Dunkeltour ins neue Jahr 2016 - Die Muccis mit Antonia auf der MS Nordnorge

    • Teilstrecke
    • Auch von mir sehr herzlichen Dank für euren tollen Bericht in Wort, Bild und Ton. (Gänsehaut pur :!: )
      Es könnte sein, daß ich mich mit dem "Dunkelreise- Virus" angesteckt habe! Das fehlt mir gerade noch :girl_sigh:
      LG von Windrose :flower:

      Post was edited 1 time, last by “Nordlicht”: Ausrufezeichen entfernt damit der Smilie angezeigt wird ().

    • Die duale Berichterstattung nebst tollen Bildern ist Euch hervorragend gelungen! Ein <3 liches :sdanke: :sdafuer:

      Ich hoffe, dass ich nicht bis zur Rente warten muss, um auch mal zum Jahreswechsel fahren zu können... :/
      Liebe Grüße, Goldfinch
      :ilhr:


      Links zu meinen Reiseberichten: siehe Profil ...
    • So, zum Abschluss gibt es noch 3 Videos:

      Einfahrt in Sandnessjøen :



      Treffen mit der nordgehenden MS Vesterålen an der Einfahrt zum Julsund



      Einfahrt in Bergen :



      Das war es dann auch von mir. Das Fazit von Anne kann ich nur bestätigen. Diese Reise zu viert hat auch uns riesige Freude gemacht. Wir hatten jede Menge Spaß, haben ordentlich viel gelacht und die dunkle Zeit gemeinsam optimal gemeinsam verbracht. Gerne wieder :good3:

      Nun beginnt sie wieder die Zeit der Vorfreude auf den nächsten Hurtigruten-Trip, der aber nicht lange auf sich warten lassen wird :winki:

      Allen, die uns hier begleitet haben nochmals ein ganz großes Es hat Spaß gemacht :!:
      Gruß JKmuc
    • Hallo Jkmuc,

      der wunderbare Reisebericht und die schönen Bilder haben mir wirklich gut gefallen. Das I-Tüpfelchen waren jetzt noch die Videos! Du hattest ja schon angekündigt, dass du die Einfahrt in Bergen gefilmt hast. Darüber habe ich mich besonders gefreut. :dance4: :sdanke:

      Liebe Grüße

      Senja
    • Vielen lieben Dank für die tollen Filmchen, die die Vorfreude noch steigert :dance3: . Wir sind das erste Mal mit der Finnmarken über Weihnachten und Silvester gefahren und es wahr ein wunderschönes Erlebnis, nun sind wir gespannt, wie es im Februar sein wird.

      :heart: liche Grüße

      Neman
    • Nachdem es bei uns über Weihnachten und den Jahreswechsel reichlich turbulent und - im negativen Sinne - aufregend war, hatte ich einfach nicht die Muße, Eurem Livebericht zu folgen.

      Heute hatte ich nun aber die nötige Ruhe und habe auch das bescheidene Wetter genutzt, um den Bericht, der mittlerweile ja vom Livebericht quasi zum Reisebericht mutiert ist, in einem Zug zu lesen.

      Euch ist eine tolle Melange aus Texten, Bildern bzw. Videos gelungen. Ich mag ja ausführliche Beschreibungen sehr gerne und bin ganz besonders bei den (Tages-)berichten von Antonia auch voll auf meine Kosten gekommen. Aber auch die Bilder, die Ihr alle beigetragen habt und die Videos von Jens waren wunderbar.

      Vielen Dank dafür :thumbsup:

      Und zu guter Letzt: Ich denke, nach demnächst 3 Touren im Sommerhalbjahr, werde ich nun auch mal ernsthafter eine Wintertour ins Auge fassen, auch wenn ich schon mit den kurzen und dunklen Tagen hier in Süddeutschland gewisse Probleme habe. Doch das wenige Licht, das sich auf einer Wintertour zeigt, ist dafür wohl umso schöner. Und es muss für mich ja nicht gerade eine Tour über den Jahreswechsel sein. Mitte/Ende Januar sieht es schon wieder ein bisschen anders aus. Das Interesse habt Ihr auf jeden Fall geweckt ...
      Grüße
      Jörn


      Reiseberichte im Profil