Ist die Finnmarken ungepflegt?

    • Das ist nicht so, denn das würde die Privatsphäre verletzen. Die Männer mit den Eimerchen und Fensterledern kommen am Abreisetag. Bei unserer Karibikreise mit Mein Schiff 5 mussten wir spätestens um 9 Uhr die Kabine räumen. Da wir das bis zuletzt ausgenützt haben, sahen wir um 8:59, dass die Trennwände der Balkone alle beiseite geklappt wurden.

      Viele Grüße
      Laminaria



      Reiseberichte in meinem Profil
    • Wow, so viel Resonanz! ^^

      Vielen Dank für eure positiven Antworten und Aufmunterungen!

      @ flytime,
      meine Frau nimmt diese Seite nicht als Referenz, doch du weißt ja wie das ist, man surft so rum und bleibt aufgrund eines Stichwortes irgendwo hängen. Und dann kommen einem plötzlich Zweifel?! So ist das halt in unserer vernetzten globalisierten Welt man hat mitunter zu viele Informationen und macht sich verrückt.

      Ich konnte sie mit euren Beiträgen schon beruhigen und mir war schon klar, das der Themenstarter auf besagter Seite mehr in die Sparte der ewigen Nörgler und „Schlechtmacher“passt. :thumbdown:

      Wir werden es sehen wie es wird, wenn man zu viel vorher weiß, dann bleibt einem ja auch keine Überraschung mehr!

      Außerdem kann ich dann hinterher sagen: „Siehst du, ich wollte ja auch mit der Lofoten fahren!“ :D

      Liebe Grüße Gilbert :)


      P.S.
      Unsere Kabine ist auf Deck 3, aber im vorderen Drittel des Schiffes auf der Steuerbord Seite und nicht über dem Autodeck.
      Mal schauen wie es geräuschmäßig wird.
    • Na ja, beim Anlegen kann es schon mal rattern. Immerhin wird da ein fast 140 m langes Schiff seitlich vom Bug- und Heckstrahlruder gegen den Kai gedrückt. Wenn dann noch der Wind manchmal dazu kommt ..... ;)
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)

    • Das sind nun einfach mal Dinge, die eine Seefahrt von einem Hotelaufenthalt unterscheiden. Auf meiner bisher einzigen Kreuzfahrt hatten wir eine Kabine sehr weit vorne. Da man bei Kreuzfahrten ja meist morgens am nächsten Ort ankommt und wir meistens auf Reede waren wurden wir fast jeden Tag sehr früh von der Ankerkette geweckt, die mit lautem Rasseln ablief. Wenn wir mal in einem Hafen waren oder auch in den ersten Tagen nach unserer Fahrt vermissten wir schon bald das morgendliche Rasseln.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Nanook schrieb:

      „Siehst du, ich wollte ja auch mit der Lofoten fahren!“


      :thumbsup: das könnte von mir stammen .
      Wir haben die Finnmarken dieses Jahr kurz im Hafen besucht und zu meinem Erstaunen kann man es sogar in so einem "Riesenschiff" ganz gut aushalten. Da hat jedes sicher seine Eigenheiten und Kabinen, die den eigenen Bedürfnissen mehr oder weniger entsprechen.
      Wichtig ist da eher die positive Einstellung. Mir geht da eher wie Artica: irgendwann vermisst man das, was einen anfangs womöglich sogar genervt hat. Ich frag mich allerdings, was mir auf der :lofoten2: begegnen müsste, dass etwas Negatives hängen bleibt.
      In diesem Sinne: viel Freude am Erleben, eine entspannte Anreise und gutes Wetter !
    • Laminaria schrieb:

      Das hatten wir uns auch gesagt und uns deshalb natürlich nicht beschwert. Aber ich vermute mal, dass die "richtigen Kreuzfahrtschiffe" sich das frühe Abspritzen der Fenster nicht trauen.

      Viele Grüße
      Laminaria


      So wird es wohl sein. Allerdings sollten wir uns im Zusammenhang mit den Postschiffen vom Begriff Kreuzfahrtschiff verabschieden. Dieser Vergleich hinkt doch.

      Gruß, eisloewe
      NV Sept. 1991 - MS Sept. 1992 - NK Sept. 1996 - NK Mai 2000 - NL Juli 2003 - MS Okt. 2008 - TF Okt. 2011 - TF Jan. 2013 - TF Jan. 2014 - FM Feb. 2015
    • Auch ich habe an die "Finnmarken", mit der ich März 2017 von Bergen nach Kirkenes und retour unterwegs war, großteils positive Erinnerungen. Wie schon mehrfach erwähnt, ist sie halt kein neues bzw. gerade erst renoviertes Schiff, und das sieht man an so manchem Detail - aber an Freundlichkeit und Sauberkeit hat eines meines Erachtens nicht gemangelt. Und - auch nichts Neues - ein Hurtigruten-Schiff ist halt kein Kreuzfahrtriese; beides probiert, kein Vergleich!

      LG
      egoix