Skandinavien mit dem Cabrio oder: Die andere Art von Hafen zu Hafen zu kommen (29.08. – 11.10.2018)

    • 2018
    • Hallo @Noschwefi
      vielen Dank für den tollen, unterhaltsamen Reisebericht und die vielen schönen Fotos !!! Leider werde ich so eine Reise alleine nie machen können. Ein bisschen würde mich das Aus- und Einpacken bei den Unterkünften stören. Aber zu zweit ist das schon einfacher zu stemmen.
      Viele Grüße
      Seemaus
    • Vielen Dank für diesen schönen, sehr informativen Reisebericht. Er gibt mir viele, viele Hinweise, was ich bei meiner Reise mit demCamper im Sommer unbedingt machen sehen will. Ich werde mir sicherlich zahlreiche Tipps für meine Reise(Arbeitstitel: mit dem Camper nach Mehamn ) heraussuchen.

      Kannst du noch einen Tipp geben, welcher Reiseführer besonders hilfreich in der Vorbereitung war?
    • @Ingrid Marie
      Für die Vorbereitung dieser Reise habe ich gar keinen Reiseführer benötigt, da ich vieles schon kannte :whistle3:
      Außerdem habe ich auf meine im Laufe der Jahre gewachsene Sammlung von Sehenswürdigkeiten zurückgegriffen, kombiniert mit der Suche nach bestimmten Ortsnamen im Internet .

      Für die kleinen Details am Rande greife ich gerne auf diese Seite zurück. Leider ist diese Seite seit einigen Jahren bzgl. der Sehenswürdigkeiten nicht mehr aktualisiert worden, aber die Fähren (sortiert anch Fylke und Fährhafen) sind immer aktuell :thumbup:

      Speziell für die Lofoten kann ich das gleichnamige Buch vom Möbius / Ster empfehlen.
      Für das restliche Norwegen habe ich früher entweder die Bücher aus dem Müller-Verlag oder von Reise-Know-How genutzt. Hier kenne ich aber die neuesten Auflagen nicht :pardon:

      Ich hoffe, damit konnte ich dir zumindest ein bisschen weiter helfen ;)

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Danke auch von mir sehr herzlich für den ausführlichen , besonderen , spannenden , mit wunderschönen Fotos ausgestatteten Reisebericht aus einer anderen Perspektive ! :love: Ihr hattet grosses Glück mit dem Wetter , (wenn man die Regen und Sturmbilder auch nicht gesehen hat ) , habt alles aber auch sehr gut vorbereitet ... ich habe immer nach den Fortsetzungen geguckt , und bin seeehr gerne mitgereist durch dieses wunderschöne Norwegen ! :thumbup:
      Reisen 2002 - 2012 mit MS NORDSTJERNEN , MS LOFOTEN , MS FINNMARKEN :)
    • @Noschwefi Auch von mir ein herzliches Danke für Deinen ausführlichen Bericht, den ich auch schon mehrfach durchstöbert habe. :good3:

      Leider verschlägt es uns nicht so weit in den Norden. Das wäre ja mal mein Traum. :heart:
      Ihr hattet die Hütten und Hotels vorgebucht. Welche Quellen hast Du dazu benutzt. Bin bei meiner aktuellen Planung für eine Rundreise Fjordland und Telemark hauptsächlich bei booking.com und Norcamp am schauen. Außerdem schaue ich in Maps und dann direkt die Homepages der Unterkünfte an.
      Hast Du hierzu vielleicht noch einen weiteren Tipp?
      Liebe Grüße
      Christiane

    • @Pedrolino
      Genau so wie Du habe ich es auch gemacht :)
      Booking.com + Tante Gugl waren unsere hauptsächlichen Quellen.
      Zusätzlich habe ich noch die eine oder andere Homepage von Orten oder Gegenden (z.B. Nordkyn) genutzt. Anders wären wir beispielsweise nicht auf das Museumshotel in Kjöllefjord gestoßen.

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Ganz lieben Dank lieber @Noschwefi für diesen Reisebericht. :thank_you: Es macht mir immer große Freude, Deinen bzw. Euren Reisen durch Norwegen zu folgen. Entweder wenn ihr auf der Hurtigrute unterwegs seid oder eben abseits, dann mit dem Finger auf der Landkarte. Man spürt Deine Freude, schon im Vorfeld gerade die individuellen Reisen zu planen. Egal ob per Fahrrad oder mit dem Auto unterwegs, Plan B, C oder D sind schon mit im Gepäck und immer dokumentieren besonders stimmungsvolle Bilder den Weg. :pleasantry_1:

      Natürlich freue ich mich ganz besonders, dass wir uns auf dieser Reise kennen lernen konnten, wenn auch nur ganz kurz per UKT im Hafen von Kjollefjord . :yeah:

      Und umsomehr freue ich mich, dass wir uns wohl morgen zum Stammtisch in Langenfeld treffen werden. :dance:
      [/url]