Landausflüge Grönland

    • Landausflüge Grönland

      Hallo zusammen,
      wir haben relativ kurzfristig die MS Fram nach Grönland/Diskobucht, 12 Tage gebucht.
      Etliche Landausflüge sind schon ausgebucht und nur noch mit Warteliste möglich. Falls diese sich nicht bestätigt, wer hat Erfahrung wie es ist an Land auf eigene Faust etwas zu unternehmen, zB Spazieren oder eine kleine Wanderung zu machen?
      Muss man als individueller Landgänger den halben Tag warten, bis die Landausflügler zurückkommen, gibt es immer nur einen Transfer vom/zum Schiff oder pendelt das Tenderboot mehrfach ?
      Danke für eure Infos und gerne auch Tipps welche Landausflüge sich lohnen und welche weniger
    • Zunächst einmal 2 Dinge vorweg : 1. am 21.6. ist Nationalfeiertag , 2. unbedingt guten Mückenschutz nicht vergessen. Evtl. in einem Outdoorladen mal nachfragen.
      Nun zu den Fragen. Üblicherweise bemüht sich das Expeditionsteam bei starker Nachfrage/Überbuchung einzelner Ausflüge hier noch zusätzliche Kapazitäten zu schaffen. Die kann auch relativ kurzfristig erfolgen. Man kann bei den nur kleinen Orten sehr viel auf eigene Faust unternehmen. Wenn die FRAM auf Reede liegt wird man ja per Boot zum Anleger gebracht. Ein laufender Pendelverkehr ist m.W. gewährleistet. ( War so im Jahr 2014 )
      Ich fand folgende Ausflüge empfehlenswert:
      Kangerlussuaq : zum Inlandseis.
      Sisimiut: Ort kann gut auf eigene Faust erkundet werden. Bei gutem Wetter Bootsfahrt nach Assaqutaq.
      Qeqertarsuaq : geführte Waderung durch Blaesedalen. Tolle Ausblicke auf Eisberge entlang Basaltmassiv.
      Qasigiannguit : Ort kann man gut auf eigene Faust erkunden. Ausflug Eisfahrt mit Tenderbooten sehr zu empfehlen.
      Uumannaq/Ukkusissat : Ort kann man gut selbst erkunden. Evtl.hier einen Hubschrauberflug unternehmen, wenn der andere in Ilulissat ausgebucht ist.
      Ilulissat : kann man gut selbst erkunden. Unbedingt Wanderung zur Siedlung Sermermiut. Am Ortsrand führt Holzsteg zum grandiosen Aussichtspunkt " Holms Bakke" Hier ein wahnsinniger Blick auf den Eisfjord.
      In den Reiseunterlagen sind doch sicherlich die Ausflüge gut umschrieben mit Hinweis auf eigenen Erkundungsmöglichkeiten.
      Ich wünsche viel Spaß und Freude an der traumhaften Reise bei hoffentlich schönem Wetter.
    • Hey kanadakay,

      zu den Ausflügen: Es gibt zwei Arten:
      1. Mit Dienstleistern (Bus, Boot, Hubschrauber). Diese sind von der Teilnehmerzahl limitiert, kosten extra und können meist vorgebucht werden.
      2. Mit dem Expeditionsteam. Diese sind (fast immer; Sachleistungen werden evt. berechnet) kostenlos und die Teilnehmerzahl ist fast beliebig - es kommt dann halt noch ein Expeditionsmitglied extra mit oder es werden mehrere Gruppen gebildet. Diese Ausflüge werden nur an Bord angeboten.

      Unabhängig davon, kann man in den Orten auch auf eigene Faust losziehen.

      Einschränkungen ergeben sich meist nur dadurch, daß man zu einem Zeitpunkt nur an einem Ausflug teilnehmen kann.

      Tendern:
      Es fährt mehr als ein Boot Bei 8 Paxen pro Boot ist das auch sehr zweckmäßig :8o:


      Ilulissat: Auf jeden Fall auch zu Holms Bakke wandern


      Man wird auf der Fram in Bootsgruppen eingeteilt (meist nach Sprache) und diese dürfen dann in rollierender Reihenfolge an Land ( 1. Landgang Bootsgruppe 1 zuerst, das 2 usw., 2. Landgang Bootsgruppe 2 zuerst, dann 3 etc.).

      Ansonsten frühzeitig mit dem Expeditionsteam Kontakt aufnehmen.
      Grüße
      Uwe
    • Wir waren im Februar in Grönland, in Kangerlussuaq. Alle Ausflüge, die ich in meinem Reisebericht beschrieben habe, wurden von
      "Albatros Arctic Circle" durchgeführt. Du findest sie unter "visitgreenland" im Internet .
      Macht ihr Station in Kangerlussuaq? Wenn ja und und wenn hier die Landausflüge schon ausgebucht sein sollten, kannst du sicher Ausflüge zum Russel Gletscher oder zum Inlandeis bei denen buchen. Der Hafen von Kangerlussuaq besteht aus einer Hütte, der Ort selber liegt einige KIlometer entfernt. Wenn man also zum Inlandeis oder zum Gletscher will, sollte die Tour mit Abholen am Hafen gebucht sein. Und man kann sicher klären, dass man rechtzeitig zurück ist!!! Aber das wissen die auch sowieso. Auf mich hatten die einen sehr kompetenten, erfahrenen Eindruck gemacht.
      Ich wünsche euch eine tolle Reise. Grönland ist traumhaft schön!!!