Fluganreise, Umstiegszeiten und Buchungszeitpunkte

    • Fluganreise, Umstiegszeiten und Buchungszeitpunkte

      Hallo,
      hier im Forum sind ja schon eine Menge Fragen zur An- und Abreise besprochen worden. Aber irgendwie habe ich auf unsere konkreten Fragen noch keine Antworten finden können. Vielleicht kann uns ja noch jemand einige Hinweise geben.

      Wir haben vor, die Anreise individuell zu buchen (ohne HR) und werden wohl auf jeden Fall mit dem Flugzeug anreisen, wobei unser nächster Flughafen Düsseldorf ist. Die Reisezeit ist wahrscheinlich April 2020.

      Hier nun unsere ‚technischen‘ Fragen dazu:
      • Spricht etwas gegen eine Anreise am Tag der Einschiffung? Bisweilen wird auch hier im Forum wegen der ‚Sicherheit‘ eine Vortagsanreise empfohlen. Wir würden die Verlängerung gerne am Ende der Reise in Bergen anhängen.
      • Welche Flüge bucht HR i.d.R. für seine Gäste wenn diese mit Anreisepaket buchen? Diese Flüge sollten dann ja auf jeden Fall reichen, um das Schiff zu erreichen, oder?
      • Mit KLM könnten wir über Amsterdam fliegen. Teilweise ist dort nur etwas mehr als 1 Stunde Transfer zwischen den zwei KLM-Fügen eingeplant. Reicht dies, insbesondere auch für den sicheren Weitertransport des aufgegebenen Gepäcks aus? Wir würden nur ungern (wie im letzten Jahr in Cornwall) bei der Schiffsreise ohne Gepäck dastehen!
      • Gibt es Erfahrungen, wann im Voraus eine Flugbuchung möglicherweise am günstigsten zu haben ist? Bzw. sind jetzt schon alle Flugverbindungen für April 2020 veröffentlicht oder sind einige Fluglinien noch nicht so weit?
      Vielen Dank schon mal!
      1. Nein, solange man eine Verbindung nimmt, die früh genug in Bergen ankommt und auf deren Route evtl. noch ein, zwei Flüge am selben Tag nach Bergen gehen und dort mit guter Zeit vor der Abfahrt des Schiffes ankommen. Der Reservetag entschleunigt die Anreise einfach. Zudem solltest Du bedenken, dass Du bei Flugbuchung in Eigenregie auch selbst dafür zu sorgen hast, hinter dem Schiff herzukommen, wenn Du es wegen Flugverspätungen verpasst; Hurtigruten ist dann nur gegenüber den Reisenden in der Pflicht, die über Hurtigruten gebucht haben.
      2. Das ist durchaus unterschiedlich, öfters ist hier im Forum von KLM berichtet worden. Für Passagiere, die den Flug über Hurtigruten gebucht haben, gilt dann der letzte Satz aus 1) fort.
      3. Ich selbst bin bis auf ein Mal immer über Amsterdam nach Bergen gereist, darüber hinaus auch noch an andere Ziele innerhalb und außerhalb des Schengenraums. Probleme hat es nie gegeben, auch bei Umsteigezeiten von um eine Stunde. Aber da gibt es auch andere Erdahrungen. Arbeite ich mal durch diesen Thread durch, da bekommst Du alle Unterschiede mit: Anreise nach Norwegen mit KLM?
      4. Bei den gängigen Airlines sind Flüge für nächsten April durchweg buchbar. Was die Preisentwicklung betrifft: Leider ist mir eben meine Glaskugel heruntergefallen und in tausend Teile zersprungen :pardon:
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Danke für die schnelle Antwort!

      zu 3) Natürlich habe ich schon diverse Meinungen dazu gelesen, kann aber bislang nicht abschätzen, ob das große Ausnahmen sind oder eher der Regelfall. Deine Antwort deutet ja dann eher auf große Ausnahmefälle hin, wenn etwas nicht funktioniert. Was mich etwas beruhigt!

      zu 4) Das Problem mit der Glaskugel habe ich leider auch immer wieder! Aber vielleicht hat ja der eine oder andere Vielflieger in der Vergangenheit schon mal die Flugpreise über einen längeren Zeitraum verglichen.
    • Das Problem bezüglich der Umsteigezeit ist natürlich, dass es sich in jedem Fall um individuelle Einzelerfahrungen handelt. Insofern habe ich bisher keinen Anlass zu Kummer gehabt - anderen Fories ist das wohl auch schon ganz anders ergangen (vgl. den in #2 verlinkten Thread). Das Problem ist, dass sich aus diesen Einzelerfahrungen schlecht generalisieren lässt, weil die Datenbasis zu dünn ist...

      Bei den Flugpreisen ist es am Ende wohl so, dass es beim Abwarten auf die Kateorien "Glück" oder "Pech" hinausläuft - Angebot und Nachfrage regeln da den Preis. Ich habe es immer so gehalten, dass ich den Spatz in der Hand (also den zeitig zu einem mir vertretbar scheinenden Preis gebuchten Flug) der Taube auf dem Dach (also dem Zocken auf fallende Preise) vorgezogen habe...
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Das mit den Flugpreisen ist ist reine Orakelei - manchmal ist am Zielort irgendein Feiertag oder ein tolles Konzert oder ein Sportevent, von dem man als Normalreisender nichts weiss und der Flieger ist voraussichtlich gut gebucht (Airlines schauen auch auf solche Dinge wenn sie ihre Preise festlegen). Oder relativ zeitnah sind wenig Buchungen und der Preis geht nochmal runter. So hatte ich mal frühzeitig einen Flug Frankfurt - Oslo - Bergen und Kirkenes - Oslo - Frankfurt durchaus preiswert gebucht, hätte ich zugewartet, hätte ich wenige Wochen vor Abflug nochmal fast 40 Euro gespart. Hätte aber auch passieren können dass er viel teurer gewesen wäre.. Mal gewinnt man, mal verliert man.

      Zu den Umsteigezeiten habe ich eine ganz eigene Faustregel (vielen hier ist sie bekannt) Man hat eine Ankunftszeit, das ist in der Regel die Zeit an der der Flieger andockt. Bis man dann draussen ist vergehen locker 10 Minuten, kann auch schon mal mehr sein. Dann hat man eine Abflugzeit, das ist die Zeit in der der Flieger abdockt - man muss aber 20 Minuten vorher einsteigen. Da hat man also schon mal eine halbe Stunde, die verbraucht ist ohne dass man von A nach B gelaufen ist und notfalls sich noch orientieren muss. Und immer vorausgesetzt der ankommende Flieger hatte keine Verspätung. Mir persönlich ist das zu stressig, lieber gehe ich gemütlich einen Kaffee trinken und nehme den nächsten Flieger. Hat es keinen versuche ich einen anderen Umsteigeort. Mal - wie du schon schreibst - vom Gepäck umladen abgesehen, ich habe fast auf allen Fahrt erlebt dass Mitreisende ohne Gepäck auf dem Schiff waren. Fast immer waren es Amsterdamleute.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~ Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~
      Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil !


    • Stand heute ist bei KLM eine Buchung bis Mai 2020 möglich, bei Norwegian z. B. nur bis Ende März.
      Wenn die Reise mit irgendwelchen Feiertagen zusammenhängt oder der Flug auch zum Wochenende gewählt werden muss, ist kaum mit fallenden Preisen zu rechnen. Es gibt Konstellationen, bei denen die Preisdifferenz zwischen 2 Tagen locker die Übernachtungskosten in Bergen übertreffen. Also genau planen und rechnen.
      Viele Grüße Harald S.