Mit AIDA nach Norwegen

    • Mit AIDA nach Norwegen

      Nachdem wir im September 2017 erstmals "fremdgefahren" sind, mit AIDA die Adria bereist haben und es uns sehr gut gefallen hat, haben wir am Mittwoch kurzentschlossen eine weitere Fahrt mit AIDA gebucht.
      Dieses Mal allerdings nach Norwegen. Soll ja sehr schön sein dort. :lol:

      Am 7.9. geht's in Hamburg los mit folgenden Häfen: Bergen , Hellesylt, Geiranger , Åndalsnes, Molde , Trondheim , Ålesund , Eidfjord und Stavanger.

      Natürlich kennen wir einige Städte schon von unseren bisherigen fünf HR-Reisen, andere aber noch nicht. Und da die Aufenthalte z.T. deutlich länger sind, als auf einer HR-Reise, können wir uns auch mal etwas anderes anschauen.

      Der Ein oder Andere wird vielleicht die Nase rümpfen, dass wir mit einem so großen Kreuzfahrtschiff fahren. Aber wir waren letztes Jahr in vielerlei Hinsicht wirklich angenehm überrascht. So wurde man auf dem Außendeck nicht permanent mit Musik o.ä. beschallt und auch nicht von Animateuren zum Mitmachen bei irgendetwas angesprochen. Und auch die fast 2.500 Passagiere haben sich auf dem natürlich deutlich größeren Schiff verlaufen. Uns ist das jedenfalls nie unangenehm voll vorgekommen. Sämtliches Bordpersonal war ausgesprochen freundlich und die Organisation perfekt. Die Ausflugspreise sind für uns HR-Reisende die reinsten Schnäppchen.

      Hurtigruten ist und bleibt natürlich für Norwegenreisen das Maß der Dinge für uns. Auch wenn sich einiges im Laufe der letzen Jahre nicht zum Positiven verändert hat. Man kann die Reisen sowieso nicht miteinander vergleichen, weil das Konzept ein ganz anderes ist.

      Wie dem auch sei, wir freuen uns, dass es in zweieinhalb Monaten losgeht. Ich versuche natürlich dann auch live zu berichten.

      In diesem Sinne wünsche ich allen Fories einen schönen Sonntag.
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Ich habe noch eine Frage zu den Aidareisen:
      Ich habe gehört, dass Kinder dort zu einem Schnäppchenpreis im Zimmer der Eltern mitreisen dürfen. Ist das so?
      Das wäre für mich ein Argument, auch mal über eine Aidareise nach Norwegen nachzudenken. Ich würde ja so gern nochmal per Schiff nach Norwegen, aber mit HR ist das mit mehreren Personen einfach unbezahlbar.
      Danke!
    • Esther schrieb:

      Ich habe gehört, dass Kinder dort zu einem Schnäppchenpreis im Zimmer der Eltern mitreisen dürfen. Ist das so?

      Freunde von uns sind begeistere Kreuzfahrer und waren immer mit Costa unterwegs. Die Kabinen sind wohl ausgestattet wie amerikanische Hotelzimmer, mit zwei französischen oder Doppelbetten, jedenfalls hatten sie ihre beiden Jungs bis ins höhere Teenageralter mit in der Kabine, als der ältere nicht mehr mit ist hat der jüngere einen Freund mitgenommen. Gezahlt haben sie nur ganz wenig fürs Essen für die zwei Jungs. Könnte mir vorstellen dass dies bei AIDA ähnlich gehandhabt wird.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!