Abfahrten ab April 2018

    • Abfahrten ab April 2018

      Bei Hurtigruten.de werden auf der Fahrplanseite auch die Abfahrten für den Zeitraum April 2018 bis März 2019 angezeigt. Dabei habe ich festgestellt:

      > dass die LOFOTEN in diesem Zeitraum nicht mehr enthalten ist. Sie erscheint zuletzt am 21. März 2018.
      > dass die MIDNATSOL von Mitte Mai bis Ende August enthalten ist, davor (April bis Anfang Mai 2018) und danach (ab September 2018) die SPITSBERGEN nicht erscheint. :search:

      Bei letzterem kann dies daran liegen, dass nicht abschließend klar ist, wann genau die SPITSBERGEN den Fahrplan verlässt, bzw. in diesen zurückkehrt. Was es hingegen bei der LOFOTEN zu bedeuten hat, ... :hmm:
      <3 lig hilsen
      Bernhard

    • Hm - Ich finde in dem angegebenen Link nur die Fahrpläne bis 01/11/2017.
      Wo finde ich die 2018er?
      Gefunden - aber trotzdem: ?(
      Vielleicht geht Sie auf Sommertour nach Spitsbergen/Svalbard?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kris Solregn“ ()

    • Kris Solregn schrieb:

      Vielleicht geht Sie auf Sommertour nach Spitsbergen/Svalbard?


      Daran habe ich auch gedacht. Dies würde aber eigentlich nur dann Sinn machen, wann in dieser Zeit ein größeres Schiff den Routendienst übernehmen würde. Hierfür wäre die ROALD AMUNDSEN denkbar, bevor sie sich auf den Weg in Richtung Antarktis macht. Da bislang noch nichts von ihrem Baubeginn zu hören ist (es sei denn, ich habe es überlesen), bezweifele ich, dass sie rechtzeitig fertiggestellt werden würde ... :hmm:
      <3 lig hilsen
      Bernhard

    • Wenn sich jemand die Mühe machen würde, anhand der Abfahrten einen Übersichtsfahrplan für die Sommermonate 2018 zu erstellen, würde man sehen, welches Schiff durch welches vertreten wird und wer in der Liste ersatzlos fehlt. Ich habe kurz überflogen: Im März fährt die LO nordgehend zwischen KH und SP; im April kommen nach der KH die NL und die NK... Bringt einen jetzt nicht wirklich weiter... ?(
      Aber wir haben doch hier zahlreiche Insider und Experten. Was sagen die denn dazu?
    • So, ich habe jetzt mal bis Mai 2018 alles durchgecheckt.

      Festgestellt wurde ja schon - letzte Abfahrt LOFOTEN 21.03. Zeitgleich fällt auch die SPITSBERGEN aus, erst am 16. 05. erscheint die MIDNATSOL an diesem Platz. Soweit so gut. Es findet sich aber auch noch anderes: Gleichzeitig werden FINNMARKEN (ab 05.04.) und NORDNORGE (ab 09.04) nicht mehr gelistet. Also wenn ihr mich fragt - da steht mal wieder ein Platztausch an... Auch sind ausser einer Tour VESTERÅLEN (20.01.) noch keine Werftaufenthalte zu finden.

      Wir werden weiter beobachten :search:
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Mal ne blöde Frage: ist der Abfahtsplan denn schon verbindlich oder nur ein vorläufiges Konzept was nach und nach komplettiert wird wenn z.B. alle Werftaufenthalte und alle Nicht-Hurtigruten-Fahrten geplant sind? Die Feststellungen von Arctica im letzten Post sprechen irgendwie dafür...
    • Wenn man es buchen kann ist anzunehmen dass es verbindlich ist. Allerdings sagt die Erfahrung auch dass Werftpläne manchmal noch wild geschoben werden. Auch waren z. B. dieses Jahr Anfang April mal zwei Werfttage geplant (wo zwei Tage kein Schiff in Bergen abfährt und sich der ganze Fahrplan um zwei Tage verschiebt). Plötzlich sind diese Werfttage wieder sang- und klanglos verschwunden. Oder die VESTERÅLEN war mal für den November 2017 für die Werft vorgesehen - jetzt geht sie erst 2018.
      Jan 2009 FM ~ Jan 2010 NL ~ Jan 2011 FRAM (Antarctica) ~ Apr 2011 NN ~ Mrz 2012 LO ~
      Jan 2013 LO (Alta) ~ Feb 2014 KH ~ Jan 2016 LO ~ Feb 2018 LO

      Reiseberichte siehe Profil!

    • Da ich evtl im Herbst 2018 ein Stück mit der Lofoten fahren wollte habe ich meine in der Regel sehr verlässliche HR-Quelle in Norge einmal dazu befragt. Dort weis man nichts von einem Ausscheiden der Lofoten in 2018. Man vermutet vielmehr einen fehlerhaften bzw. noch) Unvollständigen Buchungskalender auf der Homepage. Im März bin ich selbst an Bord und werde dort nochmal nachhaken wenn sich bis dahin noch nichts neues ergeben hat.