Ausflugs"Beratung" erbeten.....

    • Normalerweise Ja. Ich war damals alleine im Schlitten, wäre auch für eine zweite person ein wenig eng geworden. Allerdings bin ich dann bei jeder Unebenheit die wir überfahren haben ein Stück tiefer in den Schlitten gerutscht. Musste mich dann, von Zeit zu Zeit, wieder hochziehen. :D
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Jojo schrieb:

      da passen wir bestimm zu zweit rein.

      Garantiert, das ist ja der Normalfall. 8)

      Jojo schrieb:

      hoffentlich sehen wir dieses mal kräftig nordlicht, letztes jahr waren es nur so leichte schwaden. eher weiß als grün.

      Ich drücke euch fest die Daumen.
      Kannst ja hier vorher mal nachschauen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist:
      gedds.alaska.edu/AuroraForecast/
      :thumbup:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Ich habe die Tour in Kirkenes einmal gemacht.

      Da waren wir immer zu zweit pro Gefährt. Ich hatte das Glück, dass meine Mitfahrerin nur ein kurzes Stück fahren wollte.
      Wie lange es ging, hmm ich würde sagen etwas über eine Stunde. Ich fand es sehr interessant. Es ging zwar meistens nur gerade aus auf einem zugefrorenen Fjord aber zwischendurch haben wir an einer Stelle gehalten an der ein samischer Fischer sein Netz unter dem Eis liegen hatte. Und wie es der Zufall so wollte kam er auch grad vorbei um es zu leeren.
      Im Anschluss ging es in ein Kåta wo es getrocknetes Rentierfleisch und Kaffee gab. Der Leiter (Hans ...) hat dann noch was über die samische Kultur erzählt und ein kurzes samisches Lied gesungen.

      Alles in allem hat es mir sehr gut gefallen, eine richtige Tour durch die Landschaft ist sicherlich besser aber meistens eben auch teurer.
    • Ist ja sehr interessant, was ihr hier so alles zu dem Thema schreibt und lustig obendrein :thumbsup: . Mich interessiert die Hundeschlittentour in Tromsö (in Kirkenes wird die Zeit nicht reichen, habt ihr jedenfalls geschrieben) nur frag ich mich, ob sie Anfang April erstens noch durchgeführt wird und zweitens landschaftlich/schneetechnisch noch so reizvoll ist. Hat jemand von euch diese Tour im April schonmal gemacht?

      LG Bhagira

      Hab noch was vergessen, tschuldigung. Sollten Menschen mit mehreren Bandscheibenvorfällen überhaupt solch eine Hundeschlittentour machen :?: .
      Jojo, dir eine schöne Reise und "Daumendrück" für dein Nordlicht.

      Schönen Abend euch allen noch

      Bhagira
    • @Bhagira,

      ich bin auch 88 an der Bandscheibe operiert worden und habe die Tour trotzdem gemacht. Natürlich bekommt man den einen oder anderen Stoß von unten mit, wenn über Unebenheiten gefahren wird, aber so schlimm ist das nicht. Mein Tipp, wenn du wirklich besorgt bist, nimm dir doch noch zusätzlich ein Kissen, oder eine Wolljacke mit, auf die du dich dann setzt. das dämpft dann die Stöße etwas. :thumbup:
      Gruß Jobo,

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
      - Alexander von Humboldt -

      (Links zu meinen Reiseberichten im Profil)
    • Bhagira schrieb:

      nur frag ich mich, ob sie Anfang April erstens noch durchgeführt wird und zweitens landschaftlich/schneetechnisch noch so reizvoll ist
      Im April ist hier noch tiefer Winter, die Tour wird in der Regel bis 1. Mai durchgeführt. Im Moment liegt hier nur ein halber Meter Schnee, im Januar hat es fast nur geregnet und nicht geschneit. Die Wahrscheinlichkeit, dass Anfang April kein Schnee liegt, ist aber extrem gering.

      Gruß aus Tromsø , Sonne, -13 Grad
    • @ Jobo
      super Tipp (oh man, hätte mir eigentlich auch alleine einfallen können :patsch: ) danke

      @articGateway
      danke für die Info, werde es dann wahrscheinlich an Bord entscheiden, ob ja oder nein oder sind diese Touren immer schon vorab stark ausgebucht? Vielleicht muss man auch manche Dinge einfach auf sich zukommen lassen.

      LG Bhagira
    • An Bord entscheiden ist eigentlich sinnvoll, weiss aber nicht, wie stark die Tour vorab gebucht ist. Die Schiffe sind zur Zeit ja deutlich voller als vor einem Jahr.
      Hier gibt es eine Langzeit Wettervorhersage von Tromsø , wobei man alles, was über 3 Tage hinausgeht, nur als Trend auffassen sollte. Man kann damit aber am 1. Tag der Reise der Reise gut abschätzen, ob das Wetter bei der Tour in Tromsø mitspielt.
    • O.K., dann warte ich einfach mal ab. Entweder es klappt oder nicht. Zumal mein Mann auch unbedingt diese Seeadler-Safari buchen will. Ich hab aber in den vielen Reiseberichten auch schon gelesen, dass man ab und an die "Vögel" auch ohne Safari zu Gesicht bekommt. Also auch das auf uns zukommen lassen. Eigentlich ist das auch alles garnicht so wichtig, denn nur eines zählt --> endlich an Bord gehen.

      Danke an euch und ein schönes Restwochenende

      Bhagira
    • Lohnt sich die Seeadlersafari?

      Moin Leute,

      jetzt hat sogar der Admin mal ne Frage. Und zwar haben wir gesehen, daß bereits Anfang April die Seeadlersafari angeboten wird. Kostet 2x 84€. Wie sind die Erfahrungen derer, die diesen Ausflug mitgemacht haben. Ist er das Geld wert?

      Ich frage deshalb, weil wir uns in Ägypten mal ziemlich angeschmiert haben. Wir sollten dort mit einem U-Boot zu einem ganz tollen Riff fahren und die ganzen bunten Fische sehen. In Wirklichkeit war das Riff tot und die Fische kamen nur, weil sie angefüttert wurden. Von großer Vielfalt war damals auch nicht grade was zu sehen.

      Ich glaube mal gesehen zu haben, daß die Adler auch angefüttert werden, oder? Nepp oder nicht? Bitte mal eure Erfahrungen mit diesem Ausflug schreiben.
    • Moin,

      wir haben von Leuten, die die Safari mitgemacht haben nur tolle Berichte gehört und auch deren Fotos gesehen. Natürlich werden die Adler angelockt. Erst die Möwen oder so und dann die Adler. Die sollen sehr dicht über die Köpfe fliegen.
      Deswegen wollen wir die Adler-Safari auf unserer nächsten Reise unbedingt buchen.
      Herzlliche Grüße an Euch beide!
      Ronald
    • Unbedingt machen !
      Angelockt ja, aber wann sieht man sie schon mal aus nächster
      Nähe "bei der Arbeit", und sogar mehrere auf einmal, grandios :thumbsup:
      Wenn Du dann noch besseres Wetter hast als ich im September.......
      und mit dem Boot in den Trollfjord fährst.( fiel bei mir aus)
      Dazu das eigene Schiff vom Boot aus fahren sehen. Im Trollfjord kommt
      es Dir dann noch entgegen. ( hab ich leider nur auf Bildern sehen können ).
      Also unbedingt machen, sehr beeindruckend !!!!
      Gruß
      Renate