Hurtigruten Teilstrecken August 2019

    • Wir hatten ja noch über eine Alternative zu der von mir beschriebenen Tour nachgedacht. Nämlich nach Tromsö zu fliegen (hin und zurück oder nur eine Strecke und die andere dann nach/von Bergen ) und von dort auf die Lofoten zu reisen. Problematisch ist für uns, dass die Hurtigruten südgehend hier erst nach Mitternacht ablegt. Dafür liegt dann eine landschaftlich sehr reizvolle Strecke vor uns. Nordgehend wäre die Verbindung angenehmer. Aber man verbringt natürlich auch nur eine Nacht auf dem Schiff. Etwas mehr dürfte es für uns schon sein.

      Habt ihr da Ideen zu dieser Alternative?

      Ich habe aber auch schon festegestellt, dass es nicht ganz einfach zu sein scheint einen preislich vernünftigen Flug nach/von Tromsö zu bekommen.
    • Leseelch schrieb:

      Ich habe aber auch schon festegestellt, dass es nicht ganz einfach zu sein scheint einen preislich vernünftigen Flug nach/von Tromsö zu bekommen.

      Das Problem hatte ich bei meiner letzten Winterreise auch, bei mir ging es um einen Flug Tromsø - Oslo. Ich wurde dann bei Norwegian fündig, der Flug kostete gerade die Hälfte wie bei SAS. Ich musste nur auf mein Koffergewicht achten, bei Norwegian sind nur 20kg erlaubt, und bei SAS - das betraf meine anderen Flüge - 23kg. Norwegian fliegt ja auch einige Orte in Deutschland an, vielleicht wirfst du da mal einen Blick drauf.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Ja, solche Gabelflüge sind manchmal preiswerter wie ein einzelner Flug, ich habe schon mal für Frankfurt - Bergen (via Oslo) und dann Kirkenes - Frankfurt (auch über Oslo) 250.-- bezahlt, während der oben beschriebene Flug Tromsø - Oslo bei SAS alleine 220 kosten sollte. Bei Norwegian war er dann um die 100 Euro.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Hallo Leseelch u.a.,

      Norwegens öffentlicher Transport ist sehr zuverlässig und preiswert, allerdings besonders ab 65, weil halber Preis.
      Das ist jedoch nicht ganz so gut zum 10.Hochzeitstag.

      Oslo-Gardemoen nach Trondheim kostet der Zug ca. 70€. Ebenso Trondheim-Bodö. Ebenso ist der Preis für Bus/Fähre von
      Bodö nach Tromsö . Ich habe die Hälfte davon bezahlt, weil Rentier. Zug war "erster" Klasse, incl. Platzkarte und Tee/Kaffee...

      Das ganze war ohne jedes Problem um den 15.3. d.J.

      Mehr Details gerne von

      spitz2016 (Fred)
    • @spitz 2016 > Ich bin deutlich jünger als 65, bezahle aber auch nur 249 Kronen Minipris + 90 Kronen Komfortwagon - umgerechnet - je nach Kurs - etwa 35 bis 40 Euronen. Dies ist bei frühzeitiger Buchung möglich - wobei es bei stark nachgefragten Verbindung vorkommen kann, dass ein höherer Einstiegspreis aufgerufen wird. Es kann aber auch passieren, dass bei geringer Nachfrage auch kurzfristig nur kleinste Minipris erhoben wird.
      <3 lig hilsen
      Bernhard

    • Tatsächlich dauert es bei uns noch eine ganze Weile bis zum 65. Das wäre bis dahin dann schon der 40. Hochzeitstag ;) .

      Danke trotzdem für den Zug-Hinweis. An diese Möglichkeit hatte ich noch gar nicht gedacht.

      Wobei ich jetzt mal alles durchgespielt habe. Und da wir Wert drauf legen eine der Teilstrecken mit der MS FINNMARKEN zu machen, da wir auf diesem Schiff auch unsere Flitterwochen verbracht haben, bleiben nicht so viele Möglichkeiten. Denn der Urlaub muss auf jeden Fall zwischen dem 27.7. und 17.8.2019 liegen, und wir wollen die drei Wochen voll ausnutzen. Wenn wir erst am 2.8. mit der MS FINNMARKEN ab Bergen auf die Lofoten fahren (Ankunft 5.8.), bleiben uns dort nur 9 Nächte, da wir am 14.8. wieder zurück fahren müssten, um am 17.8. wieder in Bergen zu sein (wäre dann die MS POLARLYS ). Wenn wir am 27.7. jedoch mit der MS TROLLFJORD auf die Lofoten fahren, und am 10.8. mit der MS FINNMARKEN zurück nach Bergen , bleiben uns 11 Nächte auf den Lofoten.

      Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt ?( :saint: .

      Eine andere Frage noch: Bei Abfahrt in Bergen , gibt es abends ja das große Bergen-Buffet. Gibt es die Möglichkeit dieses bei Teilstrecke mitzubuchen, aber die restlichen Abendessen nicht?

      Sind Hurtigruten-Ausflüge auch bei Teilstreckenbuchung möglich?