Hurtig mit der MS Trollfjord vom Adrenalin Kick zur Tiefenentspannung

    • B-K-B
    • Samstag, 24.09.2016
      Man gönnt sich ja sonst nichts …. :whistle3:
      Nach dem Frühstück gehen wir auf Deck 9, um an der „Arktischen Zeremonie“ teilzunehmen.
      Ich hab schon gewusst, warum ich bei der letzten Tour nicht dabei war, aber nun ja, jetzt hab ich den Löffel; den fiesen Lebertran Geschmack haben wir dann mit dem angebotenen Glas Sekt ausgeglichen. :sekt:
      In Nesna bekommen nur die beiden Collies Ausgang. Gibt es dort im Laderaum spezielle Boxen für die Hunde? Weiß das jemand von den Fories?
      Das Wetter kann sich nicht wirklich entscheiden wie es werden soll; es bleibt auf jeden Fall trocken.
      Als wir in Sandnessjoen anlegen, kommen wir grade vom Mittagsbuffet. Wir haben etwas längeren Aufenthalt.
      Da wir nur einen kleinen Spaziergang machen, nehmen wir kein Geld mit. Ich bin dann die erste, die wieder flott zurück aufs Schiff ist, um den Geldbeutel zu holen. Draußen werden Handarbeiten angeboten, u.a. nett gefilzte Pulswärmer etc.. Da kann ich nicht widerstehen. :girl:
      In Bronnoysund kommen wir verspätet an und legen auch mit Verspätung ab.
      Das ist uns aber egal, barbarella68, ihr Göga und wir stehen super pünktlich am Ausgang, verlassen als erste das Schiff und sind dementsprechend auch als erste in der Eisdiele.
      Mit nem leckeren Eis in der Hand :icecream: drehen wir eine Runde durch den Ort. Erschreckend wirken auf mich die vielen leer stehenden Ladenlokale.
      Nachdem ich vor einem Wollladen die Schaufensterauslage gesehen habe, musste ich hier einfach noch rein, um mir Wolle zu kaufen…… :thumbsup:
      Wegen der verspäteten Abfahrt in Bronnoysund , verspätet sich auch die Passage des Torghatten und damit auch der Beginn des Captains Dinner.
      Draußen ist es lausig kalt, aber einige hartgesottene halten aus.
      Am Eingang des Restaurants werden wir alle mit einem Glas Sekt :sekt: und Handschlag vom Kapitän begrüßt, die Crew stellt sich vor, singt ein eigens für uns gedichtetes Lied (heißt es), danach folgt das übliche 3 Gänge Menü. :essen:
      In Rorvik besichtigen wir die Polarlys. Es regnet wieder. Die beiden Teenies singen zu ihrer Ukulele.
      Bilder
      • 20160924_111158.jpg

        53,18 kB, 1.024×576, 109 mal angesehen
      • DSCN8087.jpg

        47,69 kB, 576×768, 76 mal angesehen
      • DSCN8088.jpg

        64,28 kB, 576×768, 67 mal angesehen
      • DSCN8093.jpg

        86,13 kB, 1.024×768, 65 mal angesehen
      • DSCN8106.jpg

        67,64 kB, 576×768, 63 mal angesehen
      • DSCN8124.jpg

        57,2 kB, 1.024×768, 62 mal angesehen
      • DSCN8127.jpg

        61,71 kB, 1.024×768, 61 mal angesehen
      • DSCN8128.jpg

        63,28 kB, 576×768, 63 mal angesehen
      • DSCN8135.jpg

        60,16 kB, 1.024×768, 69 mal angesehen
      • DSCN8144.jpg

        82,54 kB, 1.024×768, 62 mal angesehen
      • DSCN8146.jpg

        49,63 kB, 1.024×768, 61 mal angesehen
      • DSCN8177.jpg

        70,81 kB, 1.024×768, 61 mal angesehen
      • DSCN8194.jpg

        91,62 kB, 1.024×768, 63 mal angesehen
      • DSCN8197.jpg

        71,23 kB, 1.024×768, 60 mal angesehen
      • DSCN8202.jpg

        64,77 kB, 1.024×768, 79 mal angesehen
      Viele Grüße
      Pollux/Karin :cat:
    • Sonntag, 25.09.2016
      Und leider sind wir wieder in Trondheim und somit beginnt der letzte ganze Tag auf See. :(
      Also genießen wir jede Stunde, die uns noch bleibt. :)
      Wir schauen uns die MS Vesteralen an. Sie hat schon was….
      Wie in Post 27 erwähnt, legen wir mit einiger Verspätung ab.
      Der junge Mann, der die Seile einholt, begleitet uns während der ganzen Tour. Und immer, wenn wir an- oder ablegen vergewissert er sich erst, ob sein Publikum oben auf Deck 6 ist, dann beginnt er seine Arbeit. :thumbsup:
      Je weiter wir uns von Trondheim entfernen, je schöner wird das Wetter.
      Wir genießen die Sonne und die warmen Temperaturen oben im Liegestuhl, machen einen Rundgang durch Kristiansund und genießen weiter auf Deck 9. :thumbsup:
      Wir sehen einen schönen Sonnenuntergang und für kurze Zeit kommt etwas Bewegung ins Schiff.
      Heute gibt um 19.00 Uhr nur 1 Essenssitzung.
      Bei lauen Temperaturen machen wir einen Rundgang durch Molde .
      Später kam eine Nordlicht Durchsage zusammen mit der Info, dass wir uns warm anziehen sollen, wenn wir an Deck gehen.
      Das Nordlicht ist sehr schwach, hat es nicht mehr geschafft, durch die Wolkendecke hindurch zu dringen.
      Wir blieben noch einige Zeit auf Deck 9. Die Temperaturen sind sehr föhnig.
      In Alesund bin ich wach.
      Ich könnte die Tour grad nochmal fahren, aber der Koffer ist gepackt.
      Und jetzt wieder auspacken….., ne, nicht auf der Trollfjord, ich fahr dann mit…. mal sehen :thumbsup:
      Bilder
      • DSCN8217.jpg

        106,02 kB, 1.024×768, 70 mal angesehen
      • DSCN8231.jpg

        73,51 kB, 1.024×768, 66 mal angesehen
      • DSCN8254.jpg

        63,99 kB, 1.024×768, 64 mal angesehen
      • DSCN8267.jpg

        106,52 kB, 1.024×768, 69 mal angesehen
      • DSCN8280.jpg

        83,51 kB, 1.024×768, 61 mal angesehen
      • DSCN8295.jpg

        120,59 kB, 1.024×768, 64 mal angesehen
      • DSCN8299.jpg

        109,26 kB, 1.024×768, 67 mal angesehen
      • DSCN8330.jpg

        103,87 kB, 800×600, 67 mal angesehen
      • DSCN8335.jpg

        110,73 kB, 1.024×768, 67 mal angesehen
      • DSCN8361.jpg

        139,67 kB, 1.024×768, 59 mal angesehen
      • DSCN8366.jpg

        50,57 kB, 576×768, 55 mal angesehen
      • DSCN8375.jpg

        100,75 kB, 1.024×768, 66 mal angesehen
      • DSCN8378.jpg

        65,09 kB, 576×768, 67 mal angesehen
      • DSCN8383.jpg

        39,66 kB, 1.024×768, 62 mal angesehen
      • DSCN8388.jpg

        112,37 kB, 576×768, 62 mal angesehen
      Viele Grüße
      Pollux/Karin :cat:
    • Montag, 26.09.2016
      Auf dem Weg zum Frühstück stellen wir unsere Koffer im Bereich des Fahrstuhls ab.
      Anschließend verbringen wir den Rest der Zeit an Bord im Panoramasalon oder zwischen den Regenschauern auch draußen.
      Es ist sehr windig, aber das Schiff fährt ruhig.
      Wehmut macht sich breit… :verysad:
      Mit ner guten Stunde Verspätung kommen wir auf den Boden der Tatsachen zurück – die Tour endet in Bergen . :ilhr:
      Das Auschecken verläuft relativ zügig und bald haben wir unsere Koffer. Die Transferbusse warten schon. Wir fahren wieder zum Admiral.
      Wir beziehen unser Zimmer und ab geht`s nach Bryggen .
      Aber vorher nochmal zurück ins Hotel und die Regenschirme holen. Auch ich darf jetzt mal Bergen bei Regen erleben. :winki:
      Wir gehen nach Bryggen und flanieren dort durch die Geschäfte. Barbarelle68 und Göga sowie unseren Tischnachbarn begegnen wir mehrfach.
      Später sehen wir uns noch den anderen Teil von Bergen an.
      Es schauert immer wieder. Auf dem Weg zum Hotel setzt andauernder Regen ein


      Dienstag, 27.09.2016
      Heute verbringen wir den überwiegenden Teil des Tages in der Bergenbahn Richtung Oslo.
      Es regnet den ganzen Tag, ein fotoloser Tag.
      Auf unserem kurzen Weg vom Bahnhof zum Royal Christiania Hotel ist mal kurz trocken, dann gießt es weiter.
      Bilder
      • DSCN8401.jpg

        108,33 kB, 1.024×768, 58 mal angesehen
      • DSCN8412.jpg

        58,3 kB, 1.024×768, 58 mal angesehen
      • DSCN8420.jpg

        56,91 kB, 1.024×768, 50 mal angesehen
      • DSCN8422.jpg

        102,44 kB, 1.024×768, 53 mal angesehen
      • DSCN8432.jpg

        105,91 kB, 1.024×768, 58 mal angesehen
      • DSCN8435.jpg

        77,65 kB, 1.024×768, 61 mal angesehen
      • DSCN8451.jpg

        133,3 kB, 1.024×768, 48 mal angesehen
      • DSCN8470.jpg

        132,75 kB, 1.024×768, 65 mal angesehen
      • DSCN8474.jpg

        125,07 kB, 1.024×768, 57 mal angesehen
      • DSCN8498.jpg

        145,87 kB, 1.024×768, 62 mal angesehen
      • DSCN8530.jpg

        47,96 kB, 1.024×768, 59 mal angesehen
      • DSCN8545.jpg

        105,23 kB, 800×600, 61 mal angesehen
      • DSCN8556.jpg

        96,53 kB, 1.024×768, 60 mal angesehen
      • DSCN8567.jpg

        138,15 kB, 1.024×768, 88 mal angesehen
      Viele Grüße
      Pollux/Karin :cat:
    • Mittwoch, 28.09.2016
      Der Regen hat aufgehört und langsam zeigt sich blauer Himmel. :)
      Wir vergewissern uns, wann ungefähr der Transfer Bus zur Colorline an Hotel ist, verstauen unser Gepäck und machen uns auf den Weg zur Oper.Auch der Besuch in der Kathedrale passt noch in unseren Zeitplan.
      Danach geht`s auf gewollten Umwegen durch die Einkaufsstraßen zurück zum Hotel.
      Auf der Colorline können wir noch recht lange draußen bleiben, uns in die Sonne setzen.
      Gegen 16.30 Uhr wird es uns draußen zu windig und auch recht frisch.
      Wir gehen Kaffee trinken und unterhalten uns mit Mitreisenden der Trollfjord. Es sind immer wieder leichte Schiffsbewegungen spürbar.
      Irgendwann wir es mir zu schauklig und ich verzieh mich in unsere Kabine.
      Bei der Fahrt über den Skagerrak nehmen die Schiffsbewegungen zu, sind aber in der oberen Etage / Deck 9 erträglich, nur nicht unten auf Deck 7.
      Zum Abschluss unseres Urlaubs gibt es in der Kabine gibt`s ein Sekt Vesper :sekt: bevor der Tag zu Ende geht.
      Bilder
      • DSCN8573.jpg

        91,56 kB, 576×768, 63 mal angesehen
      • DSCN8580.jpg

        65,28 kB, 576×768, 68 mal angesehen
      • DSCN8588.jpg

        103,02 kB, 1.024×768, 55 mal angesehen
      • DSCN8590.jpg

        89,94 kB, 576×768, 61 mal angesehen
      • DSCN8593.jpg

        107,97 kB, 1.024×768, 58 mal angesehen
      • DSCN8608.jpg

        137,7 kB, 1.024×768, 64 mal angesehen
      • DSCN8610.jpg

        112,67 kB, 1.024×768, 54 mal angesehen
      • DSCN8611.jpg

        74,91 kB, 576×768, 52 mal angesehen
      • DSCN8614.jpg

        56,54 kB, 576×768, 59 mal angesehen
      • DSCN8621.jpg

        107,75 kB, 800×600, 61 mal angesehen
      • DSCN8626.jpg

        108,94 kB, 800×600, 59 mal angesehen
      • DSCN8657.jpg

        149,42 kB, 1.024×768, 67 mal angesehen
      • DSCN8673.jpg

        137,91 kB, 800×600, 53 mal angesehen
      • DSCN8683.jpg

        52,45 kB, 1.024×768, 56 mal angesehen
      • DSCN8693.jpg

        111,09 kB, 1.024×768, 54 mal angesehen
      • DSCN8697.jpg

        102,07 kB, 1.024×768, 52 mal angesehen
      • DSCN8705.jpg

        138,55 kB, 1.024×768, 57 mal angesehen
      • DSCN8713.jpg

        138,95 kB, 1.024×768, 55 mal angesehen
      • DSCN8715.jpg

        121,82 kB, 1.024×768, 70 mal angesehen
      Viele Grüße
      Pollux/Karin :cat:
    • Donnerstag, 29.09.2016
      Grau in Grau sieht es draußen aus. :gr-gutenmorgen:
      Wir gehen rechtzeitig zum Frühstücksbuffet, stehen später rechtzeitig am Ausgang der Colorline und gehen mit als erste von Bord. :gr-verysad:
      Fotos gibt es von heute keine mehr. Die Kamera ist eingepackt und draußen ist es mir etwas zu ungemütlich.
      Wir gehen vom Norwegenkai rüber zum Bahnhof. Der Zug steht bereit, wird aber noch geputzt.
      Gegen 11.00 Uhr dürfen wir einsteigen, kurze Zeit später fahren wir los…
      …der Sonne entgegen – in Basel scheint sie.

      Resümee:
      Es war sicherlich nicht meine letzte Tour.
      Die nächste wird dann eher im Winter sein, aber es gibt noch keine konkreten Terminvorstellungen.
      Das nächste Schiff wird nicht die Trollfjord sein; die Tendenz geht Richtung Midnatsol.
      Die Kabine 447 auf Deck 4 war wunderbar. Die Nähe zur Rezeption und zu den beiden Ladeklappen war in keinster Weise störend.
      Die Jahreszeit / Herbst haben wir ganz bewusst ausgesucht und war wunderschön.
      Zur Anfahrt überlege ich, ob ich nicht doch mal in einen Flieger steigen soll, alternativ würde mich die Anfahrt über Hirtshals reizen.
      Es war wieder eine tolle Tour mit wenigstens 100%igem Erholungswert. :!: :!: :!:
      Nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“, habe ich die nach unserer Tour recht stressigen Arbeitswochen gut überstanden.
      Anfang Oktober haben wir für Anfang 2017 3 Wochen Urlaub auf meiner Lieblingsinsel gebucht. :thumbsup:
      Und darauf freu ich mich schon riesig! :dance3:
      Bilder
      • DSCN4261.jpg

        34,48 kB, 576×768, 41 mal angesehen
      • DSCN4264.jpg

        80,37 kB, 1.024×768, 45 mal angesehen
      • DSCN4265.jpg

        28,42 kB, 576×768, 52 mal angesehen
      Viele Grüße
      Pollux/Karin :cat:
    • Oh in der 447 habe ich im Frühjahr auch gewohnt, habe mich da wohl gefühlt, schön geräumig und die Ladeklappen hat man zwar gehört, aber sie haben mich auch nicht gestört, fand es eher gut : Es rumpelt - Hafen ? kurzer Blick aus dem Fenster-> lohnt es sich oder lohnt es sich nicht in die Klamotten zu hüpfen und auf Deck 6 zu gehn ? Bin gespannt, welche Kabine ich demnächst habe- warte eigentlich täglich auf Post :D

      Danke für den Bericht :thumbsup:
      LG Sehpferd /Helga :ilhr:

      [/url]