Ersttäter 06. Januar 2020

    • Ersttäter 06. Januar 2020

      Hallo,
      eigentlich wollte ich nächstes Jahr im Januar wieder einmal nach Südafrika :) .
      Mein Herzallerliebster ( :/ ) hatte sich aber zu meinem Leidwesen verweigert, und so habe ich als Ersatz die Reise Bergen - Kirkenes - Bergen für den 06. Januar 2020 auf der Richard With gebucht. ( Ist ja so ähnlich wie im Krüger Nationalpark mit der Kamera im Auto auf Tierfang zu gehen).
      Ich hatte mich zuvor hier im Forum etwas schlau gemacht und diese Reise auf der norwegischen Seite gebucht, habe dadurch soviel gespart, dass ich gleich den Ausflug Nordkap und Husky-schlittenfahren dazu gebucht habe. (Danke für die ermutigenden Berichte hier im Forum)

      Wir haben Kabine 508 Superior Außenkabine mit Kaffe und Teepaket . ( Was auch immer das heißen mag) Die Kabine hab ich halt genommen, weil alle bis auf Kabine 510 noch frei waren und unsere liegt jetzt daneben.
      Ich bin jetzt nur etwas verunsichert, denn bei der Buchung konnte ich nicht Basic/Select/Platinum auswählen. Woher weiß ich denn was ich habe, auf der E-Mail steht das nämlich auch nicht drauf. Wie finde ich das raus ?

      Die Anreise nach Bergen werde ich auch selbst buchen. Wie lange im Voraus habt ihr eure Flüge gebucht ? Lieber so früh wie möglich ?

      Wir wollen jeweils eine Nacht in Bergen verbringen, ich habe schon vieles über Hotels hier im Forum gelesen, aber irgendwie komm ich da auf keinen grünen Zweig welches wir nehmen sollen ?!? Natürlich in der Nähe einer Flybushaltestelle, in der Nähe vom Hurtigruten Anleger, sauber (gaaaanz wichtig) und gutes Frühstück wäre super.
      Da wir nicht zu den Rockefellers gehören, sollten pro Übernachtung max 150€ zu zweit anfallen. Also suche ich die Eierlegende-Woll-Milch-Sau ^^
      Hätte da jemand einen Tip für mich ?


      War schon jemand auf der Richard With unterwegs ? Ich habe gelesen, dass sie Ende letzten Jahres renoviert wurde !?

      Gestern kam übrigens meine Fliegermütze aus Kuscheligem Fellimitat und imprägnierter Außenseite an. Bin dann natürlich mit hochgeklappten Ohren im Haus rumgelaufen und als mein Herzallerliebster :wacko: nach Hause kam, fragte er mich "Ob ich eine an der Waffel hätte jetzt schon mit den Vorbereitungen anzufangen", aber Vorfreude ist ja schließlich die schönste Freude und wenn ich mich entschieden habe nach Norwegen zu fliegen und mit den Hurtigruten zu fahren, dann muß ja auch alles passen.

      Ich danke allen, die hier ihre Erfahrungen niederschreiben, denn ohne diese Berichte wäre es um ein vielfaches schwieriger diesen Urlaub zu organisieren.

      Viele Grüße

      vampi65
    • vampi65 schrieb:

      Ich bin jetzt nur etwas verunsichert, denn bei der Buchung konnte ich nicht Basic/Select/Platinum auswählen


      vampi65 schrieb:

      Wir haben Kabine 508 Superior Außenkabine mit Kaffe und Teepaket

      Da Du eine Kabine direkt gewählt hast, hast Du Select Tarif.

      Schau mal im Wiki , da ist alles aufgeschlüsselt. hurtigwiki.de/sonstiges/tarife

      Zu Hotels in Bergen , haben wir hier Hotels in Bergen einen Thread. Schau da mal durch. Wir z.B bevorzugen das Scandic Strand am Fischmarkt, tolle Lage, Preis für uns absolut in Ordnung, tolles Frühstück. Ein tip noch, wenn man sich bei den verschieden Mitgliedsprogrammen der Hotels anmeldet gibt es auch noch mal günstigere Preise. Und die Anmeldungen sind kostenfrei.

      Flüge sind ja knapp ein Jahr im voraus buchbar, ich bin jemand der frühzeitig bucht. Ich hab die Erfahrung gemacht das es da relativ günstig ist.

      vampi65 schrieb:

      fragte er mich "Ob ich eine an der Waffel hätte jetzt schon mit den Vorbereitungen anzufangen",


      :laugh1: :laugh1: :laugh1: :laugh1: :laugh1: :laugh1: :laugh1: :laugh1: Man kann nicht früh genug anfangen.
      Nordlicht :flower:

    • Lieben Dank für deine Antwort,
      manchmal ist man einfach blind wenn man vor dem Monitor sitzt. 8|


      Ha, wenn der :wacko: wüßte,...............die Handschuhe zum Fotografieren ( Aufklappbare Fäustlinge ) sind auch schon bestellt, ich werde nächstes Jahr beim Fotografieren der Nordlichter keinen Stress haben :whistling:
    • Aktuell ist das Thon Bristol im Angebot: Doppelzimmer mit sehr gutem Frühstück für NOK 777 (sogar stornierbar), dann bekommt ihr für die 150 Euro gleich beide Nächte :D
      Falls ihr einen anderen Preis seht, dann werdet schnell THON-Member, das zahlt sich auf die Dauer aus, falls ihr noch einmal nach Norwegen kommt ;)

      Das Hotel liegt sehr zentral, der HR-Anleger ist fußläufig erreichbar.

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Hallo Vampi65,

      wir buchten die Flüge sehr zeitig und reservierten auch gleich die Plätze.In Kopenhagen gab es daein wenig Trubel wegen einer Überbuchung. In Bergen waren wir ebenfalls im Strand. Die Lage ist genial,die Zimmer sauber und das Frühstück erstklassig. Allerdings waren uns die Betten zu weich (vor gefühlten Jahrzehnten ohne HuRu). Man muss dort auch mit Lärm von Kneipengängern rechnen. mein tipp wäre, auf einer oder mehreren Buchhungsplattformen sich das passende Hotel heraussuchen und dann direkt beim Hotel zu buchen. Es kann deutliche Vorteile bringen.

      Viel Spaß bei den weiteren Vorbereitungen


      Alter Vater
    • Erst mal herzlich willkommen im Forum :8o:

      Ich reise auch im Januar 2020, wenn auch ein paar Tage später. Um Hotel und Flüge werde ich mich im Frühling kümmern,
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Vielen Dank für eure Informationen, ich habe mich nach langem Grübeln für das Scandic Strand entschieden, zuerst Mitglied geworden und dann gebucht.
      Also das hätte ich jetzt auch :thumbsup:
      Das mit den Flügen hatte ich mir auch schon gedacht, dass ich da schnell sein sollte, so haben wir das für unsere Urlaube in die andere Richtung auch gehalten. Vielleicht habe ich ja Glück und kann meine Voyager Punkte bei SAS einlösen :D

      Am liebsten würde ich heute schon fahren.............. :whistling:
    • vampi65 schrieb:

      Am liebsten würde ich heute schon fahren..............

      Oh, das können hier sicher alle gut verstehen.
      Dass Kirkenes im Januar bezüglich Sonnenstand einen großen Unterschied zu Südafrika darstellt, war Euch aber schon klar, gell? :laugh1: :laugh1:
      Wenn Südafrika für mich eine Alternative wäre, wär die Entscheidung wie Eure ausgefallen. Die Lady :lofoten2: fährt momentan nur im Norden.
      Dann wünsche ich noch eine lange Zeit der Vorfreude!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DuC“ ()

    • Von mir auch noch herzlich willkommen im Forum. Du wirst sehen, die Zeit bis zur Reise vergeht mit Hilfe des Forums wie im Flug.
      Wir haben am 6.12.2017 unsere Reise gebucht und in zwei Wochen ist es endlich soweit. :dance3:
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Mensch Rainer, da hast du dir aber sehr viel Mühe gemacht mit deiner Internetseite.
      Alle Achtung :thumbsup:

      Ich werde aber nicht alle Reisen an einem Tag anschauen, ich hebe sie mir auf.

      Eine Frage hätte ich noch, wahrscheinlich ist es am Besten am Flughafen Bergen Geld zu wechseln ? Oder sollte man schon in Deutschland wechseln?
      Bisher haben wir bei allen Auslandsreisen erst am Zielflughafen gewechselt.

      LG

      Rebecca
    • Generell ist es besser im Reiseland zu wechseln, sprich in Norwegen. Einfacher ist es aber mit der EC-Karte am Automaten Geld zu ziehen. Vorsicht! Nicht zu viel wechseln! In Norwegen brauchst du eher eine Kreditkarte (am Besten mit PIN) da wird alles mit Karte bezahlt, selbst der Kaffee und die Toilettengebühr. Ich hatte bei meiner Reise schon Mühe beim Bargeld wieder loszuwerden und einmal fiel ich in einem Supermarkt negativ auf, als ich einen kleinen Betrag mit Bargeld zahlen wollte, ich musste die Münzen an der Kasse einzeln in einen Automaten werfen.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Hallo Rebecca,

      Danke für die Blumen :thank_you: . Mit der Homepage bin ich immer mal beschäftigt und fahre quasi immer wieder. :thumbsup:

      Geld wechseln bzw. abheben würde ich immer im Zielland. Und dann darauf achten, dass in Landeswährung abgerechnet wird und nicht in Euro. Das kostet zusätzlich.
      Wobei man eigentlich überhaupt kein Bargeld benötigt. Ich habe schon eine komplette Reise ohne Bargeld und nur mit Kreditkarte bestritten.
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Hallo allerseits,

      jetzt habe ich so oft schon im Hurtigfoum herumgestöbert, dass ich mich endlich auch einmal anmelden musste... Wir waren zwar schon oft in Norwegen auf "normalen" Kreuzfahrtschiffen unterwegs , aber jetzt freuen wir uns auf unsere erste 12-Tage-Reise mit Hurtigruten Ende März samt Bergenbahn davor und Osloaufenthalt. Unser "Verderben" war, als wir bei einem Aufenthalt in Tromso den Tipp bekamen, doch einfach mal auf einen Kaffee zum nebenan liegenden Schiff - der Nordkapp - zu gehen. Wir hätten nie gedacht, dass das so einfach möglich ist, denn gerade die amerikanischen Kreuzfahrtgesellschaften ( wir waren gerade mit HollandAmerica unterwegs) sind ja sehr darauf bedacht, nie einen Fremdling aufs Schiff zu lassen. Im Nachhinein war's klar - geht auf einem Fährschiff ja ohnehin nicht so einfach. Aber es war so einfach, einen Besucherausweis zu bekommen und sich das Schiff anzusehen - sehr gefährlich... Es hat uns gut gefallen und danach war ich laufend auf der Hurtigrutenseite unterwegs, dann hier im Forum.
      Tja, und das Resultat - siehe oben... Wir haben jetzt eine der neu renovierten Kabinen auf Deck 6 der Richard With - *freu*!
      Und wir denken jetzt schon über Grönland 2020 nach, wobei die Preise uns doch schon ausgefranste Ohrspitzen bescheren.
      Deshalb gleich eine Frage an Vampi65: wie einfach war die Buchung über die norwegische Seite bezüglich Buchung und Bezahlung? Hier im Forum liest man ja Unterschiedliches, was den Erfolg angeht. Danke!
    • @Saedis Willkommen im Forum :thumbup: Die Buchung über die norwegische Seite ist ganz einfach und auch mit der Bezahlung klappt es auch gut. Habe es über die Kreditkarte gemacht. Bis zu einem bestimmten Reisepreis ist der Betrag gleich fällig oder dann eben mit Anzahlung und Restzahlung.

      Schau mal hier: Hurtigrutenbuchung in Deutschland - oder in einem anderem Land günstiger? hier wurde schon viel drüber diskutiert.
      Nordlicht :flower:

    • Vielen Dank für die Tipps bezüglich Bargeld.


      Die Buchung war super einfach, Google chrome hat mir oben angezeigt, dass er die Seite ins deutsche übersetzten kann, hab ich dann dankend angenommen :whistling:
      Die Übersetztung war gar ned so schlecht.....
      Parallel habe ich ein zweites Fenster geöffnet und habe die deutsche Buchungsseite geöffnet, bin die Schritte synchron durchgegangen hab halt vor der Namenseingabe abgebrochen.

      War wirklich ganz easy :thumbup:
    • @vampi65 auch wir sagen noch herzlich Willkommen hier im Forum. Schon bei deinem ersten Post hier habe ich bei mir gedacht- Mann das Virus hat schon ja schon zugeschlagen bevor die Reise überhaupt begonnen hat. Wünsche eine schöne Zeit der Vorfreude die durch's Stöbern hier ruckzuck vorbei sein wird ;)
      Grüße aus dem Rheinland

      Berichte sind in meinem Profil

    • Vielen Dank für die Tipps bezüglich der Buchung. Muss ich jetzt noch mal genau durchrechnen - Hurtigruten Deutschland offeriert für die Reise im Sommer 2020 1000 Euro Bordguthaben und unser Reisebüro gibt auch einen Bonus. Schwierig ist für mich auch die Kabinenauswahl: Balkonkabine wäre toller Luxus für jemand, der nicht mehr so gut zu Fuß ist wie ich, aber fast unbezahlbar, die günstigsten Kabinen liegen im sozusagen Zwischendeck (*zwinker*). Weiß ohnehin noch kein Mensch viel über die Kabinen auf den neuen Hybridschiffen Roald Amundsen und Fridtjof Nansen. Ich habe nur das Gefühl, dass doch etliche Kabinen vom Bild her ab Deck 7 Sichtbehinderung haben.
      Oh je, ist das schwierig, die ersparten Mäuse sinnvoll auszugeben! Ich habe auch mal bei der deutschen Konkurrenz geguckt (AIDA und Phoenix), aber da sind die Kabinen zum Teil grauenvoll alt, zumindest von den Bildern her, und außerdem missfällt mir da die Raucherpolitik. Und *****teuer sind sie auch!
      Muss unbedingt mal unter dem nächsten Baugerüst druntergehen - vielleicht fällt mir ja da ein Geldsack auf den Kopf ( nein, keiner mit 2 Beinen....)
      Gruß, Saedis - muss jetzt noch den nächsten Reisebericht lesen...
    • Guten morgen,
      ich bin schon ganz hibbelig, da ich ja in den nächsten Tagen endlich meine Flüge buchen kann. Die LH bietet den Flug über Oslo an, jetzt meine Frage, reicht ein Aufenthalt von 1 h 10 Minuten ? oder soll ich lieber den Flug nehmen mit 2 h 30 min Aufenthalt ?
      Bei 1 h 10 Minuten würden wir schon um 10:55 in Bergen sein bei der 2ten Variante erst um 15:30. Da hätten wir mit der ersten Variante ja noch richtig was vom Tag.

      Danke schon im Voraus für eure Hilfe

      Viele Grüße

      Rebecca