Als Begleitperson in der rollitauglichen Kabine (14.09.-22.09.2016)

    • B-K
    • Hallo Norbert:

      Danke für die interessanten Berichte aus der Gehbehinderten-Sicht.

      Selbstverständlich gehört eine Hurtigruten-Reise zum Nordlichtbeobachten zu den schönsten Erlebnissen. Da würde ich vorschlagen, diese Reise wieder mit der TROLLFJORD zu unternehmen (wegen des großen Achterdecks) und im Oktober zu fahren. Zu dieser Zeit gibt es (normalerweise) für Deinen Vater noch keinen hinderlichen Schnee aber schon Nordlichtgarantie. Auf beiden meiner Oktoberreisen gab es Nordlicht satt.

      Lupo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Lupo“ ()

    • Hallo Nick,

      ich habe diese Reise im Oktober 2017 gemacht und hatte das große Glück, wunderschönes Nordlicht zu sehen. Dieses Erlebnis war wirklich einmalig. Schon alleine aus diesem Grund "MÜSST" ihr die Reise nochmal wiederholen. ;)

      Liebe Grüße,
      Ramona
    • Herzlichen Dank für diesen wirklich schönen und interessanten Reisebericht. Die Fotos sind allesamt wunderschön. Viele schöne Details, die Farben ein Traum. Und das richtige Auge dafür. :)
      Wir haben noch gute fünf Wochen und stechen am 12.08. mit der Midnatsol in See. Bergen-Kirkenes-Bergen. Es wird unsere erste Reise mit Hurtigrouten und ich freue mich unbändig... :dance3: und werde berichten.

      Danke nochmal und liebe Grüße
      Andrea (Languste)