MS Lofoten geht aus der Hurtigrute?

    • Herbert schrieb:

      sollte sich sputen

      Ihr mögt ja sagen, dass ich zu viel Langeweile habe. Ich habe eben mal auf der deutschen Buchungsseite gestöbert. Auf der letzten Fahrt er Lofoten vom 09.10.2019 bis zum 20.10.2019 sind aktuell noch 60 Kabinen buchbar. Oben im Schiff scheint es beliebt/belegt zu sein. Von den Kabinen oberhalb des B-Decks ist nur noch die J2-300 im aktuellen Angebot. Weiter unten (100er und 200er Kabinen) sind bisher nur 13 Kabinen "belegt". Ob darüber hinaus Kabinen telefonisch buchbar wären, die im Internet nicht angeboten werden, bleibt eine Sache der Spekulation. Der extreme Run auf die letzte Fahrt war bisher offenbar doch nicht so groß wie befürchtet ;)

      LG Klaus

      EDIT: Da war ich doch glatt im falschen Jahr - Danke @Bine für's Aufpassen ;) - schon korrigiert - die ermittelten Buchungsstände waren aber von 2019
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Klaus E.“ ()

    • Klaus E. schrieb:

      Ob darüber hinaus Kabinen telefonisch buchbar wären, die im Internet nicht angeboten werden, bleibt eine Sache der Spekulation.

      Ist mir tatsächlich schon passiert, ist aber schon ein paar Jahre her - es ging um die beliebten 400er Kabinen.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Wenn das eine Anspielung in meine Richtung war, ich hab noch in keiner der beiden Kabinen genächtigt. Die Eignerkabine ist dem Hotel Manager vorbehalten, die kenne ich nicht. Und in der Reiseleiter-Kabine gibt es nur 1 Bett, dass für 2 zu schmal ist. ;)
      :gr-blume: Sandra

      2011 NO * 2012 NN * 2012 LO * 2013 LO * 2014 2x LO * 2015 VA * 2016 2x NX * 2018 Fram, NX, LO
      Reiseberichte im Profil
    • Die Reiseleiterkabine ist ja auch auf Deck 5. Ich meinte auch nicht Sandra, irgendwo, und ich glaube es war hier im Forum habe ich mal einen Bericht mit Bildern von der Kabine gelesen.
      Auf meiner Fahrt 2011 hatte Stein A. R. diese Kabine (Lofotenfans werden ihn kennen, besucht Grundsätzlich das Schiff in Aalesund )
    • Auf Deck 5 gibt es 2 Passagierkabinen, dann beginnt der Crew Bereich. Es gibt auf Deck 5 und 6 Crewkabinen für Brücken- und Rezeptionsmitarbeider sowie den Reiseleiter.
      :gr-blume: Sandra

      2011 NO * 2012 NN * 2012 LO * 2013 LO * 2014 2x LO * 2015 VA * 2016 2x NX * 2018 Fram, NX, LO
      Reiseberichte im Profil
    • Über die Deckspläne hinaus, die in den Katalogen abgedruckt bzw. im Wiki veröffentlicht sind und die die Sicht auf die an Passagiere vergebenen Kabinen erlauben, gibt es für Interessierte an Bord die Gelegenheit, detailliertere Grundrisse der einzelnen Decks der Lofoten zu betrachten. Diese befinden sich an der Wand des Gangs neben den Kabinen 224 und 229, der die beiden Hauptgänge auf dem B-Deck verbindet. In diesen Plänen sind die einzelnen Räume im Schiff eingezeichnet und benannt. Dort kann man z.B. sehen, was sich hinter der magischen Tür befindet, die den kurzen Passagiergang vor den Kabinen 500/501 von den Offizierskabinen trennt. Z.B. die Lage der Kabinen von Kapitän und Sicherheitsoffizier sind dort zu sehen. Leider habe ich keine Bilder davon gemacht. Es wäre bei der Schmalheit des Ganges und der Größe der Pläne auch ein aus vielen Einzelaufnahmen zusammengesetztes Panorama notwendig gewesen.

      LG Klaus
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.
    • Am 12.2.18 schrieb ich HR Tromsö an, betreffend einer Sonderfahrt nach Beendigung der Fahrt beginnend am 19.10.2018. Ich schlug eine nicht ganz normale Rundreise ab/nach Bergen vor, insbesonders eine Strecke von Bodö direkt nach Reine / Lofoten, durch den
      Moskenes Straumen und dann entlang den Lofoten nach Svolvär .

      Am 11.3.18 erhielt ich ein Email von der Persönlichen Assistentin von Daniel Skjeldam. Sie bedankte sich für das Schreiben mit dem
      Hinweis "" I have forwarded your letter to our commercial department, who is the correct department for such enquiries.""

      Jetzt hoffe ich doch, dass Sie ""an diesen Angelhaken anbeissen"

      In den passenden Thread verschoben, da keinerlei aktuellen Informationen zum Schiff enthalten. /B.

    • Unfortunately for everyone who booked on October 9, 2019 just like mine, it has become known that it is not the last trip. But this is good news for the rest. This is all due to the delay in the construction of MS Fridjof Nansen.
    • RDM schrieb:

      it has become known that it is not the last trip.


      @RDM - what / where is the source for this?

      Ein Erklärung wäre, dass die SPITSBERGEN die FRIDTJOF NANSEN vertreten muss. Entsprechend würde sich dann der Tag, an dem sie die LOFOTEN im Liniendienst ablösen wird, nach hinten verschieben ... :hmm:

      Mal schauen, ob es so kommen wird, und wann dann tatsächlich die letzte Linienfahrt stattfinden wird, und und ob ich zeitlich in der Lage sein werde, daran teilzunehmen ... ;)
      <3 lig hilsen
      Bernhard

    • Wer heute die Internet-Buchungsseite von HR anschaut, der sieht, dass man aktuell so buchen kann (jeweils BGO-KKN-BGO):

      Ab dem 26.10.2019 übernimmt die MS Lofoten im Fahrplan den Platz der MS Midnatsol. Die "letzte" mögliche Buchung wäre demnach für den 19.04.2020. Ab dem 30.04.2020 ist der klassische Midnatsol Platz "nicht verfügbar".

      Mal sehen, wie es weitergeht. Totgesagte leben länger. Dürfen wir jetzt den F.Nansen-Problemchen danken?

      LG Klaus
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Klaus E.“ ()

    • Das wurde wohl in der Nacht entsprechend geändert, auch im Fahrplan. Gestern war dies noch nicht so. Zur Zeit kann man sich leider auf den Fahrplan von Hurtigruten nicht verlassen, der wird quasi von Woche zu Woche geändert.
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)

    • Wie das auf dem Meer so üblich ist.... Es geht immer auf und ab. Aktuell sind die Fahrten der Lofoten auf dem Midnatsol-Platz zwischen 26.10.2019 und dem 19.04.2020 wieder nicht mehr buchbar. Mal sehen, ob das nun nur ein kurzfristiges Problem ist oder ob doch alle Hoffnung getrogen hat. :( Es bleibt spannend.

      LG Klaus
      Liste der Reisen findet sich in meinem Profil.

      HR-Virusinfektion passierte im März 2015.