Enttäuschung bzgl. Ausflügen

    • Enttäuschung bzgl. Ausflügen

      Hallo ihr Mit-Fiebernden,

      bald geht es los...doch leider gab es noch eine herbe Enttäuschung :wacko:
      Zunächst war ja leider die "Wal-Photosafari" gestrichen worden.
      Und nun kam eine Mail (ebenfalls ohne Erklärung), dass auch das "Mitternachtsabenteuer mit Expeditionsboot in Tromsö " ersatzlos gestrichen ist.
      Wie schade...darauf hatte ich als Romantiker mich so gefreut *jammer*
      Welche Alternative könnt ihr mir empfehlen, außer des Konzertes in der Eismeerkathedrale?
      Freundliche Grüße!
    • Warum nicht das Konzert? Hab's zwar erst einmal genossen, aber das war echt toll. (Beim Zweitenmal bin ich nächtens fotografierend durch Tromsö geschlendert - war (zumindest im März) auch romantisch...

      Jedenfalls alles Gute - möge die Auswahl gelingen!

      LG
      egoix
    • Beitrag hierher verschoben


      Andere Frage - warum denn einen gebuchten Ausflug? Tromsø ist eine tolle Stadt mit einer Universität, so auch vielen Studenten, die durchaus um Mitternacht noch unterwegs sind. Ich z. B. gehe meist in die Bahnhofskneipe Jernbanestasjon (ja - die gibt es, obwohl Tromsø keinen Bahnhof hat ;) ). Ich finde es einfach schön mich auf ein Getränk unter die Einheimischen zu mischen. Meist finden sich auf dem Schiff sogar Mitternachtskonzertverweigerermitstreiter und in der Kneipe kommt man auch meist in lustige Gespräche, die meisten reden ja englisch oder der eine oder andere auch deutsch. Ein Mitglied hier sucht immer eine andere Lokalität auf, dort gibt es soviel ich weiss Jazz oder ähnliches.

      Einfach mal um Mitternacht durchs Örtchen spazieren! Wobei im Winter natürlich nicht so viel los ist, zu Sommerzeit muss es aber brummen im Ort.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~ Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~
      Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil !
    • @egoix
      Warum nicht das Konzert? Weil ich eine totale Heulsuse bin :/ Schmeiß eine Orgel oder dergleichen an und ich heule wie ein verlassener Schlosshund...das liegt einfach in unserer Familie.
      Aber die Idee mit nächtlichem Fotoausflug...warum eigentlich nicht? Danke für den Tipp!

      @Arctica
      Du hast vermutlich Recht. Mein Bis-ins-Kleinste-durchorganisierte-Gen spielt mir wieder einen Streich :D
      Am besten man nimmt mir Handy, Tablet, Filofax und sämtliche vorbereiteten Reiseunterlagen plus Zusatzinfos an der Gangway ab
      *kicher*
    • frauknopf wrote:

      und ich heule wie ein verlassener Schlosshund


      Und...? Was soll daran schlimm sein? Du hast doch Urlaub, also lass es laufen und genieße doch mal das Konzert. Ich meine auch, bei unserem Konzert sei nicht mal eine Orgel dabei gewesen. Ich kann es dir nur empfehlen, es ist einfach nur schön. :thumbup:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

    • Bei meiner ersten HR-Reise hatte ich im Vorfeld bei der Buchung
      der Landausflüge das Mitternachtskonzert ausgeschlossen, weil in
      der Beschreibung etwas von "norwegischer Folklore" stand.

      Als ich dann aber in der Nacht nichts anderes anzufangen wusste
      und über die Brücke zur Eismeerkathedrale gelaufen war, wurde mir
      klar (durch die Kirchentür), dass das ein Fehler gewesen war.

      Das Programm ist nicht immer komplett identisch. Auch die Musiker
      und die Besetzung sind variabel; schließlich finden ja (ca.) 365
      Konzerte im Jahr statt.

      Aber: ich habe es noch nicht erlebt, dass Zuschauer die Kirche
      unzufrieden verlassen hätten. Bei vielen glänzen nicht nur die
      Augen, sondern auch die Wangen. Auch wenn ich mich jetzt daran
      erinnere, kommen die Tränen. Aber dessen braucht man sich doch
      nun wirklich nicht zu schämen.

      Egal ob es nun das Konzert in der Kathedrale oder die Jazz-Musik
      in einer interessanten Location oder etwas ganz anderes wird:

      Viel Spaß dabei!

      LG Klaus
      MS Lofoten lohnt sich immer :lofoten2:
    • @frauknopf
      Wir haben auf unserer Tour den Ausflug gemacht. Hier habe ich auch ein paar Worte dazu geschrieben. DAS Erlebnis Mitternachtssonne, so sie denn um Mitternacht überhaupt sichtbar ist, bekommst Du an Bord des Hurtigrutenschiffes genau so. Nicht während der Liegezeit in Tromso , aber an den anderen Tagen. Es lohnt nicht :nono: dem Ausflug auch nur eine Träne nachzuweinen. Wir haben anderntags unserem Reiseleiter Hans ein ehrliches Feedback, auch in punkto Preis/Leistung gegeben und ihm für das Erlebnis Mitternachssonne eine andere Ausflugsmöglichkeit aufgezeigt, welche er begeistert notiert hat. :8o: Diese jedoch in Eigenregie zu machen kann zeitlich knapp werden, von Hurtigruten organisiert sollte es gut machbar sein.
      Warte mal ab, was an Bord angeboten wird. Für das Mitternachtskonzert bekommst Du unter Garantie bis 1, 2 Tage vorher noch einen Platz. Und wie @Arctica schon schrieb, Tromso ist eine wirklich tolle, lebhafte Stadt. Falls Du gut zu Fuß bist, könntest Du einen Abendspaziergang hoch zum Prestvannet (etwa 2,5 km ca. 30 Minuten einfach) unternehmen, ich könnte mir vorstellen, dass Du von dort oben aus einen Tollen Blick auf die Mitternachtssonne hast.
      Gruß Eisbär



      Reiseberichte siehe Profil
    • Eine Anmerkung zur Mitternachtssonne in Tromsö :

      Am Prestvannet kann man die Mitternachtssonne sehen, allerdings nur am (ziemlich unzugänglichen) Südufer.
      Die beste Möglichkeit bietet der Storsteinen. Allerdings funktioniert das nur, wenn das Schiff pünktlich ankommt und ihr ein Taxi vorbestellt. Das Risiko würde ich lieber nicht eingehen, da die Seilbahn um 0:01 Uhr fährt (runter geht es kurz nach 1 Uhr, auch mit Taxi könnte das bei pünktlicher Abfahrt des Schiffes knapp werden).

      Eine schöne Alternative ist aber der Vorplatz der Eismeerkathedrale.
      Hier die Aussicht kurz vor Mitternacht:



      Hierhin könnt ihr bequem in 20 Minuten laufen (und bei Bedarf auch noch an der Tür zur Kathedrale lauschen :D )

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Hier mal 3 Fotos von unserem RIB-Boot-Ausflug:




      Noschwefi wrote:

      Die beste Möglichkeit bietet der Storsteinen

      :mosking: Genau das war unser Vorschlag an Hans und von HR gut organisiert, ganz ohne Risiko zu genießen.
      Hat man von der Eismeerkathedrale direkte Sicht auf die Sonne selbst? Diese dürfte sich aufgrund der Topografie noch etwas hinter dem Berg verstecken. Den Weg zum Südüfer des Sees könnte man ja mit dem Taxi zurücklegen, dann bleibt nur der gut 30-minüte Weg bergabwärts.
      Gruß Eisbär



      Reiseberichte siehe Profil
    • Am 10. Juni lag die Eismeerkathedrale samt Vorplatz um 1 Uhr morgens (also zum Sonnentiefststand) noch in der Sonne. Ob das jetzt, also mit 4 statt 2 Wochen Abstand zur Sonnenwende, auch noch gilt, kann ich leider nicht beurteilen. Vielleicht gibt es ja eine Webcam , die hier Auskunft geben kann?

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Liebe@frauknopf,
      schade, dass es mit den Ausfügen nicht klappt. Aber nimm das angebotene Mitternachtskonzert. Es ist wirklich wunderschön. Ich hatte auch ein bisschen bedenken, weil nah am Wasser. Aber es war sehr schön, ich habe nicht geweint und mir hat es sehr gut gefallen. (Eines der wenigen Angebote die das Geld wert sind,habe ich mir von Vielfahrern sagen lassen)
      Übrigens bin ich mit anderen gegangen, mein Mann ist mit ner kleinen Gruppe in die Stadt (Kneipe)
      Was ich persönlich sehr vermisst habe, man kann hinterher nicht gemütlich ein Glas Sekt oder Wein trinken. Das rundet für mich einen Konzertbesuch ab.
      Mit dem Bus zurück,und dann an die Bar haben wir zwar gemacht und unsere Begleitungen waren auch wieder da, aber die schöne Stimmung blieb auf der Strecke. Trotzdem würde ich das Konzert immer wieder besuchen.
      Die Reise wird wunderschön werden .
      Gruss Ricka
      es war eine :godtur: mit der Kong Harald
    • Das Mitternachtskonzert ist für uns ein absolutes Highlight auf dser Tour. Wir haben es schon dreimal besucht und werden es auch auf unserer nächsten Tour (die aber leider noch nicht feststeht) tun.
      Hier zwei Foto´s aus Juni 2013 Mitternachtskonzert zur Zeit der Mitternachtssonne.

      und aus der Kathedrale heraus
      Grüße aus dem Rheinland

      Berichte sind in meinem Profil

    • @Jobo
      Danke für deine Meinung ^^

      @Klaus E.
      Danke für deine aufmunternden Worte :thumbsup:

      @Eisbär
      Danke für den Hinweis, dass ich dem verpassten Ausflug keine Träne nachzuweinen brauche...das hilft! :)
      Und die phantastischen Photos *schwärm*

      @Noschwefi
      Danke für den sicher interessanten Ausflugstipp...aber das ist mir zu risikoreich :/ ...da bleibe ich doch lieber auf dem Vorplatz der Kathedrale und hoffe auf trockenes Wetter und Abendsonne, besonders wenn ich deine phänomenalen Photos sehe *staun*

      @Ricka
      Danke für deine Meinung. Ich denke, eine Tasse Tee oder ein Glas Wein zum Abschluss eines schönen Abends wäre mir auch wirklich willkommen.

      @Kauderwelsch
      Danke für deine Einschätzung. Ich hoffe doch, dass du trotz "Zwischenfall" an der Reise teilnehmen kannst? ;(
      Wunderschöne Stimmungsbilder übrigens...
    • @frauknopf da hast du wohl etwas falsch interpretiert- oder ich habe mich falsch ausgedrückt . Die nächste Tour steht deshalb noch nicht fest weil das Reisebüro unseres Vertrauens noch mit Hurtigruten am verhandeln ist. Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit auf August 2018 hinauslaufen.
      Grüße aus dem Rheinland

      Berichte sind in meinem Profil

    • @fraukopf
      sind gestern erst von unserer Schottlandreise zurück, aber gleich mal wieder ins Forum geschaut.
      Hier zu den anderen Vorschlägen meine Bekräftigung fürs Mitternachtskonzert: Haben wir zweimal erlebt ( Sommer 2015 und Februar 2017) War jedesmal ein Highlight. Keine Folklore. Einfach schön !
      Werden es auch im September 2018 wieder besuchen, buchen es aber nicht vor. Ich finde sowieso, man sollte nicht so viele Ausflüge " reinpacken". Man gerät zu sehr in Stress. Auch mal, wie andere Foris schriebe: Nur durchs Städtchen bummeln und genießen.
      Viel Freude auf deiner Tour und sei nicht traurig über die Absage.
      Ganz liebe Grüße von Trollebo
      Liebe Grüße von Trollebo