Mein lang ersehntes erstes Mal. Fragen / Bedenken

    • Mein lang ersehntes erstes Mal. Fragen / Bedenken

      Neu

      Hallo liebe Foris,

      zunächst einmal ein ganz dickes Lob aneure tolle Seite, habe schon gefühlt alle Beiträge gelesen.

      Mein großer Traum wird wahr am 1.Februar, geht es los, habe über Hurtigruten ein Pauschalangebot mit Flüge gebucht, fliege von München über Amsterdam nach Bergen .

      Hier nun meine Fragen, kommen dieReiseunterlagen postalisch und vor allem gibt es HurtigrutenKofferanhänger?

      Ich bin in großer Sorge weil ich überdie chaotischen Zustände bzgl. Kofferverladung in Amsterdam gelesenhabe.

      Falls ich meinen Koffer nicht bekomme,kann man an Bord das Nötigste kaufen?

      Wie macht ihr das mit derKofferkennzeichnung bzw. wie ist der Kofferanhänger zu beschriften,Schiff, Abfahrt etc.?

      Was kann man vorbeugend tun?

      (Letztes Jahr auf meiner Rundreisedurch Sibierien hatte ich auf der gesamten Reise keinen Koffer, warnur mit meiner Handtasche unterwegs, das war der Horror pur.)

      Kann vor lauter Bedenken meineVorfreude gar nicht so richtig geniesen.


      Und dann noch:

      Braucht man für diese Reise unbedingtein Smartphone? (habe nur ein altes Nokia, also telefonieren kann ich)

      Kann man an Bord Königskrabben essen? Dieser Ausflug wird ja im Winter nicht angeboten.

      Was ist eine UNT3 Kabine? Steht auf derBuchungsbestätigung, ich konnte bei diesem Angebot nur zwischenInnen-und Außenkabine wählen.

      Vielen Dank schon mal.

      Grüße aus dem Frankenland
      Brinja
    • Neu

      Hallo Brinja,

      ein paar Deiner Fragen kann ich beantworten.

      1. Die Reiseunterlagen kommen mit der Post inkl. Hurtigruten-Kofferanhängern. Die Kofferanhänger einfach ausfüllen.

      2. Ich bin schon mehrfach über Amsterdam mit der KLM geflogen, mein Koffer kam immer mit mir zusammen an.

      3. Man braucht mit Sicherheit kein Smartphone.

      Für die anderen Fragen müsste man auch wissen, mit welchem Schiff Du unterwegs bist.
      LG
      Marianne

      2015 B-K-B mit MS Vesterålen
      2016 B-K mit MS Lofoten
      2017 B-K-B mit MS Kong Harald
      2018 B-K-B mit MS Lofoten
      2019 Spitzbergen-Expedition mit MS Fram
    • Neu

      Hallo,
      die Reiseunterlagen, wenn bei Hurtigruten direkt gebucht, kommen per Post. Und es sind immer pro Person 2 Kofferanhänger dabei.
      Die Anhänger, wenn am Koffer gut sichtbar angebracht, sind gut erkennbar. Beschriften mit Heimatadresse und Schiffs- sowie Abfahrtshafen. Soweit ich mich erinnere, sind gibt es in den Reiseunterlagen Hinweise bezüglich Handhabung.

      Ich habe auch schon mal bis Bodø ohne meinen Koffer auskommen müssen. Habe mir an Bord im Shop und auch an Land etwas zum Unterziehen gekauft. Es gibt da schon Möglichkeiten.

      Königskrabben (also die Beine) hat es im Rahmen des Nordkapp-Buffets eigentlich immer gegeben. Das Buffet gibt es in der Regel nach dem Besuch des Nordkaps, also nach dem Ablegen von Honningsvåg . Oder Du kannst es es im Bezahlrestaurant bestellen, sofern es ein solches auf Deinem Schiff gibt.

      Zu den Kabinenkategorien gibt es im Forum Angaben. Schaue mal ins WIKI.

      Viele Grüße
      eisloewe
      NV Sept. 1991 - MS Sept. 1992 - NK Sept. 1996 - NK Mai 2000 - NL Juli 2003 - MS Okt. 2008 - TF Okt. 2011 - TF Jan. 2013 - TF Jan. 2014 - FM Feb. 2015
    • Neu

      Ehrlich gesagt würde außen am Koffer nie meine Heimatadresse angeben, sondern bestenfalls eine Telefonnummer. Jeder unbefugte wüsste sofort, dass Ihr die nächsten 10 Tage nicht zu Hause seid.
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • Neu

      Hallo Brinja,

      die Heimatadresse geb ich immer nur beim Rückflug an, damit mir mein Koffer nach Hause gebracht wird, falls etwas schief läuft. :winki:
      Beim Hinflug Name vom Schiff, Kabinennummer und Abfahrtshafen, damit auch da eine eventuelle Nachlieferung klappt.
      Ist bei mir aber noch nie passiert und hatte bisher noch nie einen Direktflug nach Norwegen.

      UNT3 Kabine bedeutet, dass du eine Garantie Kabine für bis zu 3 Reisende gebucht hast, du bekommst dann deine Kabinennummer erst auf dem Schiff, in dem Fall kannst du natürlich keine Nummer auf den Kofferanhänger schreiben, da reicht auch dein Name.
      Viele Grüße
      Seemaus

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Seemaus“ ()

    • Neu

      Hallo @Brinja

      erst einmal keine Panik :)

      Da du im letzten Jahr einmal ohne Gepäck angekommen bist, wirst du aller Wahrscheinlichkeit nach nicht noch einmal davon betroffen sein ;)

      Ich gebe auf dem Kofferanhänger (ja, der wird mitgeschickt) immer den Namen (Vorname und abgekürzten Nachnamen) sowie das Schiff mit dem Reisezeitraum an (der Abfahrtshafen ergibt sich ja aus dem Zielflughafen).
      Zusätzlich schreibe ich meine Handy-Nummer mit internationaler Vorwahl dazu, so dass ein ggf. notwendiger Kontakt kurzfristig hergestellt werden kann.

      Wir sind auch schon mehrfach über Amsterdam geflogen und unser Gepäck ist bisher immer mit uns angekommen ^^

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Neu

      @Noschwefi, ich habe diesesmal meine Unterlagen per Mail und ohne Kofferanhänger bekommen, wie all meine Mitreisenden ....gibt es da Unterschiede bei der Buchung, hab auch über HR gebucht??
      Und mein Koffer kam auch problemlos an, ich habe allerdings immer ein kleines"Notfall-Klamotten-Set" im Handgepäck
    • Neu

      Hall0 Brinja !

      Soweit ich weiß, kommen neuerdings die Unterlagen nur noch per Mail ( gibt aber unterschiedliche Aussagen). Ich habe auf dem Hinflug ( allerdings bisher immer über Kopenhagen/Oslo) den Namen des Schiffes und Abfahrtstag an und meinen Namen samt Telefonnummer. Egal ob HR-Anhänger oder eigener Kofferanhänger, Heimatadresse nur im Koffer. Meine letzten Touren waren über die norwegische Seite gebucht, da kommen die Unterlagen eh immer nur per Mail.

      Königskrabben ist beantwortet

      Smartphone braucht man nicht, sollte aber mit seinem Telefonanbieter wegen Roaming in Verbindung gehen, ist normalerweise kostenlos.

      Und nur Mut, wird schon alles klappen - einfach auf die schönste Seereise der Welt freuen.
      LG Sehpferd /Helga :ilhr:

      [/url]
    • Neu

      Hinsichtlich Königskrabben ist aber anzumerken, dass bei meiner letzten Reise diese zwar intensiv für das A-la-Carte Restaurant beworben worden sind, aber nicht mehr Teil des Nordkappbuffets gewesen sind.
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Capricorn“ ()

    • Neu

      Hei @Brinja

      erstmal herzlich Willkommen im Forum.

      Meine Unterlagen für die nächste Reise kamen per E-Mail - also ohne Kofferanhänger.
      Ich würde einen alternativen Kofferanhänger basteln (oder besser einen alten wiederverwenden) und dort gehören Name, Reiseziel (hier Schiffsname, Einschiffungshafen und Zielhafen, wobei ich immer Bergen - Kirkenes - Bergen schreibe) sowie - sofern schon bekannt - die Kabinennummer drauf.
      Als Wiederholungstäter habe ich noch einen Vorrat an Kofferanhängern.
      Die Heimatadresse habe ich auf meinem Koffer stets an prominenter Stelle - aber durch einen Schieber verdeckt.

      Wenn der Koffer nicht am Zielflughafen ankommen sollte, gibt es am Flughafen ein Notfallset, einiges kann man auch an Bord kaufen, alles andere an Land. Normalerweise holt einen der Koffer dann unterwegs ein. Siehe auch mein Reisebericht von 2016.

      Zu den Königskrabben kann ich in den nächsten Tagen mehr sagen, mein bester Schulfreund kommt morgen von der Reise zurück.
      Auf einem der Bilder der Facebookseite des Schiffes sieht man ein Aquarium mit Königskrabben vor dem á la Carte Restaurant.

      Wir sehen uns :thumbsup:, falls Du auch mit der MS Trollfjord reist.
      Grüße
      Uwe
    • Neu

      Hallo zusammen,

      tausend Dank für eure schnellen Antworten, beruhigt mich erstmal etwas.

      Hatte heute Post im Briefkasten, ja mit Kofferanhänger!!!!!!

      Werde troztdem einen Notfall-Rucksack als Handgepäck mitnehmen.

      @HD800, lese gleich mal deinen Reisebericht, ja fahre mit MS Trollfjord und freue mich schon so.

      Viele liebe Grüße
      Babs
    • Neu

      Brinja schrieb:

      Werde troztdem einen Notfall-Rucksack als Handgepäck mitnehmen.

      Das empfiehlt sich generell bei jeder Flugreise :) Bei Umsteigeverbindungen schaue ich auch immer besonders drauf, dass der richtige IATA-Code auf der Gepäckbanderole steht, also bei dir BGO via AMS. Wenn deine Umsteigezeit nicht zu kurz ist, brauchst du dir eigentlich keine Gedanken zu machen!

      Ins Handgepäck kommen Wertsachen, Akkus und Ladegeräte, Medikamente, ein Satz Wäsche zum Wechseln, Zippbeutel mit Kleinpackungen Zahnpasta, Handcreme, Deo etc. Die warmen Draußenklamotten und dicken Stiefel ziehst du an, dann kann nichts mehr passieren, außer dass du vielleicht die Stiefel an der Kontrolle ausziehen musst ;) Im schlimmsten Fall der Fälle kannst du schon am 2. Tag in Alesund einkaufen gehen.
      Viele Grüsse, Albatross
      Reiseberichte im Profil
    • Neu

      Also mein Handgepäck ist mit Elektronik und Ladegeräte voll ausgelastet, für Notfallset habe ich keinen Platz mehr. Hätte es allerdings bisher auch erst einmal gebraucht (in Quito), und ich kann sagen dass ich viel mit dem Flieger unterwegs bin.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Neu

      Guten Morgen zusammen,

      da bin ich aber froh, dass ich kein
      Technikfreak bin :) , habe nicht mal ein Smartphone.

      Ich hab mich immer gewundert, was die
      Anderen so alles als Handgebäck mitschleppen, kopfschüttel.
      Jetzt weiß ich das auch, man lernt halt nie aus.

      Bin zwar jetzt etwas beruhigt, aber so
      richtig entspannt bin ich erst in Bergen , wenn ich meinen Koffer vom
      Band nehmen kann. Viel Zeit ist da auch nicht ich komme um 16.40 Uhr
      in Bergen an und der letzte Bus fährt um 18.45 Uhr. Wäre gerne, wie
      viele von euch, schon einen Tag früher angereist, das war bei diesem
      Angebot aber leider nicht möglich.

      Jetzt werde ich noch ein bisschen in
      euren Reiseberichten schmökern.

      Wünsche euch einen schönen Sonntag.

      Viele Grüße

      Brinja
    • Neu

      Hallo Brinja, mach dir echt keine Sorgen, die Flieger kommen immer um diese Zeit an und mit dem Bus klappt das hervorragend, ist direkt vor der Tür, kurzer Fußweg....ich mach das morgen wieder, bin entspannt und freu mich wieder wie bolle auf die Reise
    • Neu

      Noch ein Tipp das aufgegebene Gepäck betreffend:

      Manchmal pappt am Koffer noch ein kleiner Barcode einer vorangegangenen Reise :|
      Dieser kann dafür sorgen, dass das Gepäckverteilsystem am Flughafen den Koffer nicht mehr zuordnen kann, da sich die Aussagen des großen und des kleinen Barcodes widersprechen ;(

      Daher vor dem Packen oder spätestens vor dem Aufgeben den Koffer auf alte Rückstände überprüfen :D

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2: