Ausflugs"Beratung" erbeten.....

    • Hallo Brynhild,

      wir buchten bei unseren Reisen, November und März, alle Ausflüge an Bord. Wir machten es vom Wetter und der Tagesform abhängig. Allerdings hatten wir uns vorher schon sehr genau überlegt, was wir unternehmen wollen.

      Viel Spaß bei der Vorbereitung

      Alter Vater
    • @Brynhild + @Trollebo > der Ausflug von Urke nach Molde trug die Kurzbezeichnung 2I und wird inzwischen nicht mehr angeboten. Der ähnliche Ausflug 2J Urke - Ålesund - allerdings ohne Trollstigen , dafür in Ålesund mit Fahrt zum Aussichtspunkt Aksla - wird nach wie vor nur im Oktober angeboten ... :hmm:

      @Cooky88 > Bei der Jubitour mit der LOFOTEN im März 2014 wurde die Stadtrundfahrt in Hammerfest wegen zu geringer Nachfrage abgesagt - wir hatten uns daher ein Großraumtaxi (einen Kleinbus) bestellt, welches uns zur Säule und anschließend (weil noch Zeit war) hinauf auf den Salen gefahren hat. Das war damals gar nicht so teuer - pro Kopf deutlich günstiger, als der ausgefallene Ausflug. Die Säule selbst ist sehr interessant. :)
      <3 lig hilsen
      Bernhard

    • mil etter mil wrote:

      allerdings ohne Trollstigen

      Das ist sehr schade, denn gerade in der Kombination mit dem Trollstigen war es ein unvergeßliches Erlebnis. Der Anfang in Urke mit der Fahrt durch die schönsten Täler vorbei am Union-Hotel lohnt sich aber vielleicht trotzdem.

      Hier ist der link zur entsprechenden website von HR mit genauer Beschreibung:

      hurtigruten.de/ausfluege/norwe…rd-geiranger-und-alesund/
      Liebe Grüße von Trollebo

    • Lieben Dank für das nette Willkommen und eure Tipps.
      Dass es keinen Ausflug nach Geiranger und die Trollstigen geben wird, kann ich verschmerzen. Die Gegend bin ich schon auf meiner ersten Norwegenreise selbst gefahren. Ich könnt natürlich jederzeit wieder, aber wegen Budget würde ich den wohl diesmal nicht wählen. Stadtrundgänge mach ich auf eigene Faust, Geld möchte ich gerne ausgeben für Landschafts-Erlebnisse. Die Vesteralen möchte ich unbedingt machen, interessanterweise ist gerade dieser Ausflug nicht besonders teuer (für HR-Verhältnisse). Gibt's da einen Haken?

      Mich irritiert einfach, dass es immer dieselben Höchst-Teilnehmerzahlen bei den Ausflügen gibt, egal ob das Schiff theoretisch 970 (naja, maximal 969, denn ich bin allein in der Kabine) Reisende an Bord hat oder "nur" halb so viel...
    • Die Zahl 970 gibt die maximale Anzahl der Passagiere an, Betten gibt es lt. HR nur 632 auf der Midnatsol, von denen aber auch einige Kabinen für Distanzreisende vorgehalten werden müssen (nach meinen Informationen). Die Distanzreisenden mit und ohne Kabine sind sicher keine Interessenten für den Ausflug.
      Der Ausflug über die Vesteraalen ist auch einer der schönsten. Den solltest du aber unbedingt an Bord buchen, wenn du halbwegs die Wetterlage abschätzen kannst. Lt. HR wird dieser Ausflug mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 252 angeboten. Das sollte reichen.
    • Brynhild wrote:

      Mich irritiert einfach, dass es immer dieselben Höchst-Teilnehmerzahlen bei den Ausflügen gibt


      Das hat wohl nichts mit der Anzahl der Passagiere auf dem Schiff zu tun, sondern mit der Anzahl der möglichen Busse. Wie du im Wiki sehen kannst, hat der Vesterålen-Ausflug eine Mindestteilnehmerzahl von 16 Personen und eine maximale von 252.
      Ein normaler Reisebus hat im Schnitt ca. 50 Sitzplätze (können auch mal 48 oder 54 sein).
      Somit führt man einen solchen Ausflug wohl erst durch, wenn man zumindest einen Bus zu ca. einem Drittel besetzen kann (vermutlich rechnet es sich erst ab der Zahl) und maximal stehen wohl fünf Busse zur Verfügung (im Normalfall).

      Bei anderen Ausflügen ist die maximale Teilnehmerzahl auch unterschiedlich, z.B. bei der Seeadlersafari sind es nur 50 (hängt hier von der Größe des Bootes ab).
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten finden sich im Profil/über mich)

    • Da ist verständlich, dass alles drangesetzt wird. Ich bin mal mit dem Fahrrad nach Portsmouth gefahren, weil ich unbedingt Lord Nelson's VICTORY sehen wollte, mir die Reise mit anderem Transportmittel aber nicht leisten konnte. Und was soll ich sagen? Es hat sich gelohnt :)
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)
    • Users Online 1

      1 Guest