli 19. Honningsvåg . 08.00-15.45
      Sonntag, 21. Juli 19. Tromsø . 06.00 Ankunft

      liebe Grüsse
      fery

      Post was edited 1 time, last by “fery” ().

    • New

      Am Montagabend gabs bei Rørvik noch einen Zwischenhalt von dem wir gar nichts wussten.



      Wir waren gerade beim Nachtessen als unsere Fahrt verlangsamt wurde, und so spezielle Segelboote neben uns auftauchen. Auf dem Schiffsradar habe ich dann gesehen wo wir gerade waren. Dort sahen wir auch, dass uns die Kong Harald entgegen kommt und wir vermutlich nicht kreuzen können und wir darum warten mussten.

      Liebe Grüsse

      fery