Unternehmungen bei An- und Abreise

    • Unternehmungen bei An- und Abreise

      Ich fange hier mal einen Thread an, in dem Vorschläge für Unternehmungen oder Veranstaltungen auf der An- bzw. Abreise gesammelt werden können. Der Hintergedanke ist, dass viele von uns ja die Reise unterbrechen, z.B. vor oder nach einer Fährüberfahrt ab/bis Kiel, Hirtshals usw. Sicher haben viele von uns Tipps, wie man mehr oder weniger Zeit an diesen Orten verbringen kann, während andere für solche Tipps dankbar sind und vielleiucht einen anderen Blick auf schon bekannte Orte gewinnen können.

      Bitte denkt daran, dass es hier nicht um Tipps zu den Hurtigrutenhäfen gehen soll, dazu haben wir eigene Threads, z.B. in den "Orten auf der Route", sondern um "Unterbrecherorte".

      Also: Macht den Thread mal voll ^^


      Ich fange gleich mal mit einem Ausstellungstipp für Kiel an, wo morgen die Sonderausstellung "Die Stunde der Matrosen - Kiel und die deutsche Revolution 1918" im Stadt- und Schifffahrtsmuseum (Fischhalle, Wall 65, 24103 Kiel - direkt beim Stena-Anleger) eröffnet wird. Die Ausstellung läuft bis zum 17. März 2019. Der Eintritt ist frei; es gelten die Öggnungszeiten des Museums (s. Link).

      Weitere Informationen gibt es auch hier.
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Hallo Britannicus,

      die Idee ist nicht schlecht. Deshalb will ich gleich etwas beitragen. Wer über Hirtshals anreist, kann das dortige Meeresmuseum auf seine Liste setzen. Wenn wir in den früheren Jahren in Jütland waren, mussten wir mit den Kindern immer dorthin. Eswar immer wieder sehenswert. Besonders die Fischfütterungen in dem großen Becken ( 5m hoch) waren auch für Erwachsene. Ebenfalls ansehenswert ist die grosse Wanderdüne Rudbjerg Knude zwischen Lökken und Lönstrup. Es wäre auch nicht weit nach Skagen. Auf der Halbinsel Grenen kann man dann mit einem Bein in der Ostsee und mit dem anderen in der Nordsee stehen.

      Bis dann

      Alter Vater