Kontrastreiche Andenküste - Vom Regenwald zum Inkareich mit der MS Roald Amundsen am 10. Okt. 2019

    • Kontrastreiche Andenküste - Vom Regenwald zum Inkareich mit der MS Roald Amundsen am 10. Okt. 2019

      Hallo liebe Hurtigruten Freunde!!!

      Da es (momentan noch) keine Rubrik (außer Reiseberichte) für die Hurtigruten Expeditionsreisen gibt schreibe ich hier mal rein. :D
      Wie es scheint werde ich wahrscheinlich zum Wiederholungstäter bei der Hurtigruten aber dieses mal wird es wie es ausschaut die Kontrastreiche Andenküste - Vom Regenwald zum
      Inkareich mit der MS Roald Amundsen
      .

      Ende Nov. - Anfang Dez. 2017 hatte ich ja meine erste B-K-B Postschifffahrt mit der MS Trollfjord, das Nordlicht habe ich auch gesehen und das war Atemberaubend!!!! :ilhr:
      Da ich letztes Jahr viel mit der Arbeit unterwegs war (USA,China) und da auch was gesehen bin ich im Urlaub nicht extra weggefahren.

      Eigentlich überlegte ich mir evtl. nochmals die B-K-B Tour zu machen, aber dieses mal bei der Mitternachtssonne. Doch ich konnte mich nicht dafür entscheiden.
      Interessiert hätte mich auch Norwegen, Murmansk und Franz-Josef-Land – Über den 80. Breitengrad zur russischen Arktis dies ist mir aber mit min. 7,5K€ ohne Flüge doch zu teuer.
      Es soll schon was besonderes sein (ich weiß, jede Hurtigruten Reise ist was besonders :ssorry: ), dann bin ich auf die Expeditionsreise Kontrastreiche Andenküste - Vom Regenwald zum
      Inkareich
      am 10. Oktober 2019, 17 Tage mit der neuen MS Roald Amundsen gestoßen.
      Costa Rica, Panama, Ecuador, Peru, Chile. :neo: :ok: WOW, das wäre es!!! Zwar auch nicht günstig mit 4,9K€ ohne Flug, aber kein Zuschlag für Alleinreisende (Buchung bis Ende März 2019), die MS Roald Amundsen hat ja nur Außenkabinen und dann auf nem Niegel-, Nagelneuem Hybrid Schiff, das macht man nur einmal. :hiphop:

      Noch habe ich nicht gebucht, werde es wahrscheinlich bis Ende der Woche machen. :dance4: :dance3:
      Da ich des öfteren hier schon gelesen habe daß es auf der Norwegischen Hurtigruten Seite günstigere Preise gibt, habe ich mal geschaut war es dort kostet. Ganze 900€ günstiger!!! :grumble:
      Das wären schon ein paar Ausflüge!!!

      Was mich halt aber abschreckt ist, wenn was mit den Visa, Flüge selber buchen, Ärztliches Attest, usw. schief geht daß ich dann keine Kullanz oder ähnliches bekomme. ?(
      Ich bekomme ja eh schon mal 5% Wiederholungstäter Bonus und evtl. wie es aussieht 3% über ein Reisebüro wo mein Vater den Besitzter kennt.

      Was würdet ihr machen? Freitag würde ich halt ins Reisebüro gehen und dort Buchen inkl. Flüge, oder über Hurtigruten Norwegen buchen und Flüge extra?

      So daß war es erstmal Heute von mir . :locomotive:

      Vielleicht befinden sich ja hier auch ein paar Paxe die die selbe Expeditionsreise machen???


      Liebe Grüße Andi


      :lofoten2: :lofoten2: :lofoten2:
    • @AttK Habe deinen Beitrag mal in den Stammtisch verschoben, da is er besser aufgehoben.

      Wo du buchen sollst musst du denk ich selbst abwägen, du wirst hier wahrscheinlich tausend Meinungen bekommen aber entscheiden musst es letztendlich du selbst. Wie du ja selbst schreibst gibt es einige Pro und Kontra :pardon:

      Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Entscheidung und dann bei der Buchung :good3:
      Nordlicht :flower:

    • Die Reise hört sich gut an. Nur beachte, dass du bei Expeditionsreisen keine Liegezeiten vorab mitgeteilt bekommst - das finde ich leider für individuelle Buchungen sehr schade. Und falls es mit bzw. während der Reise Probleme gibt dürfte es nicht so einfach sein dies hier durchzusetzen.

      Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung
    • Hallo Andi,
      die Reise hört sich schon toll an.
      Ich denke, dass du dir mit der Entscheidung der An- und Abreise noch etwas Zeit/Tage lassen kannst, d.h. dass du dies auch nach der Buchung machen kannst. Das An- und Abreisepaket beinhaltet auch nicht das Visum und den medizinischen Fragebogen. Das ist davon unabhängig.
      Wenn du über hurtigruten.no buchst, dann kannst du das An- und AbreisePaket auch da buchen, allerdings mit Flügen von/nach Oslo. Aus diesem Grund hatten wir die Flüge selbst gebucht, jeweils mit zusätzlichen Übernachtungen und um die Transfers muss man sich auch selbst kümmern. Je nachdem, ob du etwas Abenteuer oder lieber "betreutes Reisen" lieber ist ...
      Wir hatten die letzte Reise in die Antarktis über hurtigruten.no gebucht und die An-/Abreise mit Flügen, Hotels, Transfers über das Reisebüro, also eine Kombination.
      Wir haben uns übrigens für das Franz-Josef-Land entschieden und haben auch gerade das "Abenteuer" mit dem Visum.
      Ansonsten schau mal bei deiner Reise, was du bei deiner Reise tatsächlich an Visum brauchst. Bei unseren Expeditionsreisen mit HR in Südamerika brauchten wir bisher nichts extra. Die Informationen kommen dann auch alle von hurtigruten. Das hat bisher alles prima geklappt.
      Also dann viel Spaß und Vorfreude beim buchen etc.
      LG Utha
    • @Nordlicht Danke, ich werde morgen ja mal ins Reisebüro gehen und Mal anfragen.

      @Ein (B)engel auf Reisen Danke für die Info, ich glaube das habe ich auch so raus gelesen aus der Reisebeschreibung. Hoffen wir mal das Beste!

      @Utha Wie oben schon geschrieben lass ich mich morgen Mal beraten. Ist eh noch nix in Trockenen Tüchern, da ich vom Chef noch keine Zusage habe, er kommt erst am Montag wieder.
      Dann drücke ich euch mal die Daumen mit eurem Visum. Wirst du einen Reisebericht über Franz-Josef-Land schreiben, würde mich brennend interessieren!!!

      LG Andi
    • Hallo zusammen,

      jetzt hat es doch noch ein bisschen gedauert bis ich hier wieder Antworte.

      Ich habe gebucht!!! :dance3: :dance4:

      War jetzt zweimal im Reisebüro und folgendes ist jetzt schon fix gebucht:

      1. Flug am 06.10.19 mit Air France Premium Economy nach San Jose / Costa Rica
      2. Vom 07.-09.10.19 habe ich ein Vorprogramm "Dschungelerlebnis Tortuguero" über das Reisebüro gebucht.
      3. Vom 10.-26.10.19 die Expeditionsreise in der Polar Außenkabine Deck 5 Nr. 535 (auf der Backboardseite/Landseite)
      Vielleicht kann ich ja dann mal Bilder von dieser Kabine machen.
      4. Rückflug am 30.10.19 von Santiago de Chile wieder mit Air France Premium Economy.

      Was noch aussteht sind die Ausflüge (da bekomme ich noch Bescheid wann welcher Ausflug statt findet), das Nachprogramm (zwei Tage in Valparadiso und zwei Tage in Santiago).

      Mittlerweile sind die günstigsten Kabinen schon ausgebucht. Glück gehabt! :imsohappy:
      Jetzt sind es halt leider noch fast 7 Monate bis dahin, aber Vorfreude ist die beste Freude!!!

      Vielleicht ist auch jemand hier vom Forum dabei der die selbe Schiffsreise macht???

      LG Andi

      :smks: :ilhr:
    • So, nun sind es nur noch 4 Wochen bis es bei mir los geht! :thumbsup:
      Der Restbetrag wurde überweisen, ein großer Teil meines Gepäcks habe ich schon hergerichtet und die Vorfreude steigt!!! :dance3:
      Auf der Hurtigruten Seite gibt es nun kein Rabatt für Einzelreisende. Von der Auslastung der Kabinen sind es auch nur ca.50%, womit ich auch kein Problem hätte, dann ist mehr Platz auf dem Schiff wäre.

      Anscheinend ist hier niemand aus dem Forum der/die diese schöne Schiffsreise mitmacht. :(

      Schönen Abend noch :smks:

      LG Andi :ilhr:
    • @AttK Wünsche dir tolle Vorfreude auf die Reise! Wenn die Reise nur wenig gebucht ist, ist es herrlich auf dem Schiff, mit dem Expeditionsteam und den liebenswerten philippinischen Servicekräften. Die Europa-Touren der MS Midnatsol waren ein Genuss.

      AttK wrote:

      nun sind es nur noch 4 Wochen bis es bei mir los geht! ... großer Teil meines Gepäcks habe ich schon hergerichtet

      hihi, der Satz könnte von mir sein ^^ Schon wochenlang vor den Reisen werden - außer Reisepläne für jede Etappe aus dem Internet zusammenstellen - alle Reiseutensilien in Wäschekörben gesammelt. Ich finde gerade das Vorbereiten macht einen Großteil der Vorfreude und letztlich auch der Freude an der Reise aus.

      Wenn du unterwegs bist, freuen wir uns natürlich über Infos :D Habe für Mai 2020 Alaska die gleiche Kabinenkategorie RS (544) gebucht.
      schöne Grüße Tini :ilhr:

    • Ein Mensch wie mich, der morgens den Koffer packt wenn der Flieger nachmittags losgeht, fasziniert so was immer - ich würde die Hälfte vergessen, weil ich nicht mehr weiss ob ich das eine oder andere schon eingepackt habe :whistling:
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~ Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~
      Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil !


    • Ich habe ja meine Koffer noch nicht gepackt, sondern erst alles schön auf das Gästebett verteilt. Hab ja 2 Koffer a 20 KG frei, Dank Premium Economy!

      Ich schaue ob ich nen Live Bericht machen kann, wenn ich aber was für's Internet was zahlen muß und es recht teuer wird gibt's halt danach nen Bericht.

      @Lisa Nordlicht nein, die RA fährt die Insel "Puerto Pina" nicht an. Das macht die MS Farm 5 Tage später.

      LG Andi
    • Mach dir keinen Stress mit einem Livebericht ;) - wir warten gerne, würden uns aber über einen Bericht aus so bislang hurtigunbekannter Gegend freuen :8o: (mir persönlich ist ein Livebericht zu stressig...)
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~ Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~
      Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil !