Fünfte Reise mit dem vierten Schiff - vom 7.5. bis 20.5.2017 -

    • B-K-B
    • Vielen Dank für die wunderschönen Fotos, exakt heute vor einem Jahr bin ich bei genauso fantastischem Wetter und deutlich über 20 Grad ein wenig durch Oslo marschiert, bevor mich der Zug zu meinem Flieger Richtung Heimat gebracht hat.
      Ich wünsche euch heute einen schönen Aufenthalt im Botanischen Garten und eine gute Weiterreise nach Bergen .

      Die god tur dann mit dem Schiff natürlich auch :D
      LG Sehpferd /Helga :ilhr:

      [/url]
    • Wow, was für ein Wetter zum Auftakt der Reise... :love: So kann's und darf's sicher gerne weitergehen... :thumbup:

      Aber lasst mir für nächste Woche vielleicht auch noch ein paar Sonnenstrahlen übrig... ;)

      Euch heute noch eine gute Anreise nach Bergen bei hoffentlich ebenso tollem Wetter und dann :godtur:
      Grüße
      Jörn


      Reiseberichte im Profil
    • Ein letztes Mal melden wir uns aus Oslo. Der botanische Garten ist schön angelegt, aber die Vegetation hängt noch ein bisschen nach. Deshalb haben wir uns nicht sehr lange dort aufgehalten. Im Anschluss haben wir uns mal das Rathaus von innen angeschaut. Sehr beeindruckend. Hat sich gelohnt und ist unbedingt empfehlenswert. Noch 10 Minuten durchschnaufen im Hotel und dann fahren wir um kurz nach 12 zum Flughafen. Das Hotel hat uns sehr gut gefallen und ich habe sogar gut geschlafen. Die erste Nacht in einem fremden Bett ist bei mir normalerweise eine Katastrophe. Frühstück war auch bestens und alles sehr sauber.
      Viele Grüße aus Oslo.
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • @kalrai64: Wenn du Glück hast, kannst du heute Abend 4 HR Schiffe aufs Bild bekommen. MS Midnatsol, MS Spitsbergen und MS Nordlys sind schon da, und MS Nordstjernen in etwa 30 Minuten. :thumbsup:
      Wie auch immer, ich wünsche Ihnen eine gute Reise :godtur:
      Und wenn ich es richtig berechnet habe, auch noch die MS Fram am 16. Mai.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Haas67“ ()

    • Hallo von der Nordlys.
      Bevor wir gleich auslaufen, möchte ich Euch noch kurz berichten. Der Flug nach Bergen war sehr kurz ( ca. 30 Minuten ) aber sehr sehenswert. Wie fast immer bei unseren Reisen zeigt sich Bergen wettertechnisch von seiner allerbesten Seite, sodass wir sofort nach dem obligatorischen Sicherheitsfilm in die Stadt sind. Immer wieder schön. Alles schon zigmal fotografiert, aber man kann trotzdem nircht vorbeigehen, ohne noch ein Foto zu machen. Kennt Ihr das? Es lebe die Digitalfotografie.
      Bergenbuffet war ganz gut und das Schiff gefällt uns auch sehr gut. Es sind ca. 320 Paxe an Bord. Kam uns irgendwie mehr vor.

      Anbei noch ein paar Bilder des Tages aus Oslo, dem Anflug auf Bergen und Bergen selbst.

      Gleich geht's los und es steigen schon wieder komische Gefühle in uns hoch. Dabei ist die letzte Reise erst ein halbes Jahr her.

      Sonnige Grüße aus Bergen .
      Bilder
      • 2017.05.08-23.JPG

        102,14 kB, 768×1.152, 176 mal angesehen
      • 2017.05.08-29.JPG

        81,66 kB, 768×1.152, 135 mal angesehen
      • 2017.05.08-51.JPG

        70,25 kB, 1.152×768, 128 mal angesehen
      • 2017.05.08-63.JPG

        117,95 kB, 1.152×768, 125 mal angesehen
      • 2017.05.08-66.JPG

        110,4 kB, 1.152×768, 119 mal angesehen
      • 2017.05.08-78.JPG

        77,44 kB, 1.152×768, 119 mal angesehen
      • 2017.05.08-94.JPG

        81,52 kB, 768×1.152, 142 mal angesehen
      • 2017.05.08-111.JPG

        119,91 kB, 1.152×768, 140 mal angesehen
      • 2017.05.08-115.JPG

        84,93 kB, 1.152×768, 145 mal angesehen
      • 2017.05.08-124.JPG

        77,3 kB, 768×1.152, 138 mal angesehen
      • 2017.05.08-136.JPG

        95,03 kB, 768×1.152, 128 mal angesehen
      • 2017.05.08-150.JPG

        90,68 kB, 1.152×768, 125 mal angesehen
      • 2017.05.08-162.JPG

        115,33 kB, 1.152×768, 123 mal angesehen
      • 2017.05.08-163.JPG

        135,2 kB, 1.280×1.920, 122 mal angesehen
      • 2017.05.08-175.JPG

        75,41 kB, 1.152×768, 121 mal angesehen
      • 2017.05.08-201.JPG

        106,96 kB, 1.152×768, 117 mal angesehen
      • 2017.05.08-205.JPG

        63,09 kB, 768×1.152, 117 mal angesehen
      • 2017.05.08-231.JPG

        94,91 kB, 768×1.152, 121 mal angesehen
      • 2017.05.08-232.JPG

        110,9 kB, 1.152×768, 148 mal angesehen
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Zwischendurch melde ich mich nochmal kurz mit ein paar Infos. Kapitän ist Jan Christian Larson ( hoffentlich richtig geschrieben!? ) und das Expeditionsteam besteht aus Kari, Diego und David. Kari kennen wir schon aus 2015. Erstmals sind wir auf Deck 5 ( Innenkabine 571 ) untergebracht. Sonst waren wir immer auf 3. Also müssen wir uns ein bisschen umgewöhnen. Die Nacht war sehr ruhig und pünktlich haben wir bei erfrischenden 5° Måloy erreicht. Die Stadhavet war nur ein wenig schaukelig und momentan nähern wir uns Ålesund . Das Wetter hat heute noch Luft nach oben. Aber es ist wenigstens trocken und schon 9° warm.
      Bis später.
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Nachdem wir gerade vom essen wiederkommen, sehr leckeren Lachs gab's, schaukeln wir über die Hustadvika gen Kristiansund . Heute morgen und Mittag war das Wetter noch nicht so toll.




      Seit heute Nachmittag ist es aber wieder bestens.

      Unser Kapitän scheint ein Pünktlichkeitsfanatiker zu sein. 15 Minuten vor der Abfahrt gibt er Signal mit dem Typhoon, damit alle pünktlich zurück sind. Auf die Minute ( manchmal auch schon früher ) laufen wir aus.
      In Alesund sind wir auf den Aksla hochgekraxelt. Das wird auch immer anstrengender. Aber egal, die Aussicht ist es wert. Auch bei nicht optimalem Wetter.





      In Molde sind wir rund 25 Minuten vor dem Fahrplan angekommen. Keine Ahnung, wie die das hinbekommen haben.



      Zwischendurch gab es auch mal einen kurzen Anflug von Weltuntergang, um dann wieder ins Gegenteil zu schwenken.

      Morgen machen wir den Ausflug 3A ( Nidarosdom mit Ringvemuseum ). Das Wetter soll auch ganz gut bleiben, insofern ist bei uns alles in bester (Urlaubs-)Ordnung.

      So, jetzt geht' raus nach Kristiansund .

      Bis Morgen.
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • JKmuc schrieb:

      der Frühling scheint auch so langsam nach Norwegen zu kommen


      Na ja, geht so. Wir hatten gerade in Kristiansund schlanke 4° und einen recht strammen Wind. Da kommt nur bedingt Frühlingsstimmung auf. Betrifft aber ausdrücklich nur die Temperaturen. Ansonsten ist alles super.

      Gute Nacht.
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Hallo aus ( immer noch ) Trondheim . Warum wir nicht schon längst ausgelaufen sind, wissen wir nicht. ?( Wo unser Kapitän bisher immer auf die Minute pünktlich war. Na ja, das Wetter ist jedenfalls perfekt :thumbup: . Nur ein paar harmlose Schäfchenwolken und der Rest ist Sonne pur. Aber es ist für die Jahreszeit ziemlich frisch mit etwa 7°.

      Der Ausflug zum Nidarosdom und zum Ringvemuseum hat uns sehr gut gefallen. Das lag aber auch an den jeweiligen Führern, die mit Herz bei der Sache waren.
      Man hat denen angemerkt, dass sie ihren Job gerne machen und nicht einfach nur ihren Text runterspulen.

      Gestern abend hatten wir übrigens einen tollen Sonnenuntergang vor Kristiansund .

      So, das soll's als Zwischeninfo gewesen sein. Wir hoffen, es geht gleich los und wir fahren nachher noch durch den Stokksund . Am Wetter wird es jedenfalls nicht scheitern.

      Bis später...
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Ich habe eben David vom Expeditionsteam gefragt. Der Kapitän hat wohl von einer Wartung gesprochen. Wann es weitergeht, wusste er aber auch nicht :S . Eine offizielle Durchsage hat es auch nicht gegeben. Seltsam. aber wehe, die Passagiere sind nicht pünktlich zurück. ;)
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Nachdem wir um 15 Uhr ohne irgendeine offizielle Erklärung oder Entschuldigung endlich ausgelaufen sind, konnten wir den Nachmittag bei bestem Wetter draußen genießen. Wir haben das Gefühl, der Kapitän hat ein paar Kohlen mehr aufgelegt, um die Verspätung aufzuholen. Leider deshalb heute auch kein Stokksund . Sehr schade, aber wir sind immerhin bei drei von fünf Fahrten durchgefahren.

      Als Nachtrag zu gestern hier noch ein paar Bilder vom Sonnenuntergang
      Heute gab es den Nidarosdom

      das Ringvemuseum

      die MS Nordlys in Trondheim

      ein extravagantes Schiff, mit dem Gaspipelines auf dem Meeresboden verlegt werden

      die Fahrt durch den Trondheimfjord , wo irgendjemnad seinen Fußabdruck hinterlassen hat

      Und noch das ein oder andere Motiv

      So, das solls für heute gewesen sein. Gleich gibt es lecker Essen :essen:

      Fortsetzung folgt...
      Gruß aus Bonn
      Rainer

      Reiseberichte und meine eigene Hurtigruten-Homepage mit allen fünf Reisen im Profil.
    • Sehr schade, dass sich Eure Hoffnung auf die Fahrt durch den Stokksund doch nicht mehr erfüllt hat. Aber immerhin seid Ihr wieder unterwegs und der Kapitän versucht wohl die Verspätung aufzuholen, zeitweise seid Ihr mit über 17 und sonst häufig mit gut 16 Knoten unterwegs...
      Grüße
      Jörn


      Reiseberichte im Profil