Hotels in Bergen gesucht

    • Hallo Eusibius,

      herzlich willkommen im Forum und viel Spass hier.

      Bei unseren Aufenthalten in Bergen haben wir bisher folgende Hotels genutzt:

      Basic Hotel Bergen : 10.2011: relativ preiswert (für Bergener Verhältnisse :whistle3: ), einfaches Hotel, relativ zentral gelegen, schöne neu renovierte Zimmer, Frühstück auf Wunsch in benachbartem Cafe zubuchbar, Hurtigrutenkai fußläufig gut erreichbar

      Rica Bergen : 03.2012: preislich schon deutlich höher, manchmal gibt es hier gute Angebote, aber über Buchungsportale erst relativ spät buchbar, hatten nettes Zimmer, sehr zentral gelegen, super Frühstück

      Clarion Collection Havnekontoret: 04.2012: preislich sicher eher Oberklasse, wir hatten hier allerdings ein gutes Schnäppchen gemacht, tolles Zimmer mit allem Drum und Drann, gutes Frühstück, nachmittags Waffeln und Abends leichtes Abendessen inkl., Lage sehr zentral, direkt neben Bryggen

      Im nächsten März werden wir das Thon Hotel Bergen Bryggen ausprobieren und dann sicher etwas drüber berichten.

      Soweit so gut, ich hoffe das hilft dir etwas weiter. :D

      Arctica schrieb:

      im Rica Hotel Bergen (nicht das Rica Bryggen !)

      Hab ich da was verpasst, gibt es zwei Rica in Bergen ? ?( oder meinst Du das Thon Hotel?
      Gruß christian(us) :hut:

      (Reiseberichte etc. siehe Profil)
    • Ich sitze zur Zeit im Hotel Admiral und bin sehr zufrieden. Schönes Zimmer, freundliches Personal. Auf der Rücktour sind wir im Radisson. Sonst waren wir immer im Thon Hotel Bryggen , kann ich auch nur empfehlen.

      Abraten kann ich aufgrund unserer Erfahrungen nur vom Strandhotel (heißt inzwischen Scandic Strand). Ist zwar schon gut zwei Jahre her, dass wir dort waren, aber aufgrund der Reiseberichte hier bei uns hat sich wohl dort noch nicht viel verändert.

      Ansonsten ist auch das Neptun sehr gut, oder war es zumindest als ich 2009 dort war. :thumbup:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Wir haben heute Mittag im Radisson Blu Norge eingescheckt.

      Es gab ein Upgrade auf ein Business Zimmer... mit einem Mini Balkon, aber sehr schön im 9. Stock mit Blich auf den "Stadtteich" - Richtung Bahnhof. Das Zimmer ist angenehm groß, ebenso dass Bad mit riesiger Wanne.

      Leider hat es Lufthansa geschafft, ein Gepäckstück auf dem Weg von Berlin - Frankfurt - Bergen zu "verlieren" Mal schauen, wann dies eintrifft. Wir fahren ja zum Glück erst Morgen Abend mit der Trollfjord.

      Heute hatten wir sehr schönes Sonnenwetter hier, außen dem üblichen Standrundgang gab es natürlich auch einen Gang hinüber zur Finnmarken.

      Gruß Jens
    • Hatte ich mir auch schon mal angesehen, aber mir persönlich ist es wichtig dass ein Hotel nahe beim Flybussen liegt, habe keine Lust das Gepäck über Kopfsteinpflaster und Matsch (fahre ja meistens im Winter) zu zerren. Lieber nehme ich dann vom Hotel zum Hurtigterminal ein Taxi und fahre vom Schiff mit dem Bus.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Hallo zusammen,

      wir sind dieses Mal im First Marin Hotel untergekommen.
      Schönes Zimmer, sauber, das Bad ist gut ( einzig die Toilette ist sehr nah am Waschbecken ),
      aber für eine Nacht kein Problem.
      Anbei noch ein paar Bilder.








      Edit: So gerade wollten wir uns zur Ruhe legen.
      Nur was fehlte in Bild 1? :?:
      Es wurden die Bettdecken vergessen,
      was sich aber auch schnell gelöst hat.

      Nach dem der Duschschlauch auch noch undicht war,
      fällt mein Fazit eher verhalten aus.
      Der Service war Top, Bettdecken gabs schnell,
      doch ein paar kleine Mängel für mich zuviel.
      Frühstücksleistung war sehr gut.
      Aber das ist halt nur ein Zimmer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „nordicfan“ ()

    • Hotel in Bergen

      Hallo zusammen,
      wir sind gerade bei einer Hurtigrutenreiseplanung im Oktober. Da wir schon im letzten Jahr bei der Anreise im Hotel Admiral übernachteten, wollten wir diesmal auch dort buchen. Nun sagt uns das Reisebüro, dass Hurtigruten von einer Buchung in diesem Hotel wegen Bauarbeiten abrät. Weiß jemand über die Bautätigkeit etwas näheres?
      Da die Übernachtung samstags geplant ist und nachts ja wohl keine Bauarbeiten stattfinden, überlegen wir, vielleicht trotzdem dort zu buchen. Das Hotel hat uns gut gefallen und auch von der Lage her ist vieles zu Fuß erreichbar.
      LG
      Inge
    • Danke für die Antworten.
      Ich bin zwar oft hier im Forum, hatte den Hinweis auf die Bauarbeiten aber leider übersehen...
      Bei den umfangreichen Baumaßnahmen, von denen hier berichtet wird, hat sich das Thema Übernachtung im Admiral nun erledigt ;( .
      Nach ausgiebiger Hotelrecherche hier im Forum und anderweitig werden wir voraussichtlich im Hotel Klosterhagen übernachten und dann geht´s am anderen Tag auf die Trollfjord und auf unsere 7. Hurtigrutenreise! :D
    • Welches Hotel?

      Ich muss nochmal eure "Ortskenntnisse" anzapfen:

      Zur Zeit bin ich dabei für meine zwei alten Tanten (80 und 81) eine Hurtigrutenreise zu buchen. Flüge und die Schifffahrt (BGO-KKN-BGO) sind gebucht. Fehlt also "nur" noch das Hotel in Bergen am Tag vor und nach der Hurtigrutenfahrt. Nach längerem Suchen im Netz stehen mit annähernder Preisgleichheit die folgenden drei Hotels zur Wahl: Thon Bergen Bryggen , Raddisson Blue Royal Bergen und das Scandic Strand.

      Wichtig ist sicherlich, dass die beiden mit dem Flughafenbus gut/leicht dorthin finden. Aber weitere Entscheidungskriterien fehlen mir dann.

      Da ich in noch keinem der drei Hotels war, brauche ich von euch Tipps, Erfahrungen, …., um die Entscheidung zu fällen und dann zu buchen. Danke!
    • Hotel in Bergen

      Hallo Ingrid Marie,

      also ich kenne die Thon-Hotel-Kette als gut geführte und saubere Häuser. Kann man empfehlen.
      Zu den anderen Hotels kann ich nur von der Entfernung zur Haltestelle des Flygbusses Auskunft geben.

      Das von Dir genannte Thon Hotel liegt etwas hinter (Stadtauswärts) dem Raddison Blue Royal Hotel. Genau am Raddison Blue fährt der Flughafenbus ab. Das Scandic Strand liegt ja unmittelbar am Torget. Meiner Erinnerung entnehme ich, daß am Torget auch eine Bushaltestelle vom Flughafenbus sein müsste. Dahingehen aber nochmal genau informieren. Sonst für die Damen wohl auch keine schlechte Wahl, da sie von diesem Hotel auch gleich mitten drin im Centrum sind, falls die Damen noch etwas bummeln oder essen gehen möchten.
      Vom Raddison Blue Royal Hotel sind die Damen aber auch relativ schnell im Centrum bzw. in Brygge, wo es auch viele Restaurants bzw. Geschäfte gibt.

      Also von der Entfernung würde ich das Raddison Blue wählen.

      Ich hoffe, ich konnte Dir etwas behilflich sein.

      Liebe Grüße aus Berlin
    • Am einfachsten zu erreichen mit dem Flybussen ist auf jeden Fall das Radisson Blue, weil sich dieses unmittelbar an der Endhaltestelle des Flybussen befindet. Wir sind da nach jeder unserer Reisen mindestens 2 Nächte gewesen und haben es nicht bereit. Sehr guter Komfort, gutes Frühstück und unmittelbare Nähe zur Bryggen . Zum Thon Bryggen sind es noch ein paar Meter zu laufen von der Flybussen-Endhaltestelle. Das Strand liegt direkt am Torget (Fischmarkt). Da habe ich jetzt keine Erinnerung wie und ob da der Flybussen hält. Oder der Flybus Bergen .

      Ich denke, dass Deine Tanten im Radisson gut aufgehoben sind.
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX Verweise auf Reiseberichte im Profil

    • A) Die Bushaltestelle für den FlyBussen liegt nur wenige Meter vom Scandic Strand Hotel entfernt - es dürften so ca. 50 Meter sein. Trotzdem Vorteil Radisson Blu, weil dort die Haltestelle direkt vor der Tür liegt.

      B) Der Fischmarkt ist wesentlich näher am Strand Hotel dran - im Grunde genommen auf der anderen Straßenseite. Die meisten Restaurants liegen auch in der Nähe vom Fischmarkt am "Ende" des Hafenbeckens - deshalb Vorteil Strand Hotel.

      C) Zum historischen Bryggen und den Souvenirgeschäften sind es doch einige Meter als vom Radisson, zur Flöibanen dürfte die Entfernung in etwa gleich sein. Hier also leichte Vorteile Radisson.

      D) Zur Haupteinkaufsstraße und zur Touristeninformation liegt das Strand Hotel eindeutig besser. Ich weiß bloß nicht ob Einkaufen in Bergen so sehr im Fokus steht (wohl eher nicht) :x-biggrin: . Hier eindeutig Vorteil Strand Hotel.

      In der Gesamtheit aller Aspekte vielleicht ein Mini-Mini-Vorteil für das Strand Hotel :x-huh: .


      Was also die Lage betrifft, ist es wieder mal reine Ansichtssache ...
    • Schnbln schrieb:

      am Torget auch eine Bushaltestelle
      Es ist richtig, dass die Bushaltestelle direkt um die Ecke vom Strandhotel ist, aber nur stadtauswärts. Bei der Ankunft hält der Bus gegenüber vom Torget, und zwar je nachdem wie die Haltestellen dort gerade besetzt sind, ev. ziemlich weit am Ende. So ist es mir gerade ergangen. Wenn die beiden Damen dann noch das Pech haben in typisches Bergenwetter zu geraten, wird es sehr beschwerlich, da sie ihre Koffer gegenüber vom Torget auch noch über Kopfsteinpflaster zerren müssen, bis sie die Ampel beim Strandhotel erreichen. Das Strandhotel selbst ist inzwischen ok, die Dauerbauarbeiten wurden wohl irgendwann abgeschlossen. Man hat aber nicht immer das Glück ein Zimmer mit Blick auf den Hafen zu bekommen. Nach hinten raus ist es ersten doof, und zweitens kann es durch dicke Lüftungsrohre auch zu erheblicher Lärmbelästigung kommen. Bei geöffneten Fenstern zum Hafen ist es allerdings auch inzwischen extrem laut durch Straßen- und sonstigen nächtlichen Lärm.
      Noch ein Hinweis zur nahen Abfahrts-Haltestelle beim Strandhotel: Das Wartehäuschen dort gibt es nicht mehr. Man ist also Wind und Wetter gnadenlos ausgeliefert und hat nur in einer Toreinfahrt Schutz. Zur geplanten Abfahrtszeit des Busses muss man aber mit dem Koffer sichtbar an der Straße stehen, damit der Busfahrer auch hält. Für 2 ältere Damen mit schwerem Gepäck kann das sehr unangenehm werden, wenn der Bus womöglich noch etwas Verspätung hat.

      Capricorn schrieb:

      dass Deine Tanten im Radisson gut aufgehoben sind.
      So sehe ich es auch. Bushaltestelle direkt vor der Tür und ein komfortables, bequemes Hotel, dass den vermutlich etwas höheren Preis durchaus rechtfertigt.

      Das Thon-Hotel Brygge ist sehr ordentlich, man kann es durchaus empfehlen. Nur gilt auch hier der etwas beschwerliche Weg mit den Koffern zu Endhaltestelle beim Radisson blue-Hotel - vor allem bei schlechtem Wetter.