Julebord an Bord

    • Weihnachtsessen an Bord und Fahrplan

      Hallo,

      wir haben gerade eine Mail von Hurtigruten bekommen:

      Unsere Abfahrt am 07.12.2013 wird anlässlich der Feiertage und bevorstehenden Weihnachtsfeiern um zweieinhalb Stunden verschoben. Abfahrt Bergen um 01:00 Uhr (08.12.13) statt 22:30 Uhr, Einschiffung wie geplant.

      Die Häfen Florø (07:00 - 07:15 Uhr), Måløy (09:15 - 09:30 Uhr), Torvik (12:00 - 12:15 Uhr) und Ålesund (13:30 – 15:00 Uhr) werden etwas später angelaufen und die Aufenthalte verkürzt. Die Abfahrt in Ålesund findet wieder laut Fahrplan statt.

      Schöne Grüße,

      Andrea
      Viele Grüße
      Andrea :lofoten2:
    • Hallo Andrea,

      das ist normal und jedes Jahr so wenn die Weihnachtsessen beginnen - im Fahrplan steht dann 23:59, in Wahrheit heisst das aber 01:00. Die Zeit wird aber nicht mit 01:00 angegeben weil es dann ein Kuddelmuddel wegen dem Datum geben könnte - es ist und bleibt z. B. die Abfahrt 7. 12.. Würde man das nicht machen könnten jetzt ja noch Leute buchen mit Datum 8. 12. - dieses Schiff fährt aber erst am Abend ;)
      Jan09 FM B-K ~ Jan10 NL B-K-B ~ Jan11 FRAM (Antarctica) ~ Apr11 NN B-K-B ~ Mrz12 LO B-K-B ~
      Jan13 LO B-Alta ~ Feb14 KH B-K ~ Jan16 LO B-K-B ~ Feb18 LO B-K ~ Jan20 LO B (T)-Alta-B

      Reiseberichte siehe Profil !

    • Weil die ja vorher noch nicht wissen wann welche Firma ihr Weihnachtsessen auf welchem Schiff machen will ;)
      Jan09 FM B-K ~ Jan10 NL B-K-B ~ Jan11 FRAM (Antarctica) ~ Apr11 NN B-K-B ~ Mrz12 LO B-K-B ~
      Jan13 LO B-Alta ~ Feb14 KH B-K ~ Jan16 LO B-K-B ~ Feb18 LO B-K ~ Jan20 LO B (T)-Alta-B

      Reiseberichte siehe Profil !

    • Das ist aber nur ab dem Zeitpunkt bekannt, wo das Schiff für eine solche Abendveranstaltung gebucht worden ist. Und das ist auch keineswegs jeden Abend und in jedem der dafür möglichen Häfen so. Demzufolge passt HR seinen Fahrplan diesen Gegebenheiten "kurzfristig" an.
      Es grüßt Capricorn :hut:

      7/11 RW // 3/12 NX // 7/12 FM/VE // 3/13 VE // 1/14 TF // 3/14 LO //
      7/14 NX // 4/16 FR // 3/18 VE // 7/19 FR

    • Ja, in Norwegen werden Firmenweihnachtsessen gerne auf Hurtigrutenschiffe gemacht. In der Vorweihnachtszeit kommt öfters zu Planänderungen. Ich weiss auch nicht ob es diese Jahr so sein wird, aber Hurtigruten selbst bietet manchmal in der Vorweihnachtszeit essen an in den grösseren Häfen.
      Jan09 FM B-K ~ Jan10 NL B-K-B ~ Jan11 FRAM (Antarctica) ~ Apr11 NN B-K-B ~ Mrz12 LO B-K-B ~
      Jan13 LO B-Alta ~ Feb14 KH B-K ~ Jan16 LO B-K-B ~ Feb18 LO B-K ~ Jan20 LO B (T)-Alta-B

      Reiseberichte siehe Profil !

    • Verspätete Abfahrten

      Ich habe gerade bei der Prüfung der Verfügbarkeit des neuen Winter-Spezial-Angebots die Abfahrt der MS Nordnorge am 11. Dezember aufgerufen.
      Dort gibt es einen speziellen Hinweis, dass das Schiff erst um 1 Uhr Morgens abfährt.
      Weiß jemand was es damit auf sich hat bzw. ob andere Abfahrten ebenfalls verschoben sind?

      Viele Grüße
      Noschwefi
      Chor: Wir sind alle Individualisten :)
      Einzelstimme: Ich nicht :P


      Reiseberichte siehe Profil :lofoten2:


    • Ja Noschwefi, das ist üblich von Ende November bis Weihnachten, besonders an Wochenenden. Es finden an Bord Weihnachtsessen statt, zum Teil von Firmen, aber manchmal auch ein Angebot von Hurtigruten. Das Schiff ist dann erst um 13:30 in Alesund .
      Jan09 FM B-K ~ Jan10 NL B-K-B ~ Jan11 FRAM (Antarctica) ~ Apr11 NN B-K-B ~ Mrz12 LO B-K-B ~
      Jan13 LO B-Alta ~ Feb14 KH B-K ~ Jan16 LO B-K-B ~ Feb18 LO B-K ~ Jan20 LO B (T)-Alta-B

      Reiseberichte siehe Profil !

    • Julebord an Bord

      Die Häufung von Weihnachtsessen, auch im Zusammenhang mit Kurztrips, ist im Forum ja schon an diversen Stellen angesprochen worden. Offensichtlich ist Hurtigruten mit diesem Programm hochzufrieden, denn insgesamt wurden auf diesen Fahrten gut 3.000 Gäste mit traditionellen norwegischen Weihnachtsgerichten bespeist - zusätzlich zu gut 2.500 Julebord-Teilnehmern im Rahmen längerer Liegezeiten wie z.B. in Bergen . Als besonders beliebt für die Bespeisungstouren hat sich übrigens die Tromsøya-Umrundung erwiesen, wohl auch, weil sie nicht mit einem Schiffswechsel verbunden ist. In Zukunft dürfte somit wohl ein Ausbau des Angebots zu erwarten sein...
      Takk for oss

      BRITANNICUS :)