Sommerreise Bergen - Kirkenes - Bergen 18.08.10

    • B-K-B
    • 2010
    • Sommerreise Bergen - Kirkenes - Bergen 18.08.10

      Hallo an alle ! :) Ich fang dann mal an mit meinem Reisebericht , und hoffe , dass ich es auch schaffe , ein paar Bilder anzuhängen ... Abflug war in Stuttgart über Copenhagen nach Bergen ( Ankunft 15.30 ). Maschine startet mit Verspätung und ich machte mir Sorgen ob ich das knappe Umsteigen ( 40 min ) in CPH schaffen würde ... war aber problemlos , neues gate nebenan , ich schaffte es auch noch in den dutyfree ! Wie immer sehr schöner Landeanflug über Bergen :dance3: , über die unzähligen Schären und das Meer . " Wo kann da bloss ein airport sein ?" Langes Warten dann am Kofferband , meiner kam nicht :cursing: ! Alle Deutschen schon weg , nur noch Polen am Band , ihre Massen von Gepäckstücken suchend . Die Frau in der Auskunft neben Gepäckband nahm meine Daten auf , meinte , ich solle zum Schiff und mein Koffer käme mit nächster Maschine :huh: ... Zeit in CPH war wohl zu kurz gewesen ! Ich nahm den Bus zum Busterminal ( 90 NOK ) , dann Taxi zum Schiff ( 102 NOK ) und stand dann wieder vor der eleganten MS Lofoten :D . Sehr warm in Bergen - ca.25° , T-Shirt Wetter . Einschiffung gegen 18°° . Habe fotografiert , mir bisschen Sorgen um meinen Koffer gemacht , bin wieder zum Mann an der Einchecktheke runter , der wieder Flughafen anrief...und dann die erleichternde Info hatte : mein Koffer ist unterwegs zum Schiff ! Freude meinerseits war gross ... hätte sonst wohl noch in Alesund ( statt Geirangerfjord ) shoppen gehen müssen ! Büffet 18°° voll , ich gehe lieber erst 20°° . Es gibt da auch noch alles ... Meine Wahl : 1. Suppe m. Fleisch , 2. sehr leckeren Lachs mit Kartoffeln und Gemüse , 3. bisschen was vom kalten Fisch mit Eiersalat und Garnelen , 4. Eisbombe mit Süssstückchen . Alle haben geschwitzt im warmen Restaurant , es gibt ja keine Klimaanlage ! 21°° Einweisung durch Reiseleiter ( Hilfe , ich habe immer den Gleichen , wenn ich hier bin :thumbdown: ... ist nicht sooo mein Typ - werde ihn hier abgekürzt RL nennen ). Der Käptn ist wieder der , einem Wikinger gleichende , Brynjard . Die schönste Überraschung ist für mich , meine Kabine 227 von 2006 zu bekommen , mit offenem Bullauge !!! Habe das zum erstenmal , im Winter sind die ja zugeschraubt . Freute mich sehr :D . Habe also für meine Sommerspezialpreis Innenkabine mehr bekommen . 22°° - wir fahren aus dem Fjord raus , links Fedje und ich warte noch auf den Steinsund ...ich sitze im unteren blauen Salon , ist leer und gut beleuchtet .Draussen wird es jetzt dunkel mit schönem Abendlicht in Wolken , null Wind . Wie meistens , werde ich noch länger wachbleiben und die Lichter der Bojen und Leuchtürme in der Dunkelheit bestaunen ! Die Decks oben sind dann leer , das Schiff gehört sozusagen mir :thumbsup: - das gefällt mir immer gut ! Polarlichtfan .
      Reisen 2002 - 2012 mit MS NORDSTJERNEN , MS LOFOTEN , MS FINNMARKEN :)

      Post was edited 1 time, last by “Polarlichtfan” ().

    • Moin Polarlichtfan,
      schöne Überraschung zu dieser Zeit :dance3:
      Diese Koffergeschichten mag ich immer gar nicht lesen :hmm:
      Aber die Kabine 227 - herrlich. Die hatte ich 1996 auch mal -
      im März auch mit offenem Bullauge :good3:
      Ich bin auch schon richtig gespannt, wie es weiter geht.
      Gruß
      Renate
    • Schöner Anfang.

      Polarlichtfan wrote:

      Alle haben geschwitzt im warmen Restaurant , es gibt ja keine Klimaanlage
      Auch deshalb ist im Winter fahren so schön. :thumbsup:

      Polarlichtfan wrote:

      stand dann wieder vor der eleganten MS Lofoten
      Ja, sie ist halt einfach ein Schmuckstück. :ok:

      Noch ein kleiner Tipp, wenn du zwischen den Bildern noch ein Leerzeichen einfügst, kleben die Bilder nicht so aneinander, das sieht dann noch ein wenig schöner aus. :good3:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

    • Moin Polarlilchtfan,

      vielen Dank für Teil 1 Deines Berichtes.
      Hätten wir uns ja fast getroffen. Wir waren am 16./17.8. in Bergen . IN der Tat, es war warm. Etwas weiter südllich (bei Haugesund) zeigte das Digitalthermometer 27° an und es herrschte eine ungewöhnich hohe Luftfeuchtigkeit.
      Gruß aus Hamburg bei noch 15° und blauem Himmel.
      Ronald
    • Hi Polarlichtfan,

      Zunächst mal herzlichen Dank für Deinen Bericht, ich warte gespannt auf weitere Tage und Bilder.
      Die Lofoten wird, solange sie fährt, meine erste Wahl bleiben.

      Eine Frage hab ich :
      Wie waren die Duschen auf Deck B ?
      Gibt es eigentlich nur die 2 im hinteren Teil, die ich in Erinnerung habe ?

      Viele Grüße und Spaß beim Reisebericht-Fortsetzen.
      almidi
    • Hi Polarlichtfan,

      schreib doch Deinen Bericht einfach in einem Dir bekannten Programm (WORD, NOTEPAD, ..) Da hast Du wesentlich umfangreichere Möglichkeiten.
      Anschließend kopierst Du den Bericht ins Forum, hängst noch ein paar Bilder dran, Icons rein und absenden.

      Das hat den Vorteil, daß Du den Bericht später noch für andere Dinge verwerten kannst (Fotobuch, ..) und Du kannst zwischendurch mal abspeichern, wenn Du einen Kaffee trinken willst.

      Eins hast Du aber schon geschafft : Ich hab nicht mehr länger mit meiner Buchung gezögert.
      almidi + frau + kind 28.12.2011 B-K-B MS Lofoten (Los jobo, kannst Du ins Reiselistchen schreiben)

      LIebe Grüße
      almidi
    • Sommerreise 19.08.10 -2. Tag

      Vor 6 Uhr bisschen rollendes Schiff vor Stadlandet , es ist hell draussen .Aber ich schlief noch bis 8 Uhr weiter , wir lagen dann ( leicht verspätet ) in Torvik .Das Wetter ist gut , nicht strahlende Sonne , aber mehr blaue Lücken als Wolken . In Alesund ca.9 Uhr frühstückte ich mit nettem Ehepaar aus Ohio , USA . Ich wechsele gerne die Tische , denn so kommt man immer mit neuen Leuten ins Gespräch .
      Nach Alesund ist das Schiff komplett überfüllt !!! Wie vom RL angekündigt , kamen 3 Busladungen ( 200 Leute ) wg . Geirangerfjord für Tagestour an Bord ... Italiener und Franzosen . Draussen ist absolut jede Sitzgelegenheit vergeben .



      Ich sitze zum Schreiben im unteren blauen Salon , draussen ist es mir zu voll - neben der Brücke ist auch nur die rechte Seite geöffnet und überfüllt .Die Leute bewachen praktisch ihre Stühle ... nur gut dass ich draussen sowieso meist stehe und gehe ! Alles nur wegen des Geirangerfjords ! Der ist aber auch sehr eindrucksvoll ! Ich kannte ihn nur von einer Womofahrt 2002 .
      Unten direkt an den Felsen vorbeizufahren , gibt einen viel besseren Eindruck ! Weiter innen kam dann Steuerbord ein seeehr beeindruckender weiterer Fjord in Sicht mit markanten Spitzen ( Sykkylvsfjord ? )



      Plötzlich sagte jemand " da sind doch Leute auf dem Vorschiff " , ich dachte der spinnt ... dort durfte noch nie ein Passagier hin ! Aber dann sah ich es selbst : viele Leute vorne ! Ich probierte es erst links , da gings nicht weiter . Rechts rum durch die Gänge der Mannschaft war dann offen . Es war für mich wirklich ne super Überaschung , da vor zu dürfen !
      Leider schon gestopft voll . Die Leute fotografierten sich a la Titanic ( Film ) in der Bugspitze stehend . Ich machte Fotos aus völlig neuer Perspektive !



      Die Schiffsglocke glänzte in der Sonne - wusste gar nicht das wir eine haben !
      Bei Geiranger lagen 2 Kreuzfahrtschiffe . Das grosse war sehr hässlich , es erinnerte mich an triste Hochhäuser in Pariser Vorstädten ! Viele von uns stiegen auf Tenderboot um wg . Busausflug Trollstiegen / Molde . Auch einige Tagesgäste gingen .Aber gleichzeitig kletterten Neue auf unser Schiff ! -Stuhlbesitz und Stuhlbewachwechsel ! -
      Heute ist es wirklich zu voll , das wollte ich nicht die ganze Reise haben !



      Das Wetter wurde immer besser ! Wie bestellt beim Wettergott für die Durchfahrt Geiranger . In Alesund war dann wieder Ruhe auf dem Schiff !!!



      Vor Molde ging ich zum Abendessen ( hatte da noch nicht gewechselt zum Mittagsbüffet ) .Der Koch und 6 Angestellte drapierten jeden Teller kunstvoll in der Mitte des Restaurants ! Ich ass wieder mit den Amerikanern , Tischwahl war frei . Bei der Einfahrt nach Molde strahlten die Romsdalsalpen in traumhaftem Rosarot !!! Was ich leider mit meiner Taschendigikamera nicht mehr richtig einfangen konnte . Die dicke Vesteralen legte direkt ab , als wir anlegten ...
      Nach schönem Abendrot und `nem Glas Bier gegen 12 Uhr ins bett - mit leichtem Geschaukel in der Hustadvika .

      Reisen 2002 - 2012 mit MS NORDSTJERNEN , MS LOFOTEN , MS FINNMARKEN :)
    • Hi Polarlichtfan,

      Die Bilder von vorne sind so gesehen einmalig, anders gesehen aber auch.

      Häßlich ? Das hat mich sofort an diese zusammengekoppelten Teile von der Bundesbahn erinnert.
      (Hoffentlich liest Jim Knopf nicht hier mit.)

      almidi
    • Polarlichtfan wrote:

      Nach Alesund ist das Schiff komplett überfüllt
      Schrecklich! Ich habe die Lofoten im letzten Sommer bei Affenhitze
      am Kai in Aalesund erwartet und konnte nicht glauben, dass so viel Leute
      auf das kleine Schiff passen. Kann mir richtig vorstellen, wie Ihr Euch gefühlt habt

      Polarlichtfan wrote:

      " da sind doch Leute auf dem Vorschiff "
      Wieso, das war auf der Finnmarken normal :D
      Nee, wirklich erstaunlich, dass man das erlaubt hat :thumbup:

      Polarlichtfan wrote:

      -Stuhlbesitz und Stuhlbewachwechsel ! -

      Polarlichtfan wrote:

      Die dicke Vesteralen legte direkt ab , als wir anlegten ...
      Also wirklich, ich hätte mir zwar auch nie träumen lassen, jemals mit ihr zu fahren.
      Da es aber nächste Woche so weit ist - bitte etwas mehr Respekt

      Das ging ja schneller mit der Fortsetzung, als ich dachte. Super, vielen, vielen Dank
      auch für die tollen Fotos. Die sind ja richtig zum Träumen
      Liebe Grüße
      Renate
    • Sommerreise 3.Tag 20.08.10

      Den Bericht schaffe ich heute auch noch !
      Kein super Wetter heute , deswegen gibt es wenige Fotos .
      Bin erst im Hafen v. Trondheim aufgestanden . Habe mich tatsächlich auf einer Sommerreise gut erkältet ! Die Wärme , schwitzen und dann der Fahrtwind ...das ist mir im Winter nie passiert !
      Es ist Nieselwetter und trüb , 16 Grad. Machte kleine Runde in Trondheim , da mein geplanter Ausflug zum Freilichtmuseum nicht zustande kam . Habe Regenjacke mit Kaputze an ... Norweger sind aber kurzärmelig und auf Sommer eingestellt ...
      Im Supermarkt gleich beim Kai ( neu ) kaufte ich Hagebuttentee , Kuchen und Saft . Ich trinke viel Tee und auf dem Schiff gibt es nur Schwarzen oder Grünen Tee . Ach ja , meine Hurtigruten Kaffeetasse ( coffee deal ) hat sich schon nach 2 Tagen bezahlt gemacht ! Gute Idee v. Hurtigruten .



      MS Nordkapp liegt am Kai - bin aber nicht rein . Werde mich bisschen ausruhen und nicht in den Wind stehen heute .
      14 Uhr kurz vor Agdenes Fyr, während ich beim Essen sass , hörte ich plötzlich den sound , die Vibration des Motors nicht mehr ! Schaute raus und sah auch keine Bugwellen mehr ... niemand sonst im fast leeren Restaurant , bemerkte das ! Wir standen still . Ich guckte oben aufs GPS - nur noch 4KN (?) . Zuerst gab es keine Info , erst später sagte RL durch , dass am Motor was repariert werden müsste und es ca. 20 min noch dauern würde . Kurz vor 15 Uhr lief der alte Motor wieder , ab jetzt haben wir 50 min Verspätung . Keine Schiffsbegegnung in Rorvik ...




      Mittags gut gegessen : 1. heisse Suppe ( ungarisch ) 2. Salat und Lachs 3. Risotto mit feinen Fleischstreifen ( war leider kalt , sagte ich aber auch ) 4. Kaffee und leckere !!! Schokotorte - die Desserts sind immer sooo lecker .
      Stocksund im Regen durchfahren , habe keine Fotos gemacht ...er hat mich auf letzter Winterreise sicher mehr beeindruckt .
      Aber jede Reise hat ihre eigenen Höhepunkte !
      Bis Rorvik habe ich meine Erkältung im Bett rausgeschwitzt , geht schon besser danach .



      Hier Fotos von meiner netten Kabine 227 , auf anderer Seite ist noch das Waschbecken .
      Abends noch klasse Licht im Naeroyfjord , Schären und Felsen direkt neben uns .Es ist schon im Unterschied zum März ,abends 4 Std. länger hell , ich sehe vieles , was ich nur aus der Dunkelheit kenne !
      In Rorvik noch von uns aus Nordnorge gesehen , es gab gutes Hupkonzert mehrmals hin und her , als wir zuerst ablegten .
      MS Lofoten hat das schönste Horn !!!
      Reisen 2002 - 2012 mit MS NORDSTJERNEN , MS LOFOTEN , MS FINNMARKEN :)

      Post was edited 1 time, last by “Polarlichtfan” ().

    • Hallo Polarlichtfan,
      trotz " weniger Bilder" war das für mich sehr spannend :
      Die Kabine hat sich ja überhaupt nicht verändert, auch das
      kleine Holzregal hängt noch da :thumbsup:
      Ich fand sie damals sehr gemütlich mit der Koje um die Ecke :D
      Gut dass Du Deine Erkältung schnell überwunden hast.
      Vielen Dank für die Fortsetzung :imsohappy:
      Gruß
      Renate
    • Polarlichtfan wrote:

      Aber wie wegkriegen ?

      Einfach bei den Dateianhängen bei dem entsprechenden Bild links auf das rote Kreuz klicken, schon wird es gelöscht. :thumbup:

      Du hast wohl versehentlich das Bild zweimal hochgeladen. ;)
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)