Hin- und Rückflug - Durchchecken von Gepäck

    • Hin- und Rückflug - Durchchecken von Gepäck

      Hallo, ich hoffe hier kann uns jemand helfen.

      Ich habe das Forum und den Wiki schon durchsucht, aber entweder sind die Beiträge schon älter oder etwas widersprüchlich.

      Wir fahren Ende September 2017 mit der MS Finnmarken von Bergen nach Kirkenes .

      Der Hinflug geht mit KLM von Frankfurt nach Amsterdam und von da nach Bergen . Aufenthalt 2 Std. Es sind zwei verschiedene Flugzeuge, alle von KLM.
      Der Rückflug geht mit SAS von Kirkenes nach Oslo und von da nach Kopenhagen und danach nach Frankfurt. Aufenthalt 1,35 Std und 1,55 Std. Drei verschiedene Flugzeuge, alle von SAS.

      Es ist unsere erste Hurtigruten- und Norwegenreise.

      Wie sieht es jeweils mit dem durchchecken unseres Gepäcks aus?
      Gibt es Besonderheiten, die Neulinge :saint: an den verschiedenen Flughäfen beachten sollten?

      vielen Dank und viele Grüße

      Oli & Family

      :lofoten2:
    • Hallo Oli,
      normalerweise wird das Gepäck durchgecheckt. So bei meinem Rückflug mit SAS von Bergen über Kopenhagen nach Frankfurt. Beim Hinflug mit KLM von Frankfurt über Amsterdam nach Oslo wurde mir das in Frankfurt bei der Gepäckaufgabe auch zugesagt. In Oslo warteten meine Frau und ich jedoch vergeblich auf den Koffer.
      Für verloren gegangenes Gepäck gibt es ein Online-Formular der Fluggesellschaft in das man die Gepäcknummer (auf dem kleinen Klebezettel, den man beim Einchecken quasi als Beleg erhält) eintragen muss. Dies funktionierte in unserem Fall allerdings nicht, die Nummer wurde nicht akzeptiert. Erst über die Hotline am nächsten Tag kam die Lösung: die Buchstaben KL zwischen den Ziffern darf nicht eingegeben werden, nur die Zahlen! Dann ging es und der Koffer kam mit 2 Tagen Verspätung per Kurier in unser Osloer Hotel. Hätte ich nicht drei Übernachtungen in Oslo gebucht und dann mit der Bergenbahn nach Bergen , hätte ich ohne Gepäck aufs Schiff gehen müssen!
      Noch ein Tip: Bei Gepäckverspätung das Handy unbedingt eingeschaltet lassen, da sonst ein Kontaktversuch der Fluggesellschaft oder des Flughafens in Leere läuft.
      Ich wünsche Dir einen besseren Service und eine gute Reise mit HR.
      Gruß winfried
    • Hallo,
      auch wir werden am 08.09.2017 auf der Finnmarken sein. Bei meinen Reiseunterlagen war ein Beiblatt enthalten indem auf das Durchchecken von Koffern hingewiesen wurde. Sofern man mit SAS, Lufthansa fliegt WIRD das Gepäck durchgecheckt bei u.a. KLM muß man beim Zischenstop sein Gepäck erneut einchecken.
    • Das Gepäck wird bei Flügen über AMS und CPH durchgecheckt (auch mit KLM). So weit mir bekannt geht es nur auf dem Hinflug beim Umsteigen in OSL nicht. Hier muß man das Gepäck wieder neu einchecken, wobei wohl auch hier verschiedene Aussagen im Raume stehen. Sollte jemand aktuellere Infos haben dann raus damit :) .
      Februar/März 2016 mit der Vesterålen B-K-B. :ilhr:
      Januar 2018 geht es auf die Finnmarken :thumbsup:
    • Lupo schrieb:

      Wenn man Oslo einen Besuch abstatten möchte, dann sollte man das nicht auf der Hinreise tun, sondern auf dem Rückweg.

      Warum? Wenn man Oslo auf der Hinreise besichtigt geht man dem ganz Problem aus dem Weg mit Durchecken oder nicht - man nimmt einfach seinen Koffer und geht in die Stadt ;)
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Arctica

      Das stimmt natürlich, kleiner Blackout meinerseits. Habe meinen Beitrag gelöscht. Das Problem mit dem Gepäck bleibt aber bestehen und wird neue Fories weiter beschäftigen. Neuer Vorschlag: Wer einen Besuch von Oslo plant, sollte diesen auf die Hinreise verlegen.
      Lupo

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Lupo“ ()