Da sind wir wieder! MS Nordkapp im März 2018 (11.-25.03.)

    • B-K-B
    • Liebe Antonia, danke für deine positive Haltung zum Thema Sonne und Wolken und Schönheit der Landschaft! Ich sitze auf Deck 7 der Polarlys, genieße hier die inzwischen auch spärlichen Sonnenstrahlen und habe beim Lesen deines Textes einfach schmunzeln üssen. Gute Fahrt weiterhin!
    • Du scheinst ein Kind des Nordens zu sein - über dem Polarkreis geht es dir wieder gut :thumbup: Jetzt musst du nur noch Männe auf die Füsse kriegen!
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~ Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~
      Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil !
    • Liebe Anne, gerade erst habe ich deinen Livebericht hier entdeckt. Vielen Dank für die ausführlichen Infos von eurer bisherigen Reise und die schönen Fotos :thumbsup:
      Momentan seid ihr ja in Tromsø . Wie ich auf der Webcam gesehen habe, schneit es. Willkommen im arktischen Winter ;)
      Hoffentlich geht es nun auch deinem liebsten Mann schnell besser, so dass du nicht wieder allein zum Abendessen gehen musst. Ich wünsche weiterhin gute Besserung und euch noch eine schöne, erholsame Reise.
      Gruß JKmuc
    • Liebe Antonia,
      warum habt ihr uns denn das eisige Wetter und den Schnee geschickt? Wolltet ihr es nicht? Eigentlich gehört ihr doch ins Eis???
      Jedenfalls sind hier immerhin auch polare Temperaturen. Wir sind also ganz bei euch!!!
      Mach den Mann schnell gesund, damit ihr den Rest der Reise wieder schön gemeinsam genießen könnt!
      Liebe Genesungswünsche
      Ion
      Ion :8):
    • Liebe Antonia,

      nun ist die Nordkap ja am Nordkap, wie ich der aktuellen Schiffsposition entnehme. Ich drücke Euch die Daumen für weitere Sonne und gute Besserung für Menne. Danke für die schönen Bilder. . Nun weiß ich endlich auch was ne Halo ist. Weiterhin gute Fahrt und bis bald.
      S
    • Antonia hat mir angeboten auch mein Senf in ihrem Faden dazu zu geben :) . Falls ich mit meinen steifen Fingern überhaupt noch schreiben kann...Das Lächeln in meinem Gesicht wird bestimmt bleiben, auch wenn ich wieder warm geworden bin: Nordlicht in allen Farben, bestimmt über fünf Minuten, wabernd, wehend, Himmelsvorhänge für mein Mann und mich - der Kapitän hat netterweise erst Nordlicht ausgerufen, als das ganz große Tanzen schon vorbei war <3 . Somit waren wir auf Deck 5 zu dritt und durften einfach nur in Ruhe genießen und staunen. Fotos können das nicht wiedergeben, ich versuche es gar nicht erst.
      Antonia und ihr Mann sieht man inzwischen wieder regelmäßig, (hören tut man sie auch... ;( ) aber ich befürchte, dass sie das diesmal verpasst haben - wie 99 % der Anderen. Da sitzen doch tatsächlich welche in ihren Kabinen und schauen auf ihr abendliches Fernsehprogramm.
      Wir gehen jetzt in unser Schaukelbett (Deck drei, 305, schaukelt ganz nett) an Schlaf wäre ja zu denken, wenn die dumpfen Schläge vom Aufsetzen nicht so unregelmäßig wären... :/

      Post was edited 1 time, last by “Reisetante” ().

    • Auch ich hoffe, es geht Euch wieder besser und Ihr könnt die weitere Reise ohne Erkältung, dafür mit tollem Winterwetter und viel Grün von oben genießen.
      :lofoten2:
      Gruß
      Jürgen

      Kong Harald 2013 BGO-KKN
      Richard With 2015 BGO-KKN-BGO
      MS Lofoten 2017 BGO-KKN-BGO
      MS Lofoten 2019 BGO-KKN-BGO
    • Arctica wrote:

      Du scheinst ein Kind des Nordens zu sein


      Da hast du recht! Seit meiner Geburt schon! :D

      Ion wrote:

      Seid ihr etwa eingefroren?
      Hoffentlich ist es nur die Entschleunigung


      Sie ist es, allerdings auch noch ein bisschen Restschwäche... :)

      Tag 5 unserer Reise war nun vorgestern, ich muss mal kurz nachdenken -ist schon so lange her...
      Ich wachte auf als wir Harstad schon verließen, glücklicherweise war die Kong Harald noch nicht da und ich konnte sie noch schnell erwischen. Nach dem Frühstück blieb ich draußen bis Finnsnes . Es war herrlich, eine wunderbare Luft, Wolken und diese so unbeschreiblich schöne Landschaft!

      Was braucht der Mensch mehr. Ein Mann dem es ein bisschen besser geht wäre nett, aber er lässt sich mit der Genesung Zeit. Er ist eben nicht so ungeduldig wie ich und macht alles ruhiger und bedächtiger! :)
      Später ruhte ich mich auch noch aus.

      In Tromso angekommen empfing uns unterirdisches Wetter mit wagerecht schneiendem Schnee. Das war nicht so toll, also schickte ich meinen Mann ins Bettchen und machte mich allein auf. Ich shoppte hier und da ein bisschen und fand mich dann in der Domkirche wieder , wo gerade eine Probe von Chor und Orchester stattfand. So hatte ich gleich noch ein wunderschönes Konzert! Das Schild auf dem stand, dass die Kirche wegen der Probe geschlossen sei, habe ich wirklich erst beim raus gehen gesehen!. Aber ich hatte mich ja auch ganz leise im Hintergrund gehalten und hoffe nicht gestört zu haben.

      Die restliche Liegezeit testete ich die heiße Schokolade im Multe cafe auf Deck 7 und saß ein bisschen im leeren Panorama-Salon. Ich finde die Sessel eigentlich ganz nett, man schlunzt so schön darin...

      Schon ging die Reise weiter unter der schönen Brücke hindurch in Richtung Norden.
      Auch an diesem Abend verkrochen wir uns alsbald in unsere Genesungsstube. Soviel Zeit wie bei dieser Reise habe ich wirklich noch nie in der Kabine verbracht, aber so nutze ich den Preis intensiv aus! ;)

      Am nächsten Morgen, also gestern wenn ich richtig liege, wachte ich erst kurz vor meinem Lieblingsort Havoysund auf. Eine Schiffsbegegnung hatten wir ja heute früh nicht geplant, da die Spitsbergen ja in der Werft ist. Das Wetter war bewölkt, aber kaum näherten wir uns den süßen Häusern kam die Sonne hervor und ließ die bunte Häuserzeile gleich noch mal so schön aussehen. :love: In Havoysund nahm ich zum ersten Mal in meinem Leben bei der Suche nach einem Geocashing Objekt teil. Es ist das Hobby von Reisetantes Mann und ich durfte mitsuchen. Schnell wieder an Bord und weiter ging die Reise!

      Bis Honnigsvag war ich viel draußen. Es war lustig immer wieder einen neuen Platz zu suchen, wo man gut stehen kann. Den Mageroysund finde ich besonders schön und genoss die Durchfahrt auch dieses Mal sehr intensiv. Honnigsvag empfing und in einem Wechsel von Schnee und Sonne. Es waren alle Ausflüge abgesagt worden, wegen des massiven Schneefalls in der Nacht zuvor. Das machte uns nichts aus weil wir nichts gebucht hatten.

      Da mein Mann wieder ein Schläfchen brauchte machte ich mich allein auf zu einem wunderschönen Spaziergang in herrlichen Schnee durch den Ort. :love: Honnigsvag sah durch die Schneemassen ganz bezaubernd aus! Wie dicker Zuckerguss wölbte sich der Schnee über die Dächer. In der schönen Sonne buddelten mehrere Autobesitzer mehr oder weniger fröhlich ihre Autos aus dem Schnee hervor. Die Luft war glasklar und es machte mir riesige Freude durch den frischen Schnee zu stapfen! Ich hätte noch Stunden hier verbringen wollen! Zum Schluss besuchte ich noch die Kirche und verweilte dort einen Moment ganz allein. Sie ist sehr ansprechend schön ausgestaltet wie ich finde. Leider näherte sich die Abfahrtszeit und ich ging langsam zurück an Bord.
      Mein lieber Mann schlief derweilen noch seelig.

      Der Abend stand dann ganz im Zeichen des Nordlichtes. Gegen 8 fing es leicht an und war immer mal wieder stärker und dann wieder weg. Ich habe vor Berlavag wo wir gegen halb elf erst die Nordlys aus dem Hafen verabschiedeten (allerdings still und leise) mein stärkstes Nordlicht gesehen! Es war der ganze Himmel voll davon! Unterschiedlichste Formen von Vorhängen bis zu Kreiseln und anderen Figuren. Aber ich muss dazu sagen, dass ich nichts in grün gesehen habe , einmal habe ich etwas rot gesehen, sonst sah ich sämtliches Nordlicht nur weiß. Was es damit auf sich hat weiß ich nicht. Ich fand aber diese Formen und die Intensität schon sehr beeindruckend! Auch wie es stärker wird, wieder abschwillt, oder dann an anderer Stelle wieder hervortritt ist toll! Sogar als das Hafenlicht so hell war hat man es noch gesehen!

      Mal sehen ob wir noch mehr davon bekommen!

      Heute war auch ein wunderschöner Tag, aber dazu dann morgen....
      Images
      • P1140857.JPG

        91.91 kB, 600×450, viewed 126 times
      • P1140859.JPG

        118.37 kB, 600×450, viewed 102 times
      • P1140863.JPG

        113.82 kB, 600×450, viewed 94 times
      • P1140867.JPG

        114.22 kB, 600×450, viewed 102 times
      • P1140884.JPG

        127.61 kB, 516×387, viewed 103 times
      • P1140895.JPG

        100.31 kB, 600×450, viewed 95 times
      • P1140899.JPG

        104.49 kB, 600×450, viewed 89 times
      • P1140900.JPG

        133.79 kB, 600×450, viewed 91 times
      • P1140905.JPG

        123.82 kB, 600×450, viewed 97 times
      • P1140906.JPG

        109.84 kB, 600×450, viewed 123 times
      Viele Grüße Antonia :) :) :)






    • So nun noch die Bilder von gestern und dann bin ich wieder aktuell! :D

      Ich hoffe dass ihr euch nicht wundert, dass ich selten etwas über das Essen schreibe. Aber wir essen super wenig und meist nur eine Suppe oder mogens Haferbrei-ich. Der ist allerdings oberlecker. Abends ist alles bestens, aber wir nicht oft volständig dabei... Naja es ist eben mal ein anderer Hurtigruten Urlaub! Hauptsache ist, dass wir zusammen sein können !! :love:
      Images
      • P1140907.JPG

        142.77 kB, 600×450, viewed 143 times
      • P1140916.JPG

        115.64 kB, 600×450, viewed 148 times
      • P1140917.JPG

        124.58 kB, 600×450, viewed 152 times
      • P1140918.JPG

        137.63 kB, 600×450, viewed 146 times
      • P1140920.JPG

        144.41 kB, 600×450, viewed 133 times
      • P1140929.JPG

        93.51 kB, 600×450, viewed 117 times
      • P1140933.JPG

        118.21 kB, 600×450, viewed 109 times
      • P1140935.JPG

        126.59 kB, 600×450, viewed 107 times
      • P1140942.JPG

        125.04 kB, 600×450, viewed 102 times
      • P1140967.JPG

        134.72 kB, 600×450, viewed 126 times
      • P1140973.JPG

        111.32 kB, 600×450, viewed 119 times
      • P1140975.JPG

        125.81 kB, 600×450, viewed 117 times
      • P1140978.JPG

        113.87 kB, 600×450, viewed 110 times
      • P1140980.JPG

        124.06 kB, 600×450, viewed 111 times
      • P1140984.JPG

        101.16 kB, 600×450, viewed 123 times
      • P1140985.JPG

        150.52 kB, 600×450, viewed 151 times
      • P1140992.JPG

        133.36 kB, 600×450, viewed 149 times
      • P1140998.JPG

        114.89 kB, 600×450, viewed 138 times
      Viele Grüße Antonia :) :) :)






    • Ui dieser Schnee bei euch, sind soeben von Oslo sehr kalt und immer noch eisig mit dem Zug und Schneepflug vor dem Zug in den Bergen in der frühlingshaften Hansestadt ohne Schnee und mit Frühlingsgefühlen angekommen. Also werden noch Spikes gekauft und dann sollte es am Donnerstag losgehen. Danke für eure Berichte. Wünsche euch noch mehr grün.
    • @Antonia schön,dass es dir schon wieder besser geht. Drücke nun die Daumen für GöGa- deine Einstellung den Preis zu nutzen in Ehren, aber mal wieder draußen an Deck zu sein wäre doch sicher schöner ;) . Ich glaube es ist normal das Nordlicht mit bloßem Auge weiß zu sehen. Rot bzw ein wenig Lila habe ich ja auf unserer Tour 2017 mit dem Auge erkennen können- grün auch nur auf dem Kameradisplay.
      Grüße aus dem Rheinland

      Berichte sind in meinem Profil

    • Wie soll man bei solch schönen Bildern einen Virus erfolgreich bekämpfen???

      Weiterhin eine gute Reise - und hoffentlich hat dein Mann auch bald 'mal etwas davon! Ich glaube, ich würde mich zu Tode ärgern, wäre mir solch ein Schicksal beschieden...

      LG
      egoix